Lil Dicky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lil Dicky (2015)

Lil Dicky (* 15. März 1988 in Cheltenham Township, Pennsylvania; bürgerlich: David Andrew Burd) ist ein US-amerikanischer Rapper und Komiker.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Debütalbum Professional Rapper erschien am 31. Juli 2015 und kam bis auf Platz 7 der US-Billboard Hot 200 (Albumcharts). Seine Single Save Dat Money zusammen mit Fetty Wap und Rich Homie Quan kam auf Platz 71 der Billboard Hot 100. 2018 veröffentlicht er zusammen mit Sänger Chris Brown den Song Freaky Friday, der in den USA Platz 8 der Musik-Charts erreicht und in England Platz 1.

Im April 2019 veröffentlichte er die Single Earth, bei der mehr als 30 prominente Musiker mitwirkten. Alle Einnahmen aus dem Streaming werden zugunsten des Klimaschutzes gespendet.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2015 Professional Rapper
300! 300! 300! 300! 7
PlatinPlatin

(48 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. Juli 2015

Mixtapes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Anmerkungen
2013 So Hard Erstveröffentlichung: 22. Mai 2013

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Anmerkungen
2017 I’m Brain Erstveröffentlichung: 14. September 2017
als Brain feat. Lil Dicky

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2014 Lemme Freak
Professional Rapper
300! 300! 300! 300! 300!
GoldGold
Erstveröffentlichung: 17. September 2014
2015 Save Dat Money
Professional Rapper
300! 300! 300! 300! 71
DoppelplatinDoppelplatin

(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Juni 2015
feat. Fetty Wap & Rich Homie Quan
Professional Rapper
Professional Rapper
300! 300! 300! 300! 300!
GoldGold
Erstveröffentlichung: 31. Juli 2015
feat. Snoop Dogg
2018 Freaky Friday
21
(14 Wo.)
20
(12 Wo.)
33
(11 Wo.)
1
PlatinPlatin

(21 Wo.)
8
DreifachplatinDreifachplatin

(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2018
feat. Chris Brown
2019 Earth
77
(3 Wo.)
27
(6 Wo.)
42
(4 Wo.)
21
(9 Wo.)
17
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. April 2019

Weitere Singles

  • 2014: White Crime
  • 2015: Molly (US: Platin)

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Schallplatte

  • DanemarkDänemark Dänemark
    • 2018: für die Single Freaky Friday

Platin-Schallplatte

  • NeuseelandNeuseeland Neuseeland
    • 2018: für die Single Freaky Friday

2× Platin-Schallplatte

  • AustralienAustralien Australien
    • 2018: für die Single Freaky Friday

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
AustralienAustralien Australien (ARIA) 0! G 2 140.000 aria.com.au
DanemarkDänemark Dänemark (IFPI) 1 0! P 45.000 ifpi.dk
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) 0! G 1 30.000 nztop40.co.nz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) 2 7 8.000.000 riaa.com
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) 0! G 1 600.000 bpi.co.uk
Insgesamt 3 11

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE AT CH UK US