Liste der Kulturdenkmale in Koldenbüttel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Koldenbüttel sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Gemeinde Koldenbüttel (Kreis Nordfriesland) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2015).

Freesenkoog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Eisenbahnbrücke über die Eider Transparent.gif

Koldenbüttel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Achter de Kark 4 Geesthardenhaus
Achter de Kark Kirche St. Leonhard mit Ausstattung Die evangelische Kirche wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Der Dachreiter stammt aus dem Jahr 1826. Im Inneren ein Altar aus dem letzten Viertel des 15. Jahrhunderts. St. Leonhard-Kirche, Koldenbüttel-1.jpg
Achter de Kark Kirchhof
Achter de Kark Glockenhaus Der Glockenturm wurde um 1461 errichtet. St. Leonhard-Kirche, Koldenbüttel-2.jpg
Achter de Kark Grabmale bis 1870
An der Kreisstraße 22 Grenzstein „Bischofstein“ Koldenbüttel grenzstein.JPG
Dorfstraße 14 Pastorat Das eingeschossige Gebäude wurde 1614 erbaut. Es ist ein Backsteinbau, das Dach ist reetgedeckt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]