Kanton Bourg-en-Bresse-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Bourg-en-Bresse-1
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Bourg-en-Bresse
Bureau centralisateur Bourg-en-Bresse
Einwohner 34.979 (1. Jan. 2016)
Gemeinden 2
INSEE-Code 0105

Lage des Kantons Bourg-en-Bresse-1 im
Département Ain

Der Kanton Bourg-en-Bresse-1 ist ein französischer Kanton im Arrondissement Bourg-en-Bresse, im Département Ain und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Er umfasst die Gemeinde Viriat und den Nordostteil der Gemeinde Bourg-en-Bresse, in der auch sein bureau centralisateur liegt.

Der Kanton wurde im Rahmen der landesweiten Neuordnung der Kantone im Jahr 2015 geschaffen[1] und ersetzte eine ähnliche Struktur aus mehreren Kantonen (Bourg-en-Bresse-Est, -Nord-Centre und -Sud) sowie den Kanton Viriat. Er schließt das historische Zentrum von Bourg-en-Bresse mit ein.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden und Gemeindeteilen[1]:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bourg-en-Bresse 000000000041365.000000000041.365 23,86 000000000001734.00000000001.734 01053 01000
Viriat 000000000006350.00000000006.350 45,35 000000000000140.0000000000140 01451 01440
Kanton Bourg-en-Bresse-1 000000000034979.000000000034.979 –  –  0105 – 

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Départementsrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Hélène Marechal
Bernard Perret[2]
UD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Décret n° 2014-147 du 13 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de l’Ain publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).
  2. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).