Oliver Franck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oliver Franck 2018

Oliver Franck (* 4. Mai 1975 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oliver Franck besuchte von 1997 bis 2000 die Schule für Schauspiel Hamburg[1] und schloss diese 2000 mit der Bühnenreife ab. Neben diversen Engagements an verschiedenen Theatern (hauptsächlich in Hamburg und Bremen) und Werbeauftritten ist Franck vor allem als Schauspieler bekannt. Von 2012 bis 2016 besetzte er eine der Hauptrollen in der ARD-Vorabendserie Heiter bis tödlich: Akte Ex. 2017 stieg er in die RTL-Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten ein und verkörperte den Martin Ahrens.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oliver Franck – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CASTFORWARD. Abgerufen am 28. Juli 2020.