Nachtschwestern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelNachtschwestern
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2019–2020
Produktions-
unternehmen
UFA Serial Drama GmbH
Länge ca. 45 Minuten
Episoden 20 in 2 Staffeln (Liste)
Produktion Markus Brunnemann
Musik Hans Engel, Nigel Watson
Erstausstrahlung 30. April 2019 auf RTL

Nachtschwestern ist eine deutsche Krankenhausserie, die im Auftrag von RTL von der UFA produziert wurde.

Die erste Staffel wurde ab dem 30. April 2019 ausgestrahlt. Die zweite Staffel wurde ab dem 5. Mai 2020 immer dienstags um 20:15 auf RTL ausgestrahlt. Am 11. August wurde bekanntgegeben, dass erst einmal keine dritte Staffel produziert wird.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach 15 Jahren kehrt die Krankenschwester Ella zurück zum Nachtdienst. Sie weiß, dass ihre ehemals beste Freundin Nora jetzt die Station leitet und allen Grund hat, Ella zu hassen. Doch ihr bleibt keine Wahl. Sie ist frisch getrennt und muss ihre drei Kinder ernähren. Nora versucht alles um Ella so schnell wie möglich aus dem Nachtdienst zu feuern. Doch Ella ist zäh und lässt sich nicht so leicht vergraulen, wie Nora gehofft hatte. Außerdem scheint Nora ein großes Geheimnis zu haben, welches mit der gemeinsamen Vergangenheit von ihr und Ella zusammenhängt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs:

Schauspieler Rolle Episoden Zeitraum Zusatzinformationen
Mimi Fiedler Nora Altmeyer 1–20 2019–2020 Stationsleiterin
Mutter von Milo, Ex-Affäre von Karim
Ines Quermann Ella Fink 1–20 2019–2020 Krankenschwester, stellv. Stationsleitung
Mutter von Celina, Lara und Linus, Ehefrau von Matthias
Isabel Berghout Dr. Claudia Cramer 1–10 2019 Ärztin, Ex-Freundin von Sebastian
Oliver Franck Dr. Sebastian Sander 1–20 2019–2020 Oberarzt der Chirurgie, Leiter der Notaufnahme
Ex-Freund von Claudia
Nassim J. Avat Karim Asfari 1–20 2019–2020 Krankenpfleger
Ex-Affäre von Nora
Marc Dumitru Dr. Jan Kühnert 1–20 2019–2020 Assistenzarzt
Sohn von Prof. Kühnert, Ex-Affäre von Samira
Valerie Huber Kiki Schmitz 1–20 2019–2020 Krankenschwester
Christian Koerner Carsten Bachmann 1–20 2019–2020 Klinikleiter
Elias Kaßner Milo Altmeyer 1–20 2019–2020 Auszubildendener Sanitäter
Sohn von Nora und Matthias
Sıla Şahin-Radlinger Samira Akgün 1–10
17–20
2019–2020 Medizinische Fachangestellte
Ex-Affäre von Jan
Martin Gruber Dr. Matthias Fink 7–20 2019–2020 Oberarzt der Gynäkologie
Vater von Celina, Lara, Linus und Milo, Ehemann von Ella
Sarah Hannemann Meike Lutz 11–20 2020 Krankenschwester, vertretende Empfangsdame
Linda Marlen Runge Dr. Leonie Mertens 12–20 2020 Assistenzärztin
Jana Schölermann Nadine Thielemann 14–20 2020 Krankenschwester, Interims-Stationsleitung

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs:

Schauspieler Rolle Episoden Zeitraum Zusatzinformationen
Lea Freund Celina Fink 1–20 2019–2020 Tochter von Ella und Matthias
Emilia Eidt Lara Fink 1–20 2019–2020 Tochter von Ella und Matthias
Talin Bartholomäus Linus Fink 1
7–10
16
2019–2020 Sohn von Ella und Matthias
Oliver Clemens Chris Friedrichs 1–20 2019–2020 Polizist
Manfred Callsen Prof. Dr. Ulrich Kühnert 1–10 2019 Chefarzt
Vater von Jan
Sebastian Kowski 15–16 2020

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstveröffentlichung (TVNOW) Erstausstrahlung (RTL)
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 10 22. April 2019 10. Juli 2019 30. April 2019 16. Juli 2019
2 10 28. April 2020 30. Juni 2020 5. Mai 2020 7. Juli 2020

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch
1 1 Neuanfang 30. Apr. 2019 Christoph Heininger Sarah Höflich
2 2 Vorurteile 7. Mai 2019 Christoph Heininger Sarah Höflich
3 3 Gerechtigkeit 14. Mai 2019 Christoph Heininger Richard Hammersbach
4 4 Wendepunkt 28. Mai 2019 Christoph Heininger Sarah Höflich
5 5 Ausnahmezustand 4. Jun. 2019 Gudrun Scherer Nina Blum
6 6 Lebenswert 11. Jun. 2019 Gudrun Scherer Kristin Schade
7 7 Familienbande 25. Jun. 2019 Tina Kriwitz Sarah Höflich
8 8 Schicksalsschläge 2. Jul. 2019 Gudrun Scheerer Richard Hammersbach
9 9 Sturmwarnung 9. Jul. 2019 Tina Kriwitz Nina Blum
10 10 Todesangst 16. Jul. 2019 Gudrun Scheerer Christoph Heininger

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch
11 1 Fluchtinstinkt 5. Mai 2020 Christoph Heininger Sarah Höflich
12 2 Lebenslügen 12. Mai 2020 Christoph Heininger Dagmar Effler
13 3 Herzversagen 19. Mai 2020 Christoph Heininger Nina Blum
14 4 Schuldgefühle 26. Mai 2020 Christoph Heininger Kristin Schade, Julia Meimberg
15 5 Zusammenhalt 2. Jun. 2020 Christian Singh Miriam Helck, Henning Heup, Sarah Höflich
16 6 Schockzustand 9. Jun. 2020 Gudrun Scheerer Julia Meimberg, Kristin Schade
17 7 Kampfgeist 16. Jun. 2020 Gudrun Scheerer Nina Blum, Andreas Fuhrmann
18 8 Hochspannung 23. Jun. 2020 Tina Kriwitz Dagmar Effler, Richard Hammersbach
19 9 Seitenwechsel 30. Jun. 2020 Tina Kriwitz Dagmar Effler, Richard Hammersbach
20 10 Schmerzgrenze 7. Jul. 2020 Tina Kriwitz Julia Meimberg, Kristin Schade

Produktion und Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Staffel der Serie wurde 2019 gezeigt.

Die Innenaufnahmen der Serie entstanden in der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn im Berliner Stadtteil Wannsee.[1][2]

Die Außenaufnahmen des Krankenhauses zeigen das in Köln real existierende St. Marien-Hospital unweit des Kölner Hauptbahnhofes, welches in der Serie aber den fiktiven Namen „Klinikum Köln West“ oder kurz „KKW“ trägt. Wenn die Crew nach Schichtende auf der Dachterrasse beispielsweise eine Zigarette raucht und dabei die Nacht Revue passieren lässt, sieht man im Hintergrund die in unmittelbarer Nachbarschaft gelegene Basilika St. Kunibert, weshalb das Krankenhaus früher auch einmal „Kunibertkloster“ genannt wurde. Weiterhin werden verschiedene Ort in Köln gezeigt (z. B. Hohenzollernbrücke, Musical Dome am Hauptbahnhof Köln, Rudolfplatz usw.).

Am 9. August 2019 wurde die erste Staffel auf DVD veröffentlicht.

Vor der Erstausstrahlung der letzten Folge der ersten Staffel wurde bekannt, dass eine zweite Staffel produziert werden soll. Der siebenköpfige Hauptcast des Formats, bestehend aus Ines Quermann, Mimi Fiedler, Oliver Franck, Sila Sahin-Radlinger, Nassim Avat, Valerie Huber und Marc Dumitru, soll auch in der zweiten Staffel dabei sein.[3][4]

Zudem wurde im Herbst 2019 bekannt, dass neben bisherigen Darstellern auch die ehemaligen GZSZ-Darsteller Linda Marlen Runge, die ehemalige Unter-uns-Darstellerin Sarah Hannemann und die ehemalige Verbotene-Liebe-Darstellerin Jana Schölermann zum Cast der neuen Staffel gehören werden.[5][6][7]

Juliette Greco (vormals Darstellerin bei Alles was zählt) und Oliver Petszokat (ehemals Darsteller bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten) waren in Staffel zwei jeweils in einer Episodenhauptrolle zu sehen.[8][9]

Am 30. Juni 2020 erwähnte der Darsteller Nassim Avat, dass ihm während des Drehs zu einer Kampfszene von seinem Spielpartner Oliver Franck versehentlich das Nasenbein gebrochen wurde.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Komparsen für neue RTL-Serie. Abgerufen am 18. Dezember 2019.
  2. Katrin Lange: Streit um das alte Klinikgelände in Heckeshorn. 26. März 2019, abgerufen am 18. Dezember 2019.
  3. Zweite Staffel ist bestätigt: RTL setzt nach „Sankt Maik“ auch „Nachtschwestern“ fort. 15. Juli 2019, abgerufen am 15. Juli 2019.
  4. Weiter geht’s: RTL ordert weitere «Nachtschwestern»-Staffel. 15. Juli 2019, abgerufen am 15. Juli 2019.
  5. "Nachtschwestern": Dreh von Staffel 2 beginnt mit zwei Neuzugängen. Abgerufen am 6. Mai 2020.
  6. „Nachtschwestern“: Oli P. feiert sein Comeback als Schauspieler. Abgerufen am 27. Februar 2020.
  7. Jana Schölermann: "Bei 'Dr. Stefan Frank' hatte ich meine Anfänge". Abgerufen am 27. Februar 2020.
  8. Juliette Greco kommt zu den RTL-"Nachtschwestern". In: klatsch-tratsch.de. 5. November 2019, abgerufen am 27. Februar 2020.
  9. „Nachtschwestern“: Oli P. feiert sein Comeback als Schauspieler. Abgerufen am 3. Juli 2020.
  10. Nassim Avat bricht sich die Nase beim Dreh. Abgerufen am 3. Juli 2020.