Mozzik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Biografie fehlt
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
Ti amo (mit Veysel)
  DE 42 26.01.2018 (14 Wo.)
  AT 54 02.03.2018 (8 Wo.)
  CH 10 21.01.2018 (9 Wo.)
Bonnie & Clyde (mit Loredana)
  DE 3 21.09.2018 (… Wo.)
  AT 3 28.09.2018 (11 Wo.)
  CH 2 23.09.2018 (7 Wo.)

Mozzik (* 29. September 1995 in Ferizaj (BR Jugoslawien, heute Kosovo) als Gramoz Aliu) ist ein kosovarischer Sänger, Rapper und Songwriter.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles

  • Kuku (2014)
  • Cari Mahalles (2014)
  • Edhe njo (featuring Enca, 2014)
  • Lule a therrë (featuring Angel, 2014)
  • Koke shum (2015)
  • Premtimet (featuring Kida, 2015)
  • Dhezu (2015)
  • Tony Montana (featuring Getinjo, 2016)
  • Mra pika (featuring Enis Bytyqi, 2016)
  • Cocaina (2016)
  • Kanceri (2016)
  • Kom dasht (featuring Arta Memedi, 2016)
  • Donald Trump (2016)
  • Me hile(2017)
  • Kuks (2017)
  • Xhelozia (2017)
  • Ti amo (featuring Veysel, 2018)
  • Pa Pa (2018)
  • Bonnie & Clyde (mit Loredana, 2018)
  • Para Siempre (mit Getinjo, 2018)
  • Ghetto (2018)
  • NANA (2018)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: Deutschland / Österreich / Schweiz
  2. Mozzik :: Biografia. Abgerufen am 29. April 2017.