Kultainen kypärä

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kultainen kypärä („goldener Helm“) ist eine Eishockey-Auszeichnung der finnischen SM-liiga, die an den besten Spieler insgesamt vergeben wird. Sie wird seit 1987 verliehen. Der Preisträger dieser Trophäe wird von den SM-liiga-Spielern gewählt.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Gewinner Team
1986/87 Pekka Järvelä JYP Jyväskylä
1987/88 Jarmo Myllys Lukko Rauma
1988/89 Jukka Vilander TPS Turku
1989/90 Jukka Tammi Ilves Tampere
1990/91 Teemu Selänne Jokerit
1991/92 Mikko Mäkelä TPS
1992/93 Juha Riihijärvi JYP
1993/94 Esa Keskinen TPS
1994/95 Saku Koivu TPS
1995/96 Juha Riihijärvi Lukko
1996/97 Kimmo Rintanen TPS
1997/98 Raimo Helminen Ilves
1998/99 Brian Rafalski HIFK
1999/00 Kai Nurminen TPS
2000/01 Kimmo Rintanen TPS
2001/02 Janne Ojanen Tappara
2002/03 Antti Miettinen HPK
2003/04 Timo Pärssinen HIFK
2004/05 Tim Thomas Jokerit
2005/06 Tony Salmelainen HIFK
2006/07 Cory Murphy HIFK
2007/08 Ville Leino Jokerit
2008/09 Juuso Riksman Jokerit
2009/10 Jori Lehterä Tappara
2010/11 Ville Peltonen HIFK
2011/12 Tomáš Záborský Ässät
2012/13 Sakari Salminen KalPa
2013–14 Michael Keränen Ilves
2014–15 Kim Hirschovits Blues
2015/16 Kristian Kuusela Tappara
2016/17 Henrik Haapala Tappara

Preisträger nach Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 7 Preisträger: TPS
  • 5 Preisträger: HIFK
  • 4 Preisträger: Jokerit
  • 3 Preisträger: Ilves, Tappara
  • 2 Preisträger: JYP, Lukko
  • 1 Preisträger: Ässät, Blues, HPK, KalPa

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]