Matt Calvert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Matt Calvert Eishockeyspieler
Matt Calvert
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. Dezember 1989
Geburtsort Brandon, Manitoba, Kanada
Größe 178 cm
Gewicht 79 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #11
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 5. Runde, 127. Position
Columbus Blue Jackets
Spielerkarriere
2007–2010 Brandon Wheat Kings
seit 2010 Columbus Blue Jackets

Matthew „Matt“ Calvert (* 24. Dezember 1989 in Brandon, Manitoba) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei den Columbus Blue Jackets in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matt Calvert begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei den Brandon Wheat Kings, für die er von 2007 bis 2010 in der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League aktiv war. In der Saison 2009/10 wurde er in das zweite All-Star Team der Eastern Conference der WHL gewählt. Zudem wurde er mit der Wahl in das All-Star Team des Finalturniers um den Memorial Cup, dessen Gastgeber die Brandon Wheat Kings waren, ausgezeichnet. Während seiner Juniorenzeit wurde der Flügelspieler im NHL Entry Draft 2008 in der fünften Runde als insgesamt 127. Spieler von den Columbus Blue Jackets ausgewählt. Für die Blue Jackets gab er in der Saison 2010/11 sein Debüt in der National Hockey League und erzielte dabei in 42 Spielen 20 Scorerpunkte, davon elf Tore. Parallel bestritt er 38 Spiele für Columbus’ Farmteam Springfield Falcons in der American Hockey League, wobei er 25 Scorerpunkte, davon 13 Tore, erzielte. Nach zwei weiteren Saisons im Wechsel zwischen AHL und NHL etablierte sich Calvert mit Beginn der Spielzeit 2013/14 im Aufgebot der Blue Jackets.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2007/08 Brandon Wheat Kings WHL 72 24 40 64 +26 53 6 1 2 3 +2 2
2008/09 Brandon Wheat Kings WHL 58 28 39 67 +10 58 12 9 8 17 +11 22
2009/10 Brandon Wheat Kings WHL 68 47 52 99 +47 70 15 9 7 16 +2 15
2010 Brandon Wheat Kings Memorial Cup 5 3 1 4 –8 2
2010/11 Springfield Falcons AHL 38 13 12 25 –3 12
2010/11 Columbus Blue Jackets NHL 42 11 9 20 +3 12
2011/12 Springfield Falcons AHL 56 17 19 36 –2 52
2011/12 Columbus Blue Jackets NHL 13 0 3 3 –5 16
2012/13 Springfield Falcons AHL 34 10 11 21 +11 39
2012/13 Columbus Blue Jackets NHL 42 9 7 16 –9 32
2013/14 Columbus Blue Jackets NHL 56 9 15 24 –1 53 6 2 2 4 +2 4
2014/15 Columbus Blue Jackets NHL 56 13 10 23 +1 28
2015/16 Columbus Blue Jackets NHL 73 11 13 24 +1 51
2016/17 Columbus Blue Jackets NHL 65 10 5 15 –4 48 4 1 1 2 +4 4
WHL gesamt 198 99 131 230 +83 181 33 19 17 36 +15 39
AHL gesamt 128 40 42 82 +6 103
NHL gesamt 347 63 62 125 –14 240 10 3 3 6 +6 8

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Matt Calvert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien