Lars Winnerbäck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Lebenslauf, Musik, Erfolge, Bedeutung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Lars Winnerbäck

Lars Mattias Winnerbäck (* 19. Oktober 1975 in Stockholm) ist ein schwedischer Sänger und Songwriter. Er trägt seine Texte ausschließlich auf Schwedisch vor.

Winnerbäck wurde in Stockholm geboren, wuchs jedoch in Linköping auf und kehrte erst 1996 wieder in die Hauptstadt zurück. Im selben Jahr veröffentlichte er sein erstes Album. Heute gehört Lars Winnerbäck zu den bekanntesten Künstlern Schwedens.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studio-Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996 – Dans med svåra steg
  • 1997 – Rusningstrafik
  • 1998 – Med solen i ögonen
  • 1999 – Kom
  • 2001 – Singel
  • 2003 – Söndermarken
  • 2004 – Vatten under broarna
  • 2007 – Daugava
  • 2009 – Tänk om jag ångrar mig, och sen ångrar mig igen
  • 2013 – Hosianna
  • 2016 – Granit och morän
  • 2017 – Vi var där

Kompilationen und Livealben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999 – Bland skurkar, helgon och vanligt folk
  • 2001 – ... Live för dig!
  • 2005 – Stackars hela Sverige: Bränt krut vol. 1
  • 2005 – Bränt krut vol. 2
  • 2006 – Efter nattens bränder
  • 2008 – Vi var där blixten hittade ner - Bränt krut vol. 3
  • 2009 – Over Grensen - De Beste 1996-2009
  • 2014 – Oslo Spektrum 2013

LPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001 – Singel
  • 2005 – Stackars hela Sverige (Live)

DVDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 – Live i Linköping
  • 2008 – Solen i Ögonen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lars Winnerbäck – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien