Portal:Kölner Dom/Bibliothek/Verzeichnis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kommentierte Literatur[Quelltext bearbeiten]

  • Bruno Klein: Die frühe Gotik im Heiligen Römischen Reich: Neue Fragen, Methoden, Ergebnisse und Lücken in der Forschung, in: Perspective [Online], 2 | 2014, Online erschienen am: 22 April 2016, abgerufen am 07 Juli 2020. online
  • Norbert Nußbaum, Steimer Pierre: Recherches récentes sur le gothique tardif (1350-1550). In: Bulletin Monumental, tome 168, n°3, année 2010. L’Allemagne gothique. II - L’architecture religieuse. pp. 243-280. online
  • Marc Carel Schurr, Steimer Pierre: L’architecture religieuse en Allemagne entre 1220 et 1350. In: Bulletin Monumental, tome 168, n°3, année 2010. L’Allemagne gothique. II - L’architecture religieuse. S. 227-242. online

Quellen[Quelltext bearbeiten]

Kölner Domblatt[Quelltext bearbeiten]

Dombaubericht[Quelltext bearbeiten]

Stilepochen[Quelltext bearbeiten]

Gotik[Quelltext bearbeiten]

  • Bruno Klein (Hrsg.): Gotik, (Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland Band 3), München 2007
  • Dagmar Täube, Miriam Fleck (Hrsg.): Glanz und Größe des Mittelalters, Ausst. Kat. Museum Schnütgen Köln, Köln 2011

Gotische Architektur[Quelltext bearbeiten]

  • Günther Binding: Was ist Gotik?: Eine Analyse der gotischen Kirchen in Frankreich, England und Deutschland 1140-1350, Darmstadt 2000
  • Roland Bechmann: Les racines des cathédrales. L’achitecture gothique, expression des conditions du milieu. Paris 1981.
  • Christian Freigang: Changes in Vaulting, Changes in Drawing. On the Visual Appearance of Gothic Architecture around the Year 1300 in: Alexandra Gajewski, Zoë Opačić Hg., The Year 1300 and the Creation of a New European Architecture (Architectura Medii Aevi, 1), Turnhout, 2007.
  • Alexandra Gajewski, Zoë Opačić (Hg): The Year 1300 and the Creation of a New European Architecture (Architectura Medii Aevi, 1), Turnhout 2007.
  • Malcolm Hislop: Wie baut man eine Kathedrale, Köln 2020
  • Dieter Kimpel: Ökonomie, Technik und Form in der hochgotischen Architektur. In: Karl Clausberg, Dieter Kimpel, Hans-Joachim Kunst und Robert Suckale (Hrsg.), Bauwerk und Bildwerk im Hochmittelalter. Anschauliche Beiträge zur Kultur- und Sozialgeschichte. Kunstwissenschaftliche Untersuchungen des Ulmer Vereins 11. Gießen 1981, S. 103-125.
  • Bruno Klein: Göttliche Gotik? Modi der Transzendierung von Sakralarchitektur im hohen und späten Mittelalter, in: Vorländer, Hans (Hrsg.): Transzendenz und die Konstitution von Ordnungen, Berlin 2013, S. 356-373, (digital)
  • Peter Kurmann, Marc Carel Schurr: Kulturtransfer im späten Stauferreich. Überlegungen zur Adaption französischer Sakralbaukunst der Gotik in Deutschland und Italien, in: Alfried Wieczorek, Bernd Schneidmüller, Stefan Weinfurter Hg., Die Staufer und Italien: Drei Innovationsregionen im mittelalterlichen Europa, 2 Bd., Stuttgart, 2010, I, S. 385-394.
  • Marion Niemeyer-Tewes: Neue Forschungsergebnisse zum spätstaufischen Dekagon von St. Gereon Köln, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch Vol. 60 (1999), S. 7-23
  • Norbert Nußbaum: Deutsche Kirchenbaukunst der Gotik, Köln, 1985
  • Erwin Panofsky: Gotische Architektur und Scholastik. Zur Analogie von Kunst, Philosophie und Theologie im Mittelalter, Köln 1989. (Rezension: Wolfgang Beckermann: Erwin Panofsky, Gotische Architektur und Scholastik, in: Concilium medii aevi 1(1998), S. 1000-1013 Digital)
  • Martin Papirowski, Susanne Spröer: Giganten der Gotik - Die Baukunst der Kathedralen, Köln 2011
  • Roland Recht (Hrsg.): Les bâtisseurs des cathédrales gothiques, Straßburg 1989 (Rezension Bulletin Monumental Digital)
  • Werner Schäfke: Gotische Kathedralen, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 19-29
  • Marc Carel Schurr: Gotische Architektur im mittleren Europa 1220–1340. Von Metz bis Wien. München/ Berlin 2007.
  • Mario Schwarz: Die Entwicklung der Baukunst zwischen 1250 und 1300, in: Günther Brucher Hg., Gotik (Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich, 2), München/London/ New York, 2000, S. 195-229.
  • Hans Sedlmayr: Die Entstehung der Kathedrale, Zürich 1950
  • Matthias Untermann: Handbuch der mittelalterlichen Architektur, Darmstadt, 2009.
  • Martin Warnke: Bau und Überbau. Soziologie der mittelalterlichen Architektur nach den Schriftquellen, Frankfurt 1976. (Rezension: Helmut Schneider: Bau, Überbau, Unterbau, in: Die Zeit, 14.10.1977 zeit.de: Bau, Überbau, Unterbau)

Architektur im 19. Jahrhundert[Quelltext bearbeiten]

  • Nicola Borger-Keweloh: Die mittelalterlichen Dome im 19. Jahrhundert, München 1986


Kölner Dom[Quelltext bearbeiten]

Gesamtdarstellungen[Quelltext bearbeiten]

Für Kinder und Jugend[Quelltext bearbeiten]


Baugeschichte[Quelltext bearbeiten]

Vorgängerbauten[Quelltext bearbeiten]

  • Irmingard Achter, Albert Verbeek, Otto Doppelfeld: Zur Datierung des Alten Domes, in: Kölner Domblatt 14/15 (1958), S. 185–195
  • Ulrich Back, Thomas Höltken, Dorothea Hochkirchen: Der Alte Dom zu Köln, Befunde und Funde zur vorgotischen Kathedrale, (Studien zum Kölner Dom 12), Köln 2012
  • Klaus Gereon Beuckers: Die Erweiterung des Alten Kölner Domes. Überlegungen zu Gestalt und Datierung der äußeren Seitenschiffe und der Südvorhalle, in: Kunstgeschichtliche Studien. Hugo Borger zum 70. Geburtstag, hg. V. Klaus G. Beuckers, Holger Brülls und Achim Preiss, Weimar 1995, S. 9–67
  • Günther Binding: Die Datierung des karolingischen Kölner Doms, in: Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins 52 (1981), S. 191–210
  • Günther Binding: Die Glockentürme des Alten Kölner Doms, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch 63 (2002), S. 19–32
  • Lex Bosman: Zur Baugestaltung des Alten Domes in Köln und deren Nachwirkung, in: Ikonographie und Ikonologie mittelalterlicher Architektur, hg. Von Wolfgang Schenkluhn (Hallesche Beiträge zur Kunstgeschichte, Bd. 1), Halle 1999, S. 5–30
  • Lex Bosman: Der Dom zu Köln als Vorbild der Kathedrale Bischof Notgers in Lüttich, in: Kölner Domblatt 56 (1991), S. 245–258
  • Wolfgang Georgi: Erzbischof Gunthar von Köln, in: Geschichte in Köln 36 (1994), S. 5-31
  • Georg Hauser: Schichten und Geschichte unter dem Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 7), Köln ²2010
  • Georg Hauser: Abschied vom Hildebold-Dom. Die Bauzeit des Alten Domes aus archäologischer Sicht, in: Kölner Domblatt 56 (1991), S. 209-244
  • Georg Hauser: Fragen zum römischen Tempel unter dem Dom, in: Kölner Domblatt 58 (1993), S. 313-342
  • Rudolf Hensch: Überlegungen zum Blitzschlag des Jahres 857 in die Kölner “Peterskirche”, in: Kölner Domblatt 49 (1984), S. 97-104
  • Werner Jacobson: Die Vorgängerbauten des Kölner Domes: ein Forschungsbericht über fast 70 Jahre Grabungsgeschichte. In: Kunstchronik. 2014, Nr. 8, S. 423–435, Teil 1.
  • Werner Jacobson: Köln (Nordrhein-Westfalen), Dom, in: Vorromanische Kirchenbauten. Katalog der Denkmäler bis zum Ausgang der Ottonen. Nachtragsband, (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, Bd. 3.2), München 1991, S. 212-216
  • Cordula Krause: Neue Untersuchungen zum frühchristlichen Ambo unter dem Dom, in: Kölner Domblatt 62 (1997), S. 177-206
  • Ulrich Krings, Rainer Will (Hrsg.): Das Baptisterium am Dom. Kölns erster Taufort. Greven, Köln 2009, ISBN 978-3-7743-0423-9.
  • Hanns-Peter Neuheuser: Der Kölner Dom unter Erzbischof Bruno, in: Kaiserin Theophanu. Begegnung des Ostens und Westens um die Wende des ersten Jahrtausends. Gedenkschrift des Kölner Schnütgen-Museums zum 1000. Todesjahr der Kaiserin, hg. v. Anton von Euw, Peter Schreiner, Köln 1991, Bd. 1, S. 299-310
  • Sebastian Ristow: Die frühen Kirchen unter dem Kölner Dom. Befunde und Funde vom 4. Jahrhundert bis zur Bauzeit des Alten Domes (Studien zum Kölner Dom 9), Köln 2001, ISBN 3-922442-43-9.
  • Sebastian Ristow: Das Baptisterium im Osten des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 58 (1993), S. 291-312
  • Sebastian Ristow: Zur Frage einer frühchristlichen Bischofskirche unter dem Kölner Dom, in: Jahrbuch für Antike und Christentum 40 (1997), S. 151-199
  • Sebastian Ristow: Ergebnisse der Ausgrabungen unter dem Kölner Dom. Zu den spätantiken und frühchristlichen Perioden, in: Jahrbuch für Antike und Christentum 44 (2001), S. 185-192
  • Franz-Josef Schmale: Die Schriftquellen zur Bischofskirche des 8. bis 10. Jahrhunderts in Köln, in: Annalen des historischen Vereins für den Niederrhein 194 (1991), S. 9-32
  • Holger Simon: Architekturdarstellungen in der ottonischen Buchmalerei. Der Alte Kölner Dom im Hillinus-Codex, in: Form und Stil. Festschrift für Günther Binding zum 65. Geburtstag, hg. v. Stefanie Lieb, Darmstadt 2001, S. 32-44
  • Matthias Untermann: Zur Kölner Domweihe von 870, in: Rheinische Vierteljahrblätter 47 (1983), S. 335-342
  • Matthias Untermann: Memleben und Köln, in: Form und Stil, Festschrift für Günter Bindig zum 65. Geburtstag, hg. v. Stefanie Lieb, Darmstadt 2001, S. 45-55
  • Willy Weyres: Die vorgotischen Bischofskirchen in Köln (Studien zum Kölner Dom 1), Köln 1987
  • Willy Weyres: Befunde am Ostlettner des karolingischen Domes in Köln, in: Kölner Jahrbuch für Vor- und Frühgeschichte 9 (1967/68), S. 144-151
  • Arnold Wolff: Die Vorgängerbauten des Kölner Domes, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 9-17
  • Arnold Wolff: Die Domgrabung Köln. Altertum – Frühmittelalter – Mittelalter. Kolloquium zur Baugeschichte und Archäologie 14.–17. März 1984 in Köln Vorträge und Diskussionen (Studien zum Kölner Dom 2), Köln : Verlag Kölner Dom, 1996., ISBN 978-3-922442-17-2
  • Arnold Wolff: Der Alte Dom, in: Die romanischen Kirchen. Von den Anfängen bis zum Zweiten Weltkrieg (Stadtspuren - Denkmäler in Köln, Bd. 1), hg. von Hiltrud Kier, Ulrich Krings, Köln 1984, S. 138-153

Baugeschichte im Mittelalter[Quelltext bearbeiten]

  • Ulrich Back: Die Domgrabung XXXII. Die Ausgrabung in den südlichen Langhausseitenschiffen, in: Kölner Domblatt 56 (1991), S. 179–208
  • Ulrich Back: Die Domgrabung XXXIII. Die Ausgrabung im Bereich des Südturmes, in: Kölner Domblatt 59 (1994), S. 193–224
  • Ulrich Back: Die Domgrabung XXXV. Die Ausgrabung am Dreikönigenportal, in: Kölner Domblatt 66 (2001), S. 65–82.
  • Ulrich Back, Thomas Höltken: Die Baugeschichte des Kölner Domes nach archäologischen Quellen, Befunde und Funde aus der gotischen Bauzeit, (Studien zum Kölner Dom 10), Köln 2008, ISBN 978-3-922442-56-1.
  • Franz Bill, Joseph Hoster (Hg): Der Kölner Dom. Bau- und Geistesgeschichte, Ausst. Kat. Historisches Museum Köln, Kölner Domblatt 11, Köln 1956
  • Georg Hauser: Der Rheinische Viertelfloren. Rheingold non olet, in: Kölner Domblatt 59 (1994), S. 282-290
  • Reiner Hausherr: Dombauten und Reichsepiskopat im Zeitalter der Staufer, Akademie der Wissenschaft und der Literatur, Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse Jg. 1991, Nr. 5, Stuttgart 1991
  • Dorothea Hochkirchen: Ein Kapitellfragment aus der Domgrabung. Neue Erkenntnisse zu Bau VI, in: Kölner Domblatt 59 (1994), S. 225-250
  • Dorothea Hochkirchen: Das provisorische Westportal des gotischen Domes, in: Kölner Domblatt 61 (1996), S. 65-86
  • Ulrike Höroldt: Studien zur politischen Stellung des Kölner Domkapitels zwischen Erzbischof, Stadt Köln und Territorialgewalten 1198-1332, Siegburg 1994
  • Lutz Jansen: Die archäologischen Funde und Befunde aus der „ersten Bauzeit“ der gotischen Kathedrale zu Köln (1248-1322), Diss Bamberg 1999. (Digital Dokument 1 und Digital Dokument 2)
  • Hans Kauffmann: Die Kölner Domfassade. Untersuchungen zu ihrer Entstehungsgeschichte, in: Hans Vogts (Hrsg.): Der Kölner Dom. Festschrift zur Siebenhunderjahrfeier 1248-1948, Köln 1948, S. 78-137
  • Wilhelm Kisky: Aus der Geschichte des Dombaus, in: Zeitschrift des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz 10, Heft 3, S. 11-38
  • Eberhard Kleinertz (Hrsg.): Ad summum 1284. Der gotische Dom im Mittealter, Ausst. Kat. Historisches Archiv Köln, Köln 1998
  • Norbert Nußbaum: Neues zu den Turmplanungen des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 79, 2014, S. 74-119
  • Herbert Rode: Zur Baugeschichte des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 8/9, 1954, S. 67-91
  • Helen Rosenau: Der Kölner Dom. Seine Baugeschichte und historische Stellung. (Veröffentlichungen des Kölnischen Geschichtsvereins, Bd. 7), Köln 1931
  • Hugo Stehkämper: Die Kölner Erzbischöfe und das Domkapitel zwischen Grundsteinlegung und Chorweihe des gotischen Domes (1248-1322), in: Kölner Domblatt 44/45, Köln 1979/1980
  • Ewald Walter: Zur Baugeschichte des Kölner Domes im 13. Jahrhundert, in: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 165 (1963), S. 241-253
  • Arnold Wolff: Der Bau des gotischen Kölner Domes im Mittelalter, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 31-39
  • Arnold Wolff: Chronologie der ersten Bauzeit des Kölner Domes 1248-1277, in: Kölner Domblatt 28/29 (1968), S. 7-230
  • Arnold Wolff: Der Kölner Dombau in der Spätgotik, in: Beiträge zur rheinischen Kunstgeschichte und Denkmalpflege, Bd. 2, Düsseldorf 1972, S. 137-150

Baugeschichte vom 16. bis 18. Jahrhundert[Quelltext bearbeiten]

  • Dela von Boeselager: Capella Clementina. Kurfürst Clemens August und die Kaiserkrönung Karls VII. (Studien zum Kölner Dom 8), Köln 2001

Baugeschichte im 19. Jahrhundert[Quelltext bearbeiten]

  • Angela-Maria Corsten: Das Dombaufest von 1880, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 53-61
  • Wolfgang Cortjaens, Jan De Maeyer, Tom Verschaffel (Hrsg.): Historismus und kulturelle Identität im Raum Rhein-Maas. Das 19. Jahrhundert im Spannungsfeld von Nationalismus und Regionalismus. Leuven University Press, 2008.
  • Nikolaus Gussone (Hrsg.): Das Kölner Dombaufest von 1842. Ernst Friedrich Zwirner und die Vollendung des Kölner Doms, Ausst. Kat. Oberschlesisches Landesmuseum Ratingen, Dülmen 1992
  • Klaus Hardering: Die Gründung des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln 1840/42.
  • Wolfgang Hartmann: „Historische Wahrheit – Künstlerische Weihe“ – Der historische Festzug zur Einweihung des Kölner Domes 1880 und die Wandbilder im Gürzenich. In: Wallraf-Richartz-Jahrbuch. Band XLI, Köln 1980, S. 223–244.
  • Renate Matthaei: Sulpiz Boisserée und die Vollendung des Kölner Doms – Eine Biographie. BOD – books on demand, Norderstedt 2016, ISBN 978-3-7392-3517-2.
  • Kathrin Pilger: Der Kölner Zentral-Dombauverein im 19. Jahrhundert. Konstituierung des Bürgertums durch formale Organisation, (Kölner Schriften zur Geschichte und Kultur, Bd. 26). Köln 2004. sh-Verlag. ISBN 978-3-89498-118-1.
  • Thomas Schumacher: Großbaustelle Kölner Dom. Technik des 19. Jahrhunderts bei der Vollendung einer gotischen Kathedrale (Studien zum Kölner Dom 4), Köln : Verlag Kölner Dom, 1991, ISBN 978-3-922442-20-2
  • Arnold Wolff: Die Vollendung des Domes im 19. Jahrhundert, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 41-51
  • Arnold Wolff (Hrsg.): Sulpiz Boisserée, Der Briefwechsel mit Moller, Schinkel und Zwirner, Köln 2008
  • Arnold Wolff: Zeittafel zur Geschichte des Zentral-Dombauvereins und des Dombaus seit 1794, in: Kölner Domblatt 25 (1965/66), S. 13-70

Baugeschichte seit Vollendung[Quelltext bearbeiten]

  • Wilhelm Kleff, Toni Diederich: Der Dom im Kriege, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 63 - 71
  • Hans-Georg Lippert: Historismus und Kulturkritik, Der Kölner Dom 1920-1960 (Studien zum Kölner Dom 7), Köln 2001
  • Niklas Möring: Der Kölner Dom im Zweiten Weltkrieg (Meisterwerke des Kölner Domes 10), Köln 2011, ISBN 978-3-922442-72-1
  • Norbert Trippen: Das Kölner Domfest 1948. Rückbesinnung auf die mittelalterlichen Wurzeln in der Not der Gegenwart, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 349-368

Architektur[Quelltext bearbeiten]

  • Christian Freigang: Köln und Prag. Der Prager Veitsdom als Nachfolgebau des Kölner Domes, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 49-86 (Online im Archiv der Uni Heidelberg)
  • Maria Geimer: Der Kölner Domchor und die rheinische Hochgotik (Kunstgeschichtliche Forschungen des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz Bd 1), Bonn 1937
  • Leonhard Helten: Überleitung zur Form: Rezeptionsformen und Bedeutungsebenen am Beispiel der Nachfolgebauten des Kölner Domchores, in: Ikonographie und Ikonologie mittelalterlicher Architektur, hg. Von Wolfgang Schenkluhn, (Hallesche Beiträge zur Kunstgeschichte Bd. 1), Halle 1999, S. 106-122
  • Dieter Kimpel: Die Versatztechniken des Kölner Domchores, in: Kölner Domblatt 44/45 (1979/80), S. 277-292
  • Hans-Joachim Kunst: Der Domchor zu Köln und die hochgotische Kirchenarchitektur in Norddeutschland, in: Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte 8 (1969), S. 9-40
  • Peter Kurmann: Köln und Reims im 13. Jahrhundert, in: Kölner Domblatt 72, 2007, S. 97-114
  • Maren Lüpnitz: Der mittelalterliche Ringanker in den Chorobergadenfenstern des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 62 (1997), S. 65-84
  • Maren Lüpnitz: Die Chorobergeschosse des Kölner Domes, Beobachtungen zur mittelalterlichen Bauabfolge und Bautechnik, (Forschungen zum Kölner Dom, Band 3), Verlag Kölner Dom, Köln 2011
  • Rolf C.A. Rottländer: Maßeinheit und Raster am Alten Dom zu Köln, in: Jahreshefte des Österreichischen Archäologischen Instituts 67 (1998), S. 171-199
  • Georg Schelbert: Die Chorgrundrisse der Kathedralen von Köln und Amiens, in: Kölner Domblatt, 62 (1997), S. 85–110, pdf auf ArtDok
  • Marc Steinmann: Der Magdeburger Dom und die Westfassade der Kathedralen in Straßburg und Köln, in: Wolfgang Schenkluhn und Andreas Waschbüsch (Hrsg.): Der Magdeburger Dom im europäischen Kontext: Beiträge des internationalen wissenschaftlichen Kolloquiums zum 800-jährigem Domjubiläum in Magdeburg vom 1. bis 4. Oktober 2009, Regensburg 2011, S. 229-242
  • Marc Steinmann: Überlegungen zum gotischen Querschiff des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 72, 2007, S. 115-148
  • Arnold Wolff: Die vollkommene Kathedrale, Der Kölner Dom und die Kathedralen der Ile-de-France, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 15–47
  • Arnold Wolff: Der Kölner Dombau in der Spätgotik, in: Beiträge zur rheinischen Kunstgeschichte und Denkmalpflege II, Festschrift für Albert Verbeek, hg. v. Günther Borchers (Kunstdenkmäler des Rheinlands, Beiheft 20), Düsseldorf 1974, S. 137-150
  • Arnold Wolff: Maß und Zahl am Alten Kölner Dom, in: Baukunst des Mittelalters in Europa. Hans Erich Kubach zum 75. Geburtstag, hg. v. Franz Much, Stuttgart 1988, S. 97-108
  • Arnold Wolff: Im Obergeschoss des Südturms des Kölner Domes, in: Anton Legner (Hrsg.): Die Parler und der schöne Stil 1350-1400. Europäische Kunst unter den Luxemburgern - ein Handbuch zur Ausstellung des Schnütgen-Museums in der Kunsthalle Köln, Bd. 4, Köln 1980, S. 29
  • Arnold Wolff: Wie baut man eine Kathedrale?, in: Arnold Wolff (Hrsg.): Der gotische Dom in Köln; Vista Point Verlag, Köln 2008, S. 7-32
  • Franz Graf Wolff Metternich: Zum Problem der Grundriss- und Raumgestaltung des Kölner Domes, in: Festschrift 1948, S. 51-77
  • Eva Zimmermann-Deissler: Das Erdgeschoss des Südturmes vom Kölner Dom, in: Kölner Domblatt 14/15 (1958), S. 61-96

