Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
– MKW NRW –
Logo
Staatliche Ebene Nordrhein-Westfalen
Stellung Oberste Landesbehörde
Gründung 1970 (als Ministerium für Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalen)
Hauptsitz Düsseldorf
Behördenleitung Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Website http://www.mkw.nrw
Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (Abkürzung: MKW NRW) ist eines von zwölf Ministerien in der Landesverwaltung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Es wurde in jetziger Form im Juni 2017 errichtet (Gründung ursprünglich 1970).

Sitz und Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium hat seinen Sitz in Düsseldorf, Völklinger Straße 49.

Amtsleiterin des Ministeriums im Kabinett Laschet ist seit dem 30. Juni 2017 die Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). In ihrem Geschäftsbereich arbeiten Klaus Kaiser als parlamentarischer Staatssekretär insbesondere für den Bereich politische Bildung sowie Weiterbildung und Annette Storsberg als beamtete Staatssekretärin.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kernauftrag ist die Stärkung des Kultur- und Hochschulstandortes Nordrhein-Westfalen.

Geschäftsbereich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium ist zuständig für

in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium wurde 1970 geschaffen. Zwischen 1998 und 2002 war es mit dem heutigen Ministerium für Schule und Weiterbildung zusammengefasst.

Minister seit 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabel Pfeiffer-PoensgenSvenja SchulzeAndreas PinkwartHannelore KraftGabriele BehlerAnke BrunnRolf KrumsiekHans SchwierReimut JochimsenJohannes Rau
Nr. Name Lebensdaten Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Kabinett(e)
Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
1 Johannes Rau 1931–2006 SPD 28. Juli 1970 20. September 1978 Kühn II
Kühn III
2 Reimut Jochimsen 1933–1999 SPD 20. September 1978 4. Juni 1980 Rau I
3 Hans Schwier 1926–1996 SPD 4. Juni 1980 25. Oktober 1983 Rau II
4 Rolf Krumsiek 1934–2009 SPD 25. Oktober 1983 5. Juni 1985 Rau II
5 Anke Brunn * 1942 SPD 5. Juni 1985 9. Juni 1998 Rau III
Rau IV
Rau V
Minister für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6 Gabriele Behler * 1951 SPD 9. Juni 1998 27. Juni 2000 Clement I
Minister für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
6 Gabriele Behler * 1951 SPD 27. Juni 2000 12. November 2002 Clement II
Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
7 Hannelore Kraft * 1961 SPD 12. November 2002 24. Juni 2005 Steinbrück
Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen
8 Andreas Pinkwart * 1960 FDP 24. Juni 2005 15. Juli 2010 Rüttgers
Minister für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
9 Svenja Schulze * 1968 SPD 15. Juli 2010 30. Juni 2017 Kraft I
Kraft II
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
10 Isabel Pfeiffer-Poensgen * 1954 parteilos
(auf CDU-Vorschlag)
30. Juni 2017 amtierend Laschet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]