Liste der Naturschutzgebiete im Kreis Wesel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Naturschutzgebiete im Kreis Wesel enthält die Naturschutzgebiete des Kreises Wesel in Nordrhein-Westfalen.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennung Gebietsname Gemeinde(n) Fläche in ha Bild
WES-001 Lippeaue Hünxe, Schermbeck 1004,1453 NSG Lippeaue
weitere Bilder
WES-002 Dingdener Heide Hamminkeln 211,7038 NSG Dingdener Heide
weitere Bilder
WES-003 Loosen Berge Schermbeck 12,5032 NSG Loosen Berge
weitere Bilder
WES-004 Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge Hünxe 101,9359
WES-005 Bislicher Insel
(siehe Bislicher Insel)
Wesel, Xanten 1053,1748 NSG Bislicher Insel
weitere Bilder
WES-006 Hemmings Schlinke Hamminkeln 4,4524
WES-007 Diersfordter Wald Hamminkeln, Wesel 926,60 NSG Diersfordter Wald
weitere Bilder
WES-008 Fürstenberg
(siehe Fürstenberg)
Xanten 47,9296
WES-009 Lichtenhagen Schermbeck 109,5417
WES-010 Hünxer Bachtal Hünxe 48,5976
WES-011 Reeser Schanz, Rheinaue zwischen Obermörmter und Vynen, bei Gut Grindt und Haus Lüttingen Xanten 756,4037 NSG Reeser Schanz, Rheinaue zwischen Obermörmter und Vynen, bei Gut Grindt und Haus Lüttingen
weitere Bilder
WES-012 Bagelwald im Wackenbruch Wesel 10,9694
WES-013 Niederkamp und Mönchschall Kamp-Lintfort 164,16
WES-016 Hasenfeld und Rheinvorland zwischen Eversael und Ossenberg Rheinberg 801,45
WES-017 Alter Rhein, Jenneckes Gatt, Niepgraben Rheinberg 62,64
WES-018 Momm-Niederung Voerde 598,3140
WES-019 Rheinvorland östlich von Wallach Rheinberg, Wesel 324,74
WES-020 Rheinvorland nördlich der Ossenberger Schleuse Rheinberg 57,40
WES-021 Feuchtgebiet bei Menzelen-Ost Alpen 56,03
WES-022 Bislicher Meer und Wat Ley Hamminkeln, Wesel 49,51
WES-025 Rheinaue Bislich-Vahnum Wesel 241,4909 NSG Rheinaue Bislich-Vahnum
weitere Bilder
WES-026 Droste Woy, Rheinaue zwischen Wesel und Bislich Wesel 616,16
WES-027 Weseler Aue und Leygraben bei Flüren Wesel 118,71
WES-029 Rheinaue zwischen Büderich und Perrich Wesel 326,47 NSG Rheinaue zwischen Büderich und Perrich
weitere Bilder
WES-035 Bachtal am Hasenkamp Hamminkeln 44,1158
WES-036 Leucht
(siehe Die Leucht)
Kamp-Lintfort 359,91 NSG Leucht
weitere Bilder
WES-038 Bruch- und Auenwald und angrenzender Eichenwald am Ostrand der Leucht Kamp-Lintfort 29,12
WES-039 Feuchtwiesen an der Straße Neuenroisfeld Kamp-Lintfort 5,7373
WES-040 Blink Kamp-Lintfort 10,2647 NSG Blink
weitere Bilder
WES-041 Rayener Berg Neukirchen-Vluyn 40,5267
WES-042 Nieper Altrheinrinne bei Bloemersheim Neukirchen-Vluyn 4,6410
WES-043 Nieper Altrheinrinne Neukirchen-Vluyn 70,18
WES-044 Nieder Heide am Egelsberg Moers 4,3379 NSG Nieder Heide am Egelsberg
weitere Bilder
WES-045 Schwafheimer Bruch Moers 30,72 NSG Schwafheimer Bruch
weitere Bilder
WES-046 Kaninchenberge Hünxe 106,5463
WES-047 Rheinaue Walsum/Dinslaken
(siehe Rheinaue Walsum)
Dinslaken 29,0426
WES-048 Torfvenn/Rehrbach Hünxe, Schermbeck 266,2799
WES-049 Im Venn Hamminkeln 157,0488
WES-050 Grenzdyck Alpen, Sonsbeck, Xanten 233,5674 NSG Grenzdyck
weitere Bilder
WES-051 Plankenbach Hünxe 80,1577
WES-052 Isselniederung Hamminkeln 1856,8279
WES-054 Insel im Haferbruchsee Rheinberg, Kamp-Lintfort 4,76
WES-055 Rheinvorland zwischen Mehrum und Emmelsum Voerde 534,02
WES-056 Krummbeck Dinslaken 58,56
WES-057 Kirchheller Heide, Schwarzbach Dinslaken 129,6828
WES-058 Im Fort westlich der Vellenfurth Dinslaken 57,9993
WES-059 Üfter-, Rüster- und Emmelkämper Mark Schermbeck 1060,11 NSG Üfter-, Rüster- und Emmelkämper Mark
weitere Bilder
WES-069 Kleine Dingdener Heide Hamminkeln 50,4648
WES-070 Mumbecker Bach Hamminkeln 22,9538
WES-071 Stapelbach Hamminkeln 18,3535
WES-072 Quell-Bachsystem Siegewinkelbach Schermbeck 15,3741
WES-073 Dämmerwald
(siehe Dämmer Wald)
Schermbeck 1410,8200
WES-074 Oberer Hollebach Hünxe 15,0895
WES-075 Quellbachsystem Osterbach/Langefortsbach Schermbeck 90,2876
WES-076 Stollbach Hünxe 38,6293
WES-077 Bachtal am Wefelnberg Hünxe 5,7083
WES-078 Bachtäler südöstlich Hünxe Hünxe 22,3526
WES-079 Bruckhauser Mühlenbach Hünxe 22,8619
WES-081 Gartroper Mühlenbach Hünxe, Schermbeck 550,8709
WES-082 Steinbach Hünxe, Schermbeck 35,4766
WES-083 Nördlicher Tüschenwald Sonsbeck 159,2229
WES-084 Winkelscher Busch Sonsbeck 72,4689
WES-085 Hohe Ley, Wesendonker Abzugsgraben, Urselmanns Ley, Tacke Ley Sonsbeck, Xanten 132,1444
WES-086 Rigauds Busch Hamminkeln 2,6181
WES-088 Hagener Meer/Bellinghover Meer/Lange Renne Hamminkeln 32,9843
WES-089 Binnendünen am Lichterholzweg Hamminkeln 10,2797
WES-090 Risswald Hamminkeln 7,0322
WES-091 Drevenacker Dünen Hünxe, Wesel 198,76 NSG Drevenacker Dünen
weitere Bilder
WES-092 Lippeaue Hünxe, Wesel 742,50 NSG Lippeaue
weitere Bilder
WES-093 Erlenbruchwald und Landwehr in der Leucht Alpen, Kamp-Lintfort 2,29
WES-094 Forschungsrevier im Orsoyer Rheinbogen Rheinberg 172,43
WES-095 Lipperandsee Wesel 50,12
WES-096 Renaturierungsgelände Büdericher Ziegelei Wesel 12,74
WES-097 Scholtenbusch Dinslaken 57,60
WES-098 Issumer Fleuth Kamp-Lintfort 31,44
WES-099 Fossa Eugeniana nördlich vom Kamperbrucher Feld Kamp-Lintfort 9,16

Ehemalige NSG-Kennungen und -Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennung Gebietsname Gemeinde(n) Erläuterung
WES-004 Tester Berge Hünxe erweitert und umbenannt in „Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge“ (WES-004)
WES-007 Schwarzes Wasser Wesel erweitert und umbenannt in „Diersfordter Wald“ (WES-007)
WES-011 Reeser Schanz Xanten erweitert und umbenannt in „Reeser Schanz, Rheinaue zwischen Obermörmter und Vynen, bei Gut Grindt und Haus Lüttingen“ (WES-011)
WES-012 Rheinaue zwischen Stromkilometer 830,7 und 833,2 Xanten aufgegangen im NSG „Reeser Schanz, Rheinaue zwischen Obermörmter und Vynen, bei Gut Grindt und Haus Lüttingen“ (WES-011);
Kennung WES-012 wurde neu vergeben (anderes Gebiet)
WES-013 Gut Grindt Xanten aufgegangen im NSG „Reeser Schanz, Rheinaue zwischen Obermörmter und Vynen, bei Gut Grindt und Haus Lüttingen“ (WES-011);
Kennung WES-013 wurde neu vergeben (anderes Gebiet)
WES-013 Niederkamp Kamp-Lintfort erweitert und umbenannt in „Niederkamp und Mönchschall“ (WES-013)
WES-014 Lippe-Auenwald Schermbeck aufgegangen im NSG „Lippeaue“ (WES-01)
WES-015  ?  ?  ?
WES-022 Bislicher Meer Hamminkeln, Wesel erweitert und umbenannt in „Bislicher Meer und Wat Ley“ (WES-022)
WES-023 Schnepfenberg Wesel aufgegangen im NSG „Diersfordter Wald“ (WES-07)
WES-024 Großes Veen Hamminkeln aufgegangen im NSG „Diersfordter Wald“ (WES-07)
WES-026 Droste Woy Wesel erweitert und umbenannt in „Droste Woy, Rheinaue zwischen Wesel und Bislich“ (WES-026)
WES-027 Weseler Aue Wesel erweitert und umbenannt in „Weseler Aue und Leygraben bei Flüren“ (WES-027)
WES-028 Bislicher Insel Wesel aufgegangen im NSG „Bislicher Insel“ (WES-005)
WES-029 Rheinvorland bei Perrich Wesel erweitert und umbenannt in „Rheinaue zwischen Büderich und Perrich“ (WES-029)
WES-030 Aaper Vennekes Wesel aufgegangen im NSG „Drevenacker Dünen“ (WES-091)
WES-031 Lippealtarm Obrighoven Wesel aufgegangen im NSG „Lippeaue“ (WES-092)
WES-032 Pliesterbergsche Sohlen Wesel jeweils teilweise aufgegangen im NSG „Drevenacker Dünen“ (WES-091) und im NSG „Lippeaue“ (WES-092)
WES-033 Sternenberge Hünxe, Wesel aufgegangen im NSG „Drevenacker Dünen“ (WES-091)
WES-034 Westerheide Wesel aufgegangen im NSG „Droste Woy, Rheinaue zwischen Wesel und Bislich“ (WES-026)
WES-036 Birkenbruch in der Leucht Kamp-Lintfort erweitert und umbenannt in „Leucht“ (WES-036)
WES-037 Saures Veen Kamp-Lintfort aufgegangen im NSG „Leucht“ (WES-036)
WES-038 Erlenbruchwald und feuchte Waldlichtung in der Leucht Kamp-Lintfort erweitert und umbenannt in „Bruch- und Auenwald und angrenzender Eichenwald am Ostrand der Leucht“ (WES-038)
WES-053 Bruchgraben am Testerberg Hünxe aufgegangen im NSG „Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge“ (WES-004)
WES-054 Wald(fläche) am Haferbruchsee Rheinberg, Kamp-Lintfort umbenannt in „Insel im Haferbruchsee“ (WES-054)
WES-055 Rheinvorland und Kolk westlich Mehrum Voerde erweitert und umbenannt in „Rheinvorland zwischen Mehrum und Emmelsum“ (WES-055)
WES-057 Kirchheller Heide nördlich und westlich des Schwarzbachtales bzw.
Kirchheller Heide und Schwarzbachaue nördlich des Schwarzbaches
Dinslaken erweitert und umbenannt in „Kirchheller Heide, Schwarzbach“ (WES-057)
WES-058 Im Fort Dinslaken umbenannt in „Im Fort westlich der Vellenfurth“ (WES-058)
WES-060 Lippeaue bei Damm und Bricht (Erweiterung) Hünxe, Schermbeck aufgegangen im NSG „Lippeaue“ (WES-01)
WES-061  ?  ?  ?
WES-062  ?  ?  ?
WES-063  ?  ?  ?
WES-064  ?  ?  ?
WES-065  ?  ?  ?
WES-066  ?  ?  ?
WES-067  ?  ?  ?
WES-068  ?  ?  ?
WES-080  ?  ?  ?
WES-087  ?  ?  ?
WES-0?? Trockenheide in der Üfter Mark Schermbeck aufgegangen im NSG „Üfter-, Rüster- und Emmelkämper Mark“ (WES-059)
WES-0?? Bruckhauser Mühlenteich Hünxe aufgegangen im NSG „Bruckhauser Mühlenbach“ (WES-079)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiete im Kreis Wesel – Sammlung von Bildern