Peter Wackel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Wackel (2016)
Peter Wackel (2016)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Das Lied über mich (feat. Power Wuschel)
  DE 62 15.08.2005 (4 Wo.)
Ladioo
  DE 53 20.01.2006 (8 Wo.)
Ü30
  DE 59 12.01.2007 (6 Wo.)
Joana (Du …) (feat. Chriss Tuxi)
  DE 14 11.01.2006 (40 Wo.)
  AT 20 25.01.2008 (21 Wo.)
  CH 53 10.02.2008 (6 Wo.)
Manchmal möchte ich schon mit dir … (& Chriss Tuxi)
  DE 54 01.08.2008 (6 Wo.)
Kenn nicht deinen Namen … scheißegal (& Chriss Tuxi)
  DE 49 17.07.2009 (13 Wo.)
Es gibt nur ein Gas - Vollgas
  DE 83 06.08.2010 (1 Wo.)
Scheiß drauf! Mallorca ist nur einmal im Jahr
  DE 39Gold 31.05.2013 (23 Wo.)
[1][2]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter

Peter Wackel (* 4. Januar 1977 in Erlangen; eigentlich Steffen Peter Haas[3]) ist ein deutscher Party-Sänger und Alleinunterhalter mit regelmäßigen Auftritten in Lokalen und Diskotheken auf Mallorca. Seit 1999 ist er mit seinen Songs in den nationalen Charts vertreten. Für sein musikalisches Repertoire bedient er sich zum Teil bekannter Schlager deutscher Sprache und nimmt sie mit neuem Text auf.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Peter Wackel, der im fränkischen Bubenreuth aufwuchs, kam bereits während seiner Schulzeit mit Musik in Berührung. Er sang im Schulchor und nahm Gitarren-, Orgel-, und Violinenunterricht. Zunächst trat er in seiner fränkischen Heimat als Sänger, Alleinunterhalter und Moderator auf, wo er sich mit seinem regionalen Hit „Vier“ einen Namen machte, bis er 1999 mit dem Lied Party, Palmen, Weiber und 'n Bier auch überregional bekannt wurden. Zu dieser Zeit trat er auch unter dem Namenszusatz „Partynator“ auf. Diese Bezeichnung benutzt er mittlerweile nicht mehr.

Bekanntheit erlangte Wackel insbesondere unter deutschen Urlaubern auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca mit seinen Ballermannhits. Mittlerweile tritt er dort drei Mal pro Woche in der Diskothek Oberbayern und dem Bierkönig an der Playa de Palma auf.

In den folgenden Jahren entstanden mit bekannten Produzenten wie Luis Rodriguez und dem Team hinter der Hermes House Band weitere Aufnahmen. 2005 erhielt er einen Plattenvertrag beim Label EMI. In der Folge konnte er fast alle Singles in den deutschen Verkaufscharts platzieren. Sein Hit Joana (Du geile Sau) ist die Partyversion des gleichnamigen Liedes von Roland Kaiser.

Sein Lied Ladioo wurde 2007 zur inoffiziellen Hymne der Handball WM 2007 in Deutschland.[4]

2008 veröffentlichte Peter Wackel mit dem Titel Manchmal möchte ich schon mit dir ein weiteres Lied von Roland Kaiser als Partysong. Auch bei diesem Lied wirkte der bei einem Unfall 2010 tödlich verletzte Bierkönig-DJ Chriss Tuxi mit. Der Song ist gleichzeitig die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Album „Wackel total“. 2009 erschien der Titel Kenn nicht deinen Namen… Besoffen. Auch bei dieser Produktion wirkte Chriss Tuxi wieder mit.

2011 hieß der Sommertitel von Peter Wackel Woochenende und 2012 erschien Alt wie ein Baum, eine Partyversion des gleichnamigen Stücks der Puhdys. Im September 2012 eröffnete Peter Wackel ein Museum mit Fanshop als „Peter Wackels Partywelt“ in Baiersdorf. Im Januar 2013 kam die neue Maxi-CD Erika (komm mit mir nach Amerika) in den Handel, im Mai 2013 erschien der Download von Scheiss drauf! (Mallorca ist nur einmal im Jahr) und am 21. Juni 2013 erschien der Song auch als Maxi-CD.

Seit 13. Dezember 2013 gibt es den Song auch als Winterversion Scheiss drauf! (Apres Ski ist einmal im Jahr) und seit Januar 2014 auch als (Karneval ist einmal im Jahr). „Scheiss Drauf“ erreichte in den deutschen Charts Platz 39 und wird dadurch zu Wackels erfolgreichstem Titel. Am 21. März 2014 erschien von DA Music eine Doppel-CD mit dem Titel „Ganz schön Wackelig“.

Von April bis Oktober ist Wackel mehrmals wöchentlich im Oberbayern und im Bierkönig auf Mallorca zu Gast. An den Wochenenden ist er auf vielen Veranstaltungen in ganz Deutschland, in Österreich, der Schweiz und in Luxemburg zu sehen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 1999: Jetzt wackelts im Karton
  • 2000: Liebe, Sünde Leidenschaft
  • 2001: Wackelkontakt
  • 2003: Livealbum
  • 2006: Wackel Peter – Das Best of Peter Wackel Album
  • 2008: Wackel Total!
  • 2009: DVD 11 Jahre Peter Wackel
  • 2014: Doppel CD Ganz schön Wackelig"

Singles

  • 1998: Vier (nachts stand ich vor ihr)
  • 1999: Party, Palmen, Weiber und ’n Bier
  • 2001: I’ve Had the Time of My Life (mit Sharon Williams)
  • 2003: So schmeckt der Sommer
  • 2004: Nüchtern bin ich so schüchtern
  • 2005: Das Lied über mich (featuring Power Wuschel)
  • 2006: Ladioo
  • 2007: Ü30
  • 2007: Joana (Du geile Sau) / Heimweh nach der Insel (featuring Chriss Tuxi)
  • 2008: Joana Mallorca at live Version (featuring Chriss Tuxi)
  • 2008: Manchmal möchte ich schon mit dir … (feat. Chriss Tuxi)
  • 2009: In den Bergen ist’s am Besten / Auf Mallorca ist's am Besten
  • 2009: Kenn nicht deinen Namen - scheißegal (Besoffen) (feat. Chriss Tuxi)
  • 2009: Eviva Espana
  • 2010: Kenn jetzt deinen Namen (Schabracke) (feat. Chriss Tuxi)
  • 2010: Es gibt nur ein Gas - Vollgas
  • 2010: Elvira ist schwanger
  • 2010: Deutschlaaand Deutschlaaand
  • 2010: Wir sind schwarz, wir sind weiss
  • 2011: Woochenende!
  • 2011: Bye bye Belinda
  • 2012: Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut
  • 2012: Bongiorno (feat. Ikke Hüftgold & Lena Nitro)
  • 2012: Alt wie ein Baum
  • 2012: Heute Nacht geht es ab (mit Klaus & Klaus)
  • 2013: Erika (komm mit mir nach Amerika)
  • 2013: Scheiss drauf! Mallorca ist nur einmal im Jahr
  • 2013: Scheiss drauf! Geburtstag ist nur einmal im Jahr
  • 2013: Scheiss drauf! Party ist nur einmal im Jahr
  • 2013: Scheiss drauf! Urlaub ist nur einmal im Jahr
  • 2013: Im Bierkönig ists am besten 2013
  • 2013: Buenas Noches
  • 2013: Scheiss drauf! Bierkönig + Oberbayern Kult Intro
  • 2013: Scheiss drauf! Wasen, Wiesn + Oktoberfestversion
  • 2013: Hier in Ischgl ist’s am besten
  • 2013: Scheiss drauf! Apres Ski ist einmal im Jahr
  • 2014: Scheiss drauf! Karneval ist einmal im Jahr
  • 2014: Schwarze Natascha
  • 2014: **Heiss drauf! die WM Version
  • 2014: Scheiss drauf! Mallorca Sommerversion 2014
  • 2014: Die Nummer 1 der Welt trinkt Bier
  • 2014: Bussi Bussi (bitte bitte)
  • 2015: Wackel Winter Mix
  • 2015: Wir wollen doch nur feiern
  • 2015: Die Nacht von Freitag auf Montag (Original von SDP)
  • 2015: Scheiß Drauf! (...Weihnachten ist einmal im Jahr)
  • 2016: Buenas Noches - Partymix
  • 2016: Tanze Samba mit mir
  • 2016: Endlich wieder Alkohol
  • 2016: Zu jung für mich
  • 2017: Ich verkaufe meinen Körper
  • 2017: Die Nacht von Freitag auf Montag (Hüttenmix) (Featuring Wir Sind SPITZE!)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peter Wackel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE1 DE2 AT CH
  2. Auszeichnungen: DE
  3. Erlanger Nachrichten vom 21. Februar 2008: Namen im Gespräch
  4. Ladioo avanciert zur inoffiziellen WM-Hymne