Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
– MKW NRW –
Logo
Staatliche Ebene Nordrhein-Westfalen
Stellung Oberste Landesbehörde
Gründung 1970 (als Ministerium für Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalen)
Hauptsitz Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Behördenleitung Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Website http://www.mkw.nrw
Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (Abkürzung: MKW NRW) ist eines von zwölf Ministerien in der Landesverwaltung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Es wurde in jetziger Form im Juni 2017 errichtet (Gründung ursprünglich 1970).

Sitz und Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium hat seinen Sitz in Düsseldorf, bis auf Weiteres in der Völklinger Straße 49.

Amtsleiterin des Ministeriums im Kabinett Laschet ist seit dem 30. Juni 2017 die Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). In ihrem Geschäftsbereich arbeiten Klaus Kaiser als parlamentarischer Staatssekretär insbesondere für den Bereich politische Bildung sowie Weiterbildung und Annette Storsberg als beamtete Staatssekretärin.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kernauftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft ist die Stärkung des Kultur- und Hochschulstandortes Nordrhein-Westfalen.

Geschäftsbereich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium ist zuständig für

in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium wurde 1970 geschaffen. Zwischen 1998 und 2002 war es mit dem heutigen Ministerium für Schule und Weiterbildung zusammengefasst.

Minister seit 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabel Pfeiffer-Poensgen Svenja Schulze Andreas Pinkwart Hannelore Kraft Gabriele Behler Anke Brunn Rolf Krumsiek Hans Schwier Reimut Jochimsen Johannes Rau
Nr. Name Lebensdaten Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
1 Johannes Rau 1931–2006 SPD 28. Juli 1970 20. September 1978
2 Reimut Jochimsen 1933–1999 SPD 20. September 1978 4. Juni 1980
3 Hans Schwier 1926–1996 SPD 4. Juni 1980 25. Oktober 1983
4 Rolf Krumsiek 1934–2009 SPD 25. Oktober 1983 5. Juni 1985
5 Anke Brunn * 1942 SPD 5. Juni 1985 9. Juni 1998
Minister für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6 Gabriele Behler * 1951 SPD 9. Juni 1998 27. Juni 2000
Minister für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6 Gabriele Behler * 1951 SPD 27. Juni 2000 12. November 2002
Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
7 Hannelore Kraft * 1961 SPD 12. November 2002 24. Juni 2005
Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen
8 Andreas Pinkwart * 1960 FDP 24. Juni 2005 15. Juli 2010
Minister für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
9 Svenja Schulze * 1968 SPD 15. Juli 2010 30. Juni 2017
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
10 Isabel Pfeiffer-Poensgen * 1954 parteilos
(auf CDU-Vorschlag)
30. Juni 2017 amtierend

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]