Nadja Becker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nadja Becker bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2012

Nadja Becker (* 25. Oktober 1978 in Siegen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Nadja Becker beendete 2005 ihre Schauspielausbildung an einer Kölner Schauspielschule und wirkte danach in einigen bekannten deutschen Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Sie wurde einem breiteren Publikum durch ihre Rolle als Angie im Kinofilm Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken bekannt. In der Trilogie Die Wanderhure spielte sie Hiltrud, die Freundin der Hauptfigur Marie Schärer. In der mehrfach ausgezeichneten deutschen Comedy-Serie Danni Lowinski spielte sie Bea, Kaffee-Verkäuferin und beste Freundin der Titelheldin.

Becker lebt in Köln.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nadja Becker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien