Olga (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der weibliche Vorname Olga (russisch Ольга) ist die ostslawische Form von Helga und hat eine altskandinavische Herkunft. Der Name Olga bedeutet übersetzt „die Heilige“ und „die Geweihte“. Die ukrainische Schreibweise des Namens ist Olha (Ольга), die belarusische bzw. weißrussische ist Wolha (weißrussisch Вольга). Daneben existiert die seltenere serbokroatische bzw. serbischmontenegrinischkroatischbosnische und auch bulgarische Entsprechung Olja (in kyrillischer Schreibung für Serbisch und Montenegrinisch: Оља, für Bulgarisch: Оля).

Koseformen sind unter anderem Olja, Olenka, Oletschka, Oltschik, Lölka, Oluschka, Olunka, Ola.

Die männliche Form des Namens ist Oleg.

Herkunft und Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verbreitung des Namens geht zurück auf Großfürstin Olga von Kiew (881–969), eine ostkirchliche Heilige.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olja[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olha[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolha[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]