Mickey Hardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mickey Hardt (* 27. März 1969 in Sorengo, Schweiz) ist ein luxemburgisches männliches Model und Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hardt war nach seinem Studium 1994 als Model tätig. Seitdem arbeitete er international unter anderem für Armani, Kenzo, Montana und Versace.

Auf der Berlinale 2001 wurde er mit dem europäischen Filmpreis Shooting Star ausgezeichnet. Hardt wurde 2007, 2009 und 2011 deutscher Meister im Savate in der Gewichtsklasse bis 75 kg, im Taekwondo ist er Inhaber des 2. Dan.
Hardt war zudem in diversen Werbespots zu sehen (unter anderem HUK-Coburg, Deutsche Bahn).

Im Februar 2010 spielte er in der Telenovela Alisa – Folge deinem Herzen die Rolle des Stefan Faber. Nach der Titeländerung auf Hanna – Folge deinem Herzen mit neuer Hauptdarstellerin ab Folge 241 war er in der Telenovela bis September 2010 weiterhin in derselben Rolle zu sehen. 2011 war er in der RTL-Soap Alles was zählt als Eiskunstlauftrainer David Meyerhoff zu sehen. Von 2014 bis 2015 spielte er in der Seifenoper Verbotene Liebe die Rolle des Dr. Jo Helmke. Seit Mai 2016 (Folge 2201) verkörpert er in der 13. Staffel Rote Rosen die männliche Hauptrolle des Feuerwehrmanns Mathis Segert.

Hardt spricht sechs Sprachen (Luxemburgisch, Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch und Niederländisch). Seine großen Hobbys sind Kampfsport und die Musik. Er spielt Klavier, Gitarre, Keyboard und Schlagzeug. Bis 2016 spielte er in der Indie-Rock-Band The Dead Lovers mit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]