Liste der Kulturdenkmale in Garding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Garding sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Gemeinde Garding (Kreis Nordfriesland) aufgelistet (Stand: 2015).

Garding[Bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Enge Straße 22 ehem. „Gasthaus zur Börse“
Markt 6 Altes Diakonat Eines der ältesten Bürgerhäuser Gardings, 1572 erbaut, bis 1892 Wohnhaus des Diakons (= zweiter Pastor). 1901 bis 1911 Privatschule. In diesem Haus wurde der deutsche Historiker Theodor Mommsen geboren. Seit 1969 genutzt als Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde. Garding Altes Diakonat.jpg
Markt 2854.329388.77879 Kirche St. Christian mit Ausstattung Die St.-Christians-/St.-Bartholomäus-Kirche geht auf die 1117 errichtete einschiffige, kreuzförmige Backsteinkirche St. Christian zurück. Garding Turm St. Christian.jpg
Markt 28 Kirchhof
Tönninger Straße 14a54.329668.79099 Windmühle „Emanuel“

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]