-philie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Philie)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Substantive mit der Endung -philie (altgriechisch φιλία philía, deutsch ‚Freundschaft‘, von φίλος philos, deutsch ‚Freund‘) bezeichnen eine Vorliebe oder Neigung insbesondere eines Menschen zu einer bestimmten Gattung von Objekten oder Personen. Das Gegenstück zur „-philie“ ist die „-phobie“, also eine Abneigung gegen das Betreffende. Sowohl -philien als auch -phobien können überdies Bezeichnungen für spezifische Krankheitsbilder von Paraphilie bzw. Phobien sein.

Bekannte „Philien“ sind:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

T

U

V

X

Z

Siehe auch