Kundenbetreuung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Begriff Kundenbetreuung werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die sich auf die Kommunikation mit Kunden beziehen. Insofern ist die Kundenbetreuung ein Instrument des After-Sales-Managements.

Im Kundenbetreuungsprozess kommen verschiedene Instrumente zum Einsatz:

  • Call-Center nehmen Beschwerden entgegen und bearbeiten sie.
  • Im Rahmen der persönlichen Kundenbetreuung erfolgt ein regelmäßiger Kontakt der Verkaufsperson mit dem Käufer.
  • Die mediale Kundenbetreuung stellt automatisierte Problemlösungshilfen zur Verfügung, z. B. FAQ-Systeme.

Zielsetzung der Kundenbetreuungsaktivitäten ist die Kundenbindung, die Erhöhung oder Stärkung der Loyalität der Kunden gegenüber dem Unternehmen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]