Michael Ripper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael George Ripper (* 27. Januar 1913 in Portsmouth; † 28. Juni 2000 in London) war ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ripper begann seine Filmkarriere 1936 zunächst als Statist oder in kleinsten Nebenrollen. Bis 1940 wurde er nur bei vier von insgesamt 29 Filmen im Abspann genannt. Bis Mitte der 1950er Jahre spielte er in zahlreichen britischen Spielfilmen, darunter in Oliver Twist, Richard III. und Neunzehnhundertvierundachtzig, es blieben für ihn jedoch weiterhin nur untergeordnete Nebenrollen. Bereits 1935 hatte er in seiner ersten Hammer-Produktion mitgewirkt, zwischen 1948 und 1973 spielte er in über 30 Hammer-Filmen und war damit der meistgebuchte Schauspieler des Studios, weit vor den bekannteren Vertretern Peter Cushing und Christopher Lee.[1] Jedoch auch bei Hammer blieben ihm zumeist nur Nebenrollen, wobei er zudem häufig unter starker Maskierung wirkte. Dem britischen Fernsehpublikum ist er nicht nur durch zahlreiche Gastauftritte in bekannten Fernsehserien wie Geheimauftrag für John Drake, Simon Templar, Die Füchse und Der Aufpasser bekannt. Er spielte unter anderem in den Kinderserien Freewheelers und Die Vogelscheuche und hatte wiederkehrende Gastrollen in der Sitcom Butterflies sowie in Jeeves and Wooster – Herr und Meister.

Ripper war drei Mal verheiratet, aus den ersten beiden Ehen ging jeweils ein Kind hervor. In zweiter Ehe war er zwischen 1972 und 1978 mit der Schauspielerin Catherine Finn verheiratet, die letzte Ehe mit der Kostümbildnerin Cecelia Doidge hielt bis zu seinem Tode.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Internetpräsenz von Hammer (Memento des Originals vom 25. August 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/hammerfilms.com (englisch)