Kanton Sedan-Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Sedan-Nord
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Sedan
Hauptort Sedan
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 11.170 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 7
INSEE-Code 0826

Der Kanton Sedan-Nord war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Sedan, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Sedan. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Seine letzten Vertreter im Generalrat des Départements waren Dominique Billaudelle (PS) von 1998 bis 2008, Anne Baron (Divers droite) von 2008 bis 2011 und Rachelle Louis (wiederum PS) von 2011 bis 2015.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus sechs Gemeinden und einem Teil von Sedan:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
La Chapelle 171 (2013) 7,52 23 Einw./km² 08101 08200
Fleigneux 203 (2013) 13,65 15 Einw./km² 08170 08200
Floing 2.483 (2013) 7,43 334 Einw./km² 08174 08200
Givonne 1.099 (2013) 14,04 78 Einw./km² 08191 08200
Glaire 916 (2013) 6,46 142 Einw./km² 08194 08200
Illy 395 (2013) 15,6 25 Einw./km² 08232 08200
Sedan 18.134 (2013) –  –  Einw./km² 08409 08200

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
- - - - 11.260 11.198 11.255 11.338

Koordinaten: 50° N, 5° O