Kanton Nouzonville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Nouzonville
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Hauptort Nouzonville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.142 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 199 Einw./km²
Fläche 45.92 km²
Gemeinden 4
INSEE-Code 0834

Der Kanton Nouzonville war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Charleville-Mézières, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Nouzonville. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Pierre Cordier (DVD).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Nouzonville war 45,92 km² groß und hatte 9.142 Einwohner (Stand: 2012).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus vier Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Gespunsart 1.097 (2013) 21,02 52 Einw./km² 08188 08700
Joigny-sur-Meuse 700 (2013) 3,86 181 Einw./km² 08237 08700
Neufmanil 1.117 (2013) 10,2 110 Einw./km² 08316 08700
Nouzonville 6.214 (2013) 10,92 569 Einw./km² 08328 08700

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011
9886 10.906 10.660 10.429 9977 9831 9264