Kabinett Thorbecke I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kabinett Thorbecke I war das dritte Kabinett der Niederlande. Es bestand vom 1. November 1849 bis zum 19. April 1853.

Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amt Amtsinhaber Bemerkungen
Ministerpräsident Johan Rudolf Thorbecke
Auswärtiges Herman van Sonsbeeck
Jacob van Zuylen van Nijevelt
bis 16. Oktober 1852
ab 16. Oktober 1852
Justiz Johan Theodoor Hendrik Nedermeyer van Rosenthal
Martin Pascal Hubert Strens
bis 15. Juli 1852
ab 15. Juli 1852
Inneres Johan Rudolf Thorbecke
Finanzen Pieter Philip van Bosse
Krieg Johannes Theodorus van Spengler
Hendrik Forstner van Dambenoy
15. Juni 1852
Marine Engelbertus Lucas
Johannes Theodorus van Spengler (komm.)
James Enslie
bis 20. April 1851
bis 1. November 1851
ab 1. November 1851
Kolonien Charles Ferdinand Pahud
Angelegenheiten der Katholischen Kirche Herman van Sonsbeeck
Martin Pascal Hubert Strens
bis 16. Oktober 1852
ab 16. Oktober 1852
Angelegenheiten der Reformierten Kirchen Johan Theodoor Hendrik Nedermeyer van Rosenthal
Pieter Philip van Bosse
bis 15. Juli 1852
ab 15. Juli 1852

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kabinett Thorbecke I – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien