Die Kanzlei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDer Dicke (Staffel 1–4)
Die Kanzlei (seit Staffel 5)
Die Kanzlei Logo.svg
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 2005
Produktions-
unternehmen
Studio Hamburg Produktion
Länge48 Minuten
Episoden104 in 9 Staffeln (Liste)
GenreKrimiserie
TitelmusikHelmut Zerlett,
Christoph Zirngibl
DrehbuchThorsten Näter
ProduktionKerstin Ramcke,
Nina Lenze
MusikAndreas Bick
KameraAndreas Tams (Staffel 4) Uwe Neumeister (Staffel 4)
Erstausstrahlung5. April 2005 auf Das Erste
Besetzung
Logo von Der Dicke

Die Kanzlei ist eine Fernsehserie der ARD, die aus der Serie Der Dicke hervorgegangen ist. Diese wurde 2005 erstmals ausgestrahlt. Die Fernsehserie ist eine Produktion von Studio Hamburg Produktion für Film & Fernsehen GmbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien. Jede Folge hat eine Laufzeit von rund 48 Minuten.

Während der Dreharbeiten zur 5. Staffel der Serie Der Dicke starb der Hauptdarsteller Dieter Pfaff im März 2013. Nach dem Tod des Protagonisten wurde bekannt, dass Herbert Knaup neben Sabine Postel eine neue Hauptrolle erhält. Die Serie wurde unter dem Titel Die Kanzlei fortgesetzt.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Serie geht es um den Rechtsanwalt Gregor Ehrenberg, der mit großem Herz, Bauch, Verstand und Selbstbewusstsein, mit Unterstützung seiner Assistentin Yasmin Ülküm sowie seiner unkonventionellen Putzfrau Gudrun den kleinen Leuten hilft und damit seinem eigenen Leben mehr Sinn gibt. Die Serie spielt in Hamburg-Altona. Bei der Arbeit von Ehrenberg stehen nicht unbedingt das juristisch korrekte Handeln und das raffinierte Agieren im Vordergrund, sondern vielmehr hilft er seinen Mandanten mit eher unkonventionellen Mitteln. Weitere Figuren der Serie sind zunächst Ehrenbergs Exfrau sowie die Nachbarin und deren Tochter. Insbesondere die Konflikte mit seiner Exfrau sind dabei häufiges Thema der Folgen. In späteren Folgen wird ihm als weitere Hauptfigur Isabel von Brede zur Seite gestellt. Diese übernimmt häufig die vielversprechenden Fälle und sorgt so für einen Ausgleich gegenüber Ehrenbergs Altruismus. Eine ständig wiederkehrende Figur ist der Polizist und spätere Ehemann von Gudrun, Gerd Wohlers. Ab Folge 53 tritt auch der Anwalt Markus Gellert auf, der schließlich zum neuen Partner von Isabel von Brede wird.

Dreharbeiten/Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste bis dritte Folge der ersten Staffel wurde im November und Dezember 2003 gedreht, die restlichen Folgen wurde von Januar bis Juni 2004 gedreht,[2] Folge 14 bis Folge 19 wurde von Mai bis August 2006, die restlichen Folgen von Januar bis Mai 2007 gedreht.[3] Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von Der Dicke, in der Sabine Postel erstmals als Isabel von Brede auftrat und zur Hauptdarstellerin wurde, begannen im Januar 2009 und dauerten bis April 2009.[4] Die vierte Staffel wurde von Anfang August 2010 bis Mai 2011 gedreht.[5]

Am 8. September 2015 begann die Ausstrahlung der ersten Staffel von Die Kanzlei, in deren letzten Folge Dieter Pfaff wieder als Gregor Ehrenberg zu sehen sein sollte, aber zwischenzeitlich gestorben war,[6] und deren Dreharbeiten am 29. Oktober 2013 begannen. Vom 29. November 2016 bis 17. Januar 2017 wurde im Ersten die zweite Staffel ausgestrahlt.[7] Die Produktion von sechs neuen Folgen begann am 30. Januar 2017.[8] Diese wurden im Herbst 2017 ausgestrahlt. Es folgte die Ausstrahlung einer weiteren Staffel mit elf Folgen von November 2018 bis Januar 2019. Am 14. März 2019 begannen die Dreharbeiten zur fünften Staffel mit dreizehn Folgen, die Folgen wurden zwischen dem 4. August und dem 10. November 2020 ausgestrahlt.[9][10][11] Eine sechste Staffel soll im Frühjahr 2021 gedreht werden.[12]

Drehort in der Kaiser-Wilhelm-Straße

Die Kanzlei von Der Dicke der ersten Staffel befand sich in der Hein-Hoyer-Straße, der zweiten Staffel in der Carsten-Rehder-Straße, der dritten und vierten Staffel in der Eimsbütteler Chaussee. Der Drehort der ersten Staffel von Die Kanzlei ist in der Leverkusenstraße. Das Anwaltsbüro bis zur fünften Staffel befand sich an der Kaiser-Wilhelm-Straße, in Sichtweite zum Gericht, in dem auch gedreht wurde, gegenüber der Kanzlei befindet sich die Staatsanwaltschaft Hamburg, im Stadtteil Hamburg-Neustadt.[13] Die Räume ab der fünften Staffel befinden sich in einem sanierten Fabrikgelände in Hamburg-Bahrenfeld.[14]

Dieses Gebäude in Hamburg-Bahrenfeld dient für "Die Kanzlei" als Filmkulisse

Der Rapper Alpa Gun hat in der Folge Stolz und Vorurteil sowie in Neustart einen Gastauftritt.

Im August 2020 wurde bekannt, dass ein Filmableger (Spin-off) der Serie gedreht wird. Der Arbeitstitel lautet Die Kanzlei: Springflut.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieter Pfaff bei den Dreharbeiten zu Der Dicke
Sabine Postel, ab der dritten Staffel neue Hauptdarstellerin
Schauspieler Rolle Bemerkungen Folgen Jahre
Sabine Postel Isabel von Brede Rechtsanwältin 27– 2009–
Herbert Knaup Markus Gellert Rechtsanwalt 53– 2015–
Sophie Dal Yasmin Meckel (geb. Ülküm) Assistentin in der Kanzlei und Ehefrau von Lars; Mutter von Marcel; macht ein Jura-Fernstudium[15] 1– 2005–
Katrin Pollitt Gudrun Wohlers (geb. Kowalski) Putzfrau in der Kanzlei und Ehefrau von Gerd 2– 2005–
Josef Heynert Gerd Wohlers Polizist und Ehemann von Gudrun 15– 2006–
Uwe Bohm Gerd Matuschek Ex-Verlobter und Freund von Isabel 33– 2009–
Matthias Ziesing Lars Meckel Ehemann von Yasmin und leiblicher Vater von Marcel 33– 2009–
Dieter Pfaff Dr. Gregor Ehrenberg Rechtsanwalt; titelgebender Hauptdarsteller; stirbt in Folge 57 1–52 2005–2012
Gisela Schneeberger Christina Ehrenberg Erst Rechtsanwältin, später Staatsanwältin und Ex-Ehefrau von Gregor Ehrenberg 1–29 2005–2009
Walter Kreye Martin Brüggemann Rechtsanwalt; übernimmt Ehrenbergs alte Kanzlei 1–29 2005–2009
Alina Liss Charlotte Schubert Tochter von Lisa Schubert 2–13 2005–2006
Ulrike Grote Lisa Schubert Ehemalige Nachbarin und Freundin von Gregor Ehrenberg 2–13 2005–2006
Peter Franke Norbert Merker Onkel von Bodo Merker; Besitzer des Cafés neben Ehrenbergs Kanzlei 14–26 2007–2008
Fabian Meier Bodo Merker Neffe von Norbert Merker 14–52 2007–2012

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rolle Bemerkungen Jahre
Badasar Calbiyik Galip Ülküm Besitzer einer Döner- und Imbissbude, Cousin von Yasmin 2005–
Jan Peter Heyne Franz Lippert Bauer 2005–
Robert Gallinowski Ole Hansen Kriminalpolizist 2009–
Oliver Wnuk Thomas Zuhse Aushilfe; studiert Jura, 2020 Referendar in der Kanzlei 2012–
Dirk Martens Gisbert Rottmann Anwalt; Gegner der Kanzlei 2018–
Werner Wölbern Staatsanwalt Wärmelskirchen Staatsanwalt 2009–
Esther Schweins Staatsanwältin Barbara Geldermann Staatsanwalt 2020–
Harald Maack Dr. Wilhelmy Arzt 2005–
Thomas Kügel Richter Greinert Richter 2007–
Aykut Kayacik Hr. Ülküm Vater von Yasmin 2005–
Şiir Eloğlu Fr. Ülküm Mutter von Yasmin 2005–
Jürgen Goslar Magnus Ehrenberg Vater von Gregor Ehrenberg 2012
Frank Röth Egin von Brede Isabel von Bredes Bruder 2009–2015
Marie Anne Fliegel Marion von Brede Isabel von Bredes Mutter; Mutter von Egin von Brede 2007–2015
Michael Wittenborn Paul Siemsen Pensionswirt von Gregor Ehrenberg 2009–2015

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Ohne Pfaff fehlt der Pfiff“

„Die Serie erzählt zutiefst menschlich und stellt sich auf die Seite derer, die Unterstützung und Hilfe brauchen. Das hat durchaus mit Dieter Pfaff zu tun. "Die Kanzlei" ist , wie "Der Dicke" damals, eine Art warmherzige Familie.“

„Dieter Pfaff spielt jenen idealistischen Anwalt, der sich für Minderheiten einsetzt.“

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Dicke – Staffel 1
  • Der Dicke – Staffel 2
  • Der Dicke – Staffel 3
  • Der Dicke – Staffel 4
  • Die Kanzlei – Staffel 1
  • Die Kanzlei – Staffel 2
  • Die Kanzlei – Staffel 3

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Drehstart für "Die Kanzlei" – Sechs Folgen entstehen in Hamburg. ARD, abgerufen am 5. Mai 2014.
  2. Der Dicke, TV-Serie, 2003–2011 | Crew United. Abgerufen am 22. März 2020.
  3. Der Dicke, TV-Serie, 2003–2011 | Crew United. Abgerufen am 22. März 2020.
  4. Dreharbeiten zu neuer Staffel von "Der Dicke". Abgerufen am 9. November 2019.
  5. "Der Dicke" kehrt mit neuen Folgen zurück. Abgerufen am 9. November 2019.
  6. daserste.de: Erste Episode von Die Kanzlei
  7. daserste.de: "Die Kanzlei" ist wieder da!
  8. Dreharbeiten zu neuen Folgen von "Die Kanzlei" starten Ende Januar. ARD, abgerufen am 23. Januar 2017.
  9. "Die Kanzlei": Neue Folgen im Sommer im Ersten. Abgerufen am 16. Juni 2020.
  10. Dramatische Zeiten für „Die Kanzlei“. Dreharbeiten zu 13 neuen Folgen beginnen in Hamburg. ARD, abgerufen am 3. April 2019.
  11. DAS! mit Schauspielerin Sabine Postel | Video | ARD Mediathek. Abgerufen am 21. November 2019.
  12. „Die Kanzlei“ verabschiedet sich mit höchster Reichweite seit Start der Serie. In: studio-hamburg.de. 11. November 2020, abgerufen am 12. November 2020.
  13. Linda Bößing: Warum Hamburg zum Mekka für Filmschaffende wird. In: Die Welt, Online-Ausgabe vom 18. Juli 2016, abgerufen am 16. November 2018.
  14. Norbayerischer Kurier Germany: Anwaltsserie: Sabine Postel und Herbert Knaup ziehen in neue Kanzlei – Nordbayerischer Kurier. Abgerufen am 28. März 2020.
  15. Wird in einer der Folgen der zweiten Staffel von Die Kanzlei erwähnt.
  16. Wirtschaftswunderjahre und Kleinwagen an der Bremen Classic Motorshow 2014 (Veranstaltungen). Abgerufen am 16. April 2020.
  17. ARD
  18. Ohne Pfaff fehlt der Pfiff: Warum „Die Kanzlei“ ohne den „Dicken“ nicht dasselbe ist. 9. September 2015, abgerufen am 22. Juli 2020 (deutsch).
  19. Esther Schweins: "Wichtig ist, dass wir unsere Umwelt bewusster wahrnehmen". Abgerufen am 22. Juli 2020.
  20. Der Dicke – Staffel 4 – Kritik zum Film bei Tittelbach.tv. Abgerufen am 22. Juli 2020.