Liste der Kernreaktoren mit der höchsten Jahresproduktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Kernreaktoren mit der höchsten Jahresproduktion enthält die Kernreaktoren mit den fünf höchsten Werten an jährlicher Bruttoerzeugung elektrischer Energie in Terawattstunden seit dem Jahr 1980.

Deutsche Kernkraftwerke verzeichneten seit dem Jahre 1980 insgesamt 28 mal die Jahreshöchstproduktion, der Reaktor Grohnde achtmal und Isar 2 zehnmal. Viermal erreichten Reaktoren aus den Vereinigten Staaten den höchsten Wert, zweimal der französische Reaktor Chooz B1 mit der bis einschließlich 2012 höchsten Jahresproduktion von 12,97 TWh.

Jahr 1. Platz 2. Platz 3. Platz 4. Platz 5. Platz
1980 9,81 TWh – Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Peach Bottom 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Browns Ferry 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Tōkai 2

JapanJapan Japan

Bugey 5

FrankreichFrankreich Frankreich

1981 9,54 TWh – Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Biblis B

DeutschlandDeutschland Deutschland

Fukushima I 6

JapanJapan Japan

Browns Ferry 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Wylfa

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

1982 9,74 TWh – Biblis B

DeutschlandDeutschland Deutschland

Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Biblis A

DeutschlandDeutschland Deutschland

Ōi 2

JapanJapan Japan

Peach Bottom 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

1983 9,96 TWh – Grafenrheinfeld

DeutschlandDeutschland Deutschland

Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Ōi 1

JapanJapan Japan

Biblis A

DeutschlandDeutschland Deutschland

Hinkley Point B

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

1984 10,15 TWh – Grafenrheinfeld

DeutschlandDeutschland Deutschland

Krümmel

DeutschlandDeutschland Deutschland

Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Fukushima II 2

JapanJapan Japan

Tōkai 2

JapanJapan Japan

1985 11,48 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grafenrheinfeld

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Krümmel

DeutschlandDeutschland Deutschland

1986 10,79 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Ōi 2

JapanJapan Japan

Krümmel

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grafenrheinfeld

DeutschlandDeutschland Deutschland

1987 10,21 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

Ōi 1

JapanJapan Japan

Kashiwazaki

JapanJapan Japan

1988 10,86 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grand Gulf 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Paluel 1

FrankreichFrankreich Frankreich

1989 10,86 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Ōi 2

JapanJapan Japan

Gundremmingen B

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1990 10,69 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1991 10,83 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Callaway 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1992 11,33 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Palo Verde 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

1993 11,40 TWh – Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1994 11,13 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1995 11,36 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

1996 11,47 TWh – Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

1997 12,53 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

1998 11,76 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

001999[1] 12,27 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,83 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,72 TWh – Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,67 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,55 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

002000[2] 11,94 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,93 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,68 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,63 TWh – Kashiwazaki 7

JapanJapan Japan

11,60 TWh – Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

002001[3] 12,40 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,79 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,56 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,53 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,21 TWh – Unterweser

DeutschlandDeutschland Deutschland

002002[4] 12,17 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,92 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,88 TWh – Kashiwazaki 6

JapanJapan Japan

11,86 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,81 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

002003[5] 12,32 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,77 TWh – Cattenom 3

FrankreichFrankreich Frankreich

11,71 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,63 TWh – Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,58 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

002004[6] 12,24 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

12,20 TWh – Civaux 2

FrankreichFrankreich Frankreich

11,80 TWh – Civaux 1

FrankreichFrankreich Frankreich

11,76 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,64 TWh – South Texas 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

0002005[7] 11,98 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,74 TWh – Hamaoka 5

JapanJapan Japan

11,71 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,57 TWh – Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,49 TWh – Kashiwazaki 6

JapanJapan Japan

0002006[8] 12,40 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,78 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,76 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,76 TWh – South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,64 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002007[9] 12,36 TWh – South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,01 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

12,01 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,78 TWh – Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,59 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002008[10] 12,84 TWh – Chooz B1

FrankreichFrankreich Frankreich

12,09 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

12,04 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,83 TWh – Civaux 2

FrankreichFrankreich Frankreich

11,49 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002009[11] 12,24 TWh – Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,13 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

12,05 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,89 TWh – South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,60 TWh – Ignalina 2

LitauenLitauen Litauen

0002010[12] 12,29 TWh – Palo Verde 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,01 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,95 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,90 TWh – South Texas 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,80 TWh – Philippsburg 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002011[13] 12,31 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,98 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,93 TWh – Chooz B2

FrankreichFrankreich Frankreich

11,56 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,56 TWh – Neckarwestheim 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002012[14] 12,97 TWh – Chooz B1

FrankreichFrankreich Frankreich

12,12 TWh – Civaux 1

FrankreichFrankreich Frankreich

12,11 TWh – Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,08 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,69 TWh – Grohnde

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002013[15] 12,04 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,86 TWh – Palo Verde 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,72 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,50 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,40 TWh – South Texas 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

0002014[16] 12,86 TWh – Chooz B2

FrankreichFrankreich Frankreich

12,48 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,30 TWh – South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,54 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,54 TWh – Brokdorf

DeutschlandDeutschland Deutschland

0002015[17] 12,34 TWh – Kernkraftwerk Grand Gulf 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,23 TWh – Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

12,16 TWh – Civaux 1

FrankreichFrankreich Frankreich

11,75 TWh – Chooz 1

FrankreichFrankreich Frankreich

11,32 TWh – Susquehanna 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

0002017[18] 12,92 TWh – Shin-Kori 3

Korea SudSüdkorea Südkorea

11,99 TWh – South Texas 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,91 TWh – Palo Verde 3

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,89 TWh – Civaux 2

FrankreichFrankreich Frankreich

11,87 TWh – Peach Bottom 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

0002018[19] 12,39 TWh – Chooz B2

FrankreichFrankreich Frankreich

12,13 TWh – Isar 2

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,85 TWh – Palo Verde 1

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

11,50 TWh – Emsland

DeutschlandDeutschland Deutschland

11,47 TWh – Susquehanna 2

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

  aktuell höchste Jahresproduktion     ehemals höchste Jahresproduktion  

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Top Ten 1999
  2. Top Ten 2000
  3. Top Ten 2001
  4. Top Ten 2002
  5. Top Ten 2003
  6. Top Ten 2004
  7. Top Ten 2005 (PDF; 50 kB)
  8. Top Ten 2006 (PDF; 88 kB)
  9. Top Ten 2007 (PDF; 37 kB)
  10. Top Ten 2008 (PDF; 125 kB)
  11. Top Ten 2009 (PDF; 392 kB)
  12. Top Ten 2010 (PDF; 36 kB)
  13. Top Ten 2011 (PDF; 35 kB)
  14. Top Ten 2012 (PDF; 91 kB)
  15. Top Ten 2013 (PDF; 82 kB)
  16. Top Ten 2014 (PDF; 45 kB)
  17. Top Ten 2015 (PDF; 105 kB)
  18. Kernenergie in Zahlen 2018, S. 10 (PDF; 2.588 kB)
  19. Kernenergie in Zahlen 2019, S. 10 (PDF; 2.119 kB)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Jahresdaten zu einzelnen Reaktoren sind im Power Reactor Information System (PRIS) nach der Suche nach dem entsprechenden Land, der Auswahl des entsprechenden Reaktors und der Auswahl von Operating Experience History ersichtlich.