Liste der Nummer-eins-Hits in Portugal (2009)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Portugal im Jahr 2009. Es gab in diesem Jahr sechs Nummer-eins-Singles und zwölf Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Tony CarreiraO homem que sou
    • 7 Wochen (30. November 2008 – 17. Januar 2009)
  • Rita GuerraO melhor de Rita Guerra - Acustico ao vivo
    • 7 Wochen (18. Januar – 7. März)
  • U2No Line on the Horizon
    • 4 Wochen (8. März – 4. April)
  • Diana KrallQuiet Nights
    • 1 Woche (5. April – 11. April)
  • Xutos & PontapésXutos & Pontapés
    • 3 Wochen (12. April – 1. Mai)
  • HojeAmália Hoje
    • 8 Wochen (2. Mai – 27. Juni, insgesamt 23 Wochen)
  • Rodrigo LeãoA mãe
    • 4 Wochen (28. Juni – 25. Juli)
  • HojeAmália Hoje
    • 1 Woche (26. Juli – 1. August, insgesamt 23 Wochen)
  • Hannah Montana: The Movie (Soundtrack)
    • 2 Wochen (2. August – 15. August)
  • HojeAmália Hoje
    • 6 Wochen (16. August – 26. September, insgesamt 23 Wochen)
  • Pearl JamBackspacer
    • 1 Woche (27. September – 3. Oktober)
  • HojeAmália Hoje
    • 5 Wochen (4. Oktober – 7. November, insgesamt 23 Wochen)
  • David FonsecaBetween Waves
    • 1 Woche (8. November – 14. November)
  • HojeAmália Hoje
    • 3 Wochen (15. November – 5. Dezember, insgesamt 23 Wochen)
  • D’ZRTProject
    • 1 Woche (6. Dezember – 12. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • Mário Branco / Sérgio Godinho / FaustoTrês cantos: Ao vivo
    • 2 Wochen (13. Dezember – 26. Dezember)
  • D’ZRTProject
    • 3 Wochen (27. Dezember 2009 – 16. Januar 2010, insgesamt 4 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2009 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.