Grundrisse und Fassadenpläne[Quelltext bearbeiten]

  • Johann Josef Böker: Michael von Savoyen und der Fassadenriss des Kölner Domes. Böhlau, Köln 2018. ISBN 978-3-412-50098-6. (Besprechung des Buches in den Badischen Neuesten Nachrichten)
  • Johann Josef Böker: Ein mittelalterliche Grundriss des Kölner Domchores, in: Kölner Domblatt 74 (2009), S. 268-275
  • Johann Joseph Böker, Anne-Christine Brehm, Julian Hanschke, Jean-Sébastien Sauvé, Peter Völkle: Architektur der Rheinlande: Ein Bestandskatalog der mittelalterlichen Architekturzeichnungen mit einem Beitrag von Peter Völkle über die Zeichentechnik der Gotik, Salzburg 2012.
  • Robert Bork: Stacking and ‚Octature’ in the Geometry of Köln Plan F, in: Alexandra Gajewski, Zoë Opačić (Hg.): The Year 1300 and the Creation of a New European Architecture 2007 (Architectura Medii Aevi, 1), Turnhout, 2007, S. 89-106.
  • Robert Bork: The Geometry of Creation: Architectural Drawing and the Dynamics of Gothic Design, Farnham 2011.
  • Georg Moller: Bemerkungen über die aufgefundene Originalzeichnung des Domes zu Koeln, Darmstadt 1818
  • Herbert Rode: Wiederentdeckung verschollener Dompläne des Mittelalters, in: Kölner Domblatt 6/7, 1952, S. 138f
  • Marc Steinmann: Die Westfassade des Kölner Domes. Der mittelalterliche Fassadenplan F. Verlag Kölner Dom, Köln 2003, Dissertation von 1999, ISBN 3-922442-50-1 . Ausführliche Rezension auf [1]
  • Marc Steinmann: Die mittelalterlichen Planzeichnungen des Kölner Domes. Zum Versuch einer Spätdatierung im Corpuswerk der mittelalterlichen Architekturzeichnungen, in: Kölner Domblatt 79, 2014, S. 294-303
  • Marc Steinmann: Funktion und Bedeutung mittelalterlicher Architekturzeichnungen am Beispiel des Kölner Fassadenplanes F, in: Hallesche Beiträge zur Kunstgeschichte 7, 2005, S. 62
  • Arnold Wolff: Die Wiederauffindung des Fassadenplanes F und seine Ausstellung im Kölner Dom. in: Domblatt 2007, S. 275, darin zahlreiche Verweise auf weitere Publikationen zum Thema.
  • Arnold Wolff: Ein neuer Grundriss des Domes, in: Kölner Domblatt 53 (1988), S. 57-64
  • Arnold Wolff: Mittelalterliche Planzeichnungen für das Langhaus des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 30 (1969), S. 137-178

Fußbodenmosaik / Dom-Mosaik[Quelltext bearbeiten]

  • Peter Springer: Das Kölner Dom-Mosaik (Studien zum Kölner Dom 3) Köln : Verlag Kölner Dom, 1991, ISBN 3795416035
  • Peter Springer: Das Fußbodenmosaik des Domchores, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 111-123
  • Arnold Wolff: Das Chormosaik im Kölner Dom (= Meisterwerke des Kölner Domes Band 11). Verlag Kölner Dom, Köln 2012, ISBN 978-3-922442-74-5, (auch in englischer Sprache, ISBN 978-3-922442-75-2).

Skulpturen[Quelltext bearbeiten]

  • Robert Didier, Roