Mateusz Dopieralski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mateusz Dopieralski

Mateusz Dopieralski, bekannt auch als Vito Bambino (* 1988 in Katowice, Polen) ist ein polnischer Schauspieler und Sänger.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mateusz Dopieralski absolvierte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule der Keller in Köln. Schon während des Studiums spielte er an den Wuppertaler Bühnen und am Theater der Keller. Seitdem ist er regelmäßig im deutschen Kino und Fernsehen zu sehen. 2011 erhielt er den Puck als bester Nachwuchsschauspieler Kölns.

Er singt auf Polnisch. Als Sänger ist er bekannt für seine drei Alben: Poczekalnia, Kwiaty i korzenie und Tu da max. Ende Juni 2021, erschien der Song I Ciebie też, bardzo von Mateusz Dopieralski, Dawid Podsiadło und Daria Zawiałow auf dem Kanal von Męskie Granie. Der Song war ein Teaser auf dem Konzert der Band Męskie Granie. Der Song kam gut an und hatte nach einem Monat bereits ca. 15 Millionen Aufrufe auf Youtube.
Dopieralski ist auch Vokalist der Band Bitamina.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2021: Nudy (PL: PlatinPlatin)[1]
  • 2021: Za krótki sen (Meskie Granie Orkiestra 2021 feat. Daria Zawialow, Dawid Podsiadło, Mateusz Dopieralski, & Vito Bambino, PL: DiamantDiamant)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auszeichnungen für Musikverkäufe: PL

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]