McCall Zerboni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
McCall Zerboni
McCall Zerboni 2006.jpg
Zerboni im Trikot der UCLA Bruins (2006)
Personalia
Name McCall RaNae Zerboni
Geburtstag 13. Dezember 1986
Geburtsort Camarillo, KalifornienVereinigte Staaten
Position Mittelfeld
Juniorinnen
Jahre Station
Southern California Blues
2005–2008 UCLA Bruins
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007 Vancouver Whitecaps Women [1]1 (0)
2009 Los Angeles Sol 10 (1)
2010 Atlanta Beat 20 (0)
2011–2012 Western New York Flash [2]15 (4)
2013–2014 Western New York Flash 44 (4)
2015 Portland Thorns FC 18 (2)
2016 Boston Breakers 8 (0)
2016 Western New York Flash 12 (0)
2017– North Carolina Courage 23 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003 USA U-17 mind. 2 (?)
2017– USA 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017

2 Stand: 22. Oktober 2017

McCall RaNae Zerboni (* 13. Dezember 1986 in Camarillo, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die seit der Saison 2017 bei den North Carolina Courage in der National Women’s Soccer League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zerboni bei Los Angeles Sol (2009)

In der WPS spielte sie zwischen 2009 und 2011 für Los Angeles Sol, Atlanta Beat und Western New York Flash. Mit den Flash gewann sie im Jahr 2011 die Meisterschaft. Im darauffolgenden Jahr wurde die WPS aufgelöst und Western New York spielte in der WPSL Elite. Zerboni führte ihr Team dort als Kapitänin erneut zur Meisterschaft. Anfang 2013 wurde Zerboni als sogenannter Free Agent von der neugegründeten NWSL-Franchise der Flash verpflichtet. Ihr Ligadebüt gab sie am 14. April 2013 gegen den Sky Blue FC, am 24. Mai 2013 erzielte sie gegen die Chicago Red Stars ihren ersten Treffer in der NWSL. Nach zwei Spielzeiten wechselte Zerboni zur Saison 2015 zum Ligarivalen Portland Thorns FC und von dort vor der Saison 2016 weiter zu den Boston Breakers. Im Juni 2016 kehrte sie zu den Western New York Flash zurück und gewann mit dem Team ihre ligaübergreifend dritte nationale Meisterschaft.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2003 war Zerboni Teil der US-amerikanischen U-17-Mannschaft und spielte in zwei Länderspielen gegen Kanada und Deutschland. Am 22. Oktober 2017 debütierte sie bei einem 6:0-Testspielsieg gegen Südkorea in der A-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Meister der WPS (Western New York Flash).
  • 2012: Meister der WPSL Elite (Western New York Flash).
  • 2016: Meister der NWSL (Western New York Flash)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vancouver Whitecaps - 2007 Team Roster & Player Stats, wleaguesoccer.com (englisch). Abgerufen am 28. September 2014.
  2. Berücksichtigt sind nur Einsätze in der WPS (Saison 2011)
  3. WNT Puts on a Show in 6-0 Defeat of Korea Republic in Cary, N.C., ussoccer.com (englisch). Abgerufen am 28. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: McCall Zerboni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien