Maenza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maenza
Wappen
Maenza (Italien)
Maenza
Staat Italien
Region Latium
Provinz Latina (LT)
Koordinaten 41° 31′ N, 13° 11′ OKoordinaten: 41° 31′ 0″ N, 13° 11′ 0″ O
Höhe 358 m s.l.m.
Fläche 43 km²
Einwohner 3.107 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km²
Postleitzahl 04010
Vorwahl 0773
ISTAT-Nummer 059013
Volksbezeichnung Maentini
Schutzpatron Sant'Eleuterio

Maenza ist eine Gemeinde in der Provinz Latina in der italienischen Region Latium mit 3107 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Sie liegt 90 Kilometer südöstlich von Rom.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maenza liegt am Südabhang der Monti Lepini oberhalb der Pontinischen Ebene. Es ist Mitglied der Comunità Montana Monti Lepini e Ausoni.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Bevölkerung[2]
1871 1.785
1901 2.220
1921 2.381
1951 3.119
1971 2.742
1991 3.048
2001 3.017

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francesco Mastracci wurde im Juni 2004 zum Bürgermeister gewählt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. ISTAT

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]