Kanton Buzancy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Buzancy
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Vouziers
Hauptort Buzancy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.841 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Fläche 265,06 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 0803

Der Kanton Buzancy war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Vouziers, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Buzancy. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Pierre Vernel.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Buzancy war 26.504 Hektar (265,06 km²) groß und hatte zuletzt 1841 Einwohner (Stand: 2012), was einer Bevölkerungsdichte von 7 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 133 m.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2016)
 Code postal   Code Insee 
Bar-lès-Buzancy 126 08240 08049
Bayonville 98 08240 08052
Belval-Bois-des-Dames 33 08240 08059
La Berlière 42 08240 08061
Briquenay 102 08240 08086
Buzancy 337 08240 08089
Fossé 53 08240 08176
Harricourt 38 08240 08215
Imécourt 49 08240 08233
Landres-et-Saint-Georges 81 08240 08246
Nouart 151 08240 08326
Oches 44 08240 08332
Saint-Pierremont 74 08240 08394
Sommauthe 115 08240 08424
Tailly 174 08240 08437
Thénorgues 87 08240 08446
Vaux-en-Dieulet 53 08240 08463
Verpel 70 08240 08470

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2012
2628 2950 2513 2296 2058 1971 1841

Koordinaten: 49° 26′ N, 4° 57′ O