Liste von Posaunisten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In die Liste von Posaunisten sind Namen von Posaunisten eingetragen, die umfassende Bekanntheit erlangt haben und die Relevanzkriterien erfüllen. Die Namen in der Liste sind alphabetisch sortiert. Falls noch kein Artikel angelegt worden ist, wird bei neuen Eintragungen um eine kurze, stichpunktartige Information über Lebensdaten, Wirkungsstätten und gegebenenfalls besondere Leistungen wie Uraufführungen oder Ersteinspielungen gebeten.

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Werner Aldinger (* 1957), Jazz-Posaunist und Musikproduzent
  • Joseph Alessi (* 1959), klassischer Posaunist (New Yorker Philharmoniker, Dozent Juilliard School)
  • Ray Anderson (* 1952), Jazz-Posaunist und Komponist
  • Magnus F. Andersson (* 1953), Jazz-Posaunist und Komponist
  • Willie Applewhite (* 1984), Jazz-Posaunist
  • Wolfram Arndt (* 1964), klassischer Posaunist, ehemaliger Soloposaunist bei den Berliner Philharmonikern, seit 1997 Professur in München

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Quentin Jackson (1909–1976), US-amerikanischer Jazz-Posaunist
  • Allen Jacobson, kanadischer klassischer und Jazz-Posaunist, Dirigent (u. a. Symphonieorchester Baden-Baden), Sänger und Hochschullehrer (Mannheim, Mainz, Frankfurt)
  • Jan Jirucha (1945–2005), tschechischer Posaunist und Jazzsänger
  • J. J. Johnson (1924–2001), US-amerikanischer Jazz-Musiker (Posaune, Komposition, Arrangement)
  • Rudolf Josel (* 1939), österreichischer klassischer und Jazz-Posaunist

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hubert Katzenbeier (* 1936), Jazzposaunist
  • Butch Kellem (* 1944), Jazzposaunist
  • Zoltán Kiss (* 1980), Posaunist, Mitglied bei Mnozil Brass
  • Adrian Kleinlosen (* 1987), Jazzposaunist
  • Erich Kleinschuster (1930–2018), Posaunist des Modern Jazz und Hochschullehrer
  • Jimmy Knepper (1927–2003), Jazzposaunist
  • Silvan Koopmann (* 1948), klassischer und Jazzposaunist, Hochschullehrer an der Hochschule für Musik Nürnberg
  • Robert Kozánek (* 1978), Posaunist, Tenorhornspieler (Tschechische Philharmonie Prag)
  • Olaf Krumpfer (1961–2018), Professor an der Hochschule für Musik Dresden „Carl Maria von Weber“ und ehemaliger 1. Soloposaunist in der Dresdner Philharmonie
  • Dietmar Küblböck (* 1963), Wiener Philharmoniker, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
  • Horst Küblböck (* 1939), Wiener Symphoniker, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Douglas Yeo (* 1955), klassischer Posaunist (Bass-Posaune, Boston Symphony Orchestra) und Autor
  • Trummy Young (1912–1984), Jazzposaunist und Sänger

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ralf Zank (* 1960), klassischer Posaunist, Staatskapelle Berlin
  • Michael Zwerin (1930–2010), Jazzposaunist (auch Bassposaune) und Autor