Nachtschwestern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelNachtschwestern
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)Seit 2019
Produktions-
unternehmen
UFA Serial Drama GmbH
Längeca. 52 Minuten
Episoden10 in 1+ Staffeln (Liste)
ProduktionMarkus Brunnemann
MusikHans Engel, Nigel Watson
Erstausstrahlung30. April 2019 auf RTL

Nachtschwestern ist eine deutsche Krankenhausserie, die die UFA für RTL produziert.

Am 15. Juli 2019 bestätigte RTL, dass es eine zweite Staffel geben wird. Am 17. Dezember 2019 wurde diese abgedreht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach 15 Jahren kehrt Ella zurück zum Nachtdienst. Sie weiß, dass ihre ehemals beste Freundin Nora jetzt die Station leitet und allen Grund hat, Ella zu hassen. Doch ihr bleibt keine Wahl. Sie ist frisch getrennt und muss ihre drei Kinder ernähren.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Rheinfolge des Einstiegs:

Schauspieler Rolle Episoden Zeitraum Zusatzinformationen
Mimi Fiedler Nora Altmeyer 1– 2019– Stationsleiterin, ehemals beste Freundin von Ella, Mutter von Milo
Ines Quermann Ella Fink 1– 2019– Krankenschwester, ehemals beste Freundin von Nora, Mutter von Celina, Lara und Linus, Noch-Ehefrau von Matthias
Oliver Franck Dr. Sebastian Sander 1– 2019– Arzt, Freund von Claudia
Nassim J. Avat Karim Asfari 1– 2019– Krankenpfleger
Marc Dumitru Dr. Jan Kühnert 1– 2019– Arzt, Sohn des Chefarztes
Valerie Huber Kiki Schmitz 1– 2019– Schwesternschülerin
Sıla Şahin-Radlinger Samira Akgün 1– 2019– zuständig für die Patientenaufnahme
Isabel Berghout Dr. Claudia Cramer 1– 2019– Ärztin, Freundin von Sebastian
Elias Kaßner Milo Altmeyer 1– 2019– Sohn von Nora, ist in Lara verliebt
Lea Freund Celina Fink 1– 2019– älteste Tochter von Ella und Matthias
Christian Koerner Carsten Bachmann 1– 2019– Klinik- und Pflegedienstleiter
Talin Bartholomäus Linus Fink 1, 7– 2019 2019– Sohn von Ella und Matthias
Emilia Eidt Lara Fink 3– 2019– zweitälteste Tochter von Ella und Matthias, ist in Milo verliebt
Martin Gruber Dr. Matthias Fink 7– 2019– Oberarzt der Gynäkologie, Vater von Celina, Lara und Linus, Noch-Ehemann von Ella

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.

(ges.)

Nr.

(St.)

Episodentitel Erstausstrahlung Online Premiere auf TV NOW
1 1 Neuanfang 30. April 2019
2 2 Vorurteile 7. Mai 2019 1. Mai 2019
3 3 Gerechtigkeit 14. Mai 2019 8. Mai 2019
4 4 Wendepunkt 28. Mai 2019 15. Mai 2019
5 5 Ausnahmezustand 4. Juni 2019 29. Juni 2019
6 6 Lebenswert 18. Juni 2019 12. Juni 2019
7 7 Familienbande 25. Juni 2019 19. Juni 2019
8 8 Schickssalschläge 2. Juli 2019 26. Juli 2019
9 9 Sturmwarnung 9. Juli 2019 3. Juli 2019
10 10 Todesangst 16. Juli 2019 10. Juli 2019

Produktion und Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Erstausstrahlung der letzten Folge der ersten Staffel wurde bekannt, dass eine zweite Staffel produziert werden soll. Der siebenköpfige Hauptcast des Formats, bestehend aus Ines Quermann, Mimi Fiedler, Oliver Franck, Sila Sahin-Radlinger, Nassim Avat, Valerie Huber und Marc Dumitru, soll auch in der zweiten Staffel dabei sein.[1][2]

Am 9. August 2019 wurde die erste Staffel auf DVD veröffentlicht.

Die Innenaufnahmen der Serie entstanden in der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn im Berliner Stadtteil Wannsee.[3][4]

Die Außenaufnahmen des Krankenhauses zeigen das in Köln real existierende St. Marien-Hospital unweit des Kölner Hauptbahnhofes, welches in der Serie aber den fiktiven Namen „Klinikum Köln West“ oder kurz „KKW“ trägt. Wenn die Crew nach Schichtende auf der Dachterrasse beispielsweise eine Zigarette raucht und dabei die Nacht Revue passieren lässt, sieht man im Hintergrund die in unmittelbarer Nachbarschaft gelegene Basilika St. Kunibert, weshalb das Krankenhaus früher auch einmal „Kunibertkloster“ genannt wurde. Weiterhin werden verschiedene Ort in Köln gezeigt (z. B. Hohenzollernbrücke, Musical Dome am Hauptbahnhof Köln, Rudolfplatz usw.).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zweite Staffel ist bestätigt: RTL setzt nach „Sankt Maik“ auch „Nachtschwestern“ fort. 15. Juli 2019, abgerufen am 15. Juli 2019.
  2. Weiter geht’s: RTL ordert weitere «Nachtschwestern»-Staffel. 15. Juli 2019, abgerufen am 15. Juli 2019.
  3. Komparsen für neue RTL-Serie. Abgerufen am 18. Dezember 2019.
  4. Katrin Lange: Streit um das alte Klinikgelände in Heckeshorn. 26. März 2019, abgerufen am 18. Dezember 2019 (deutsch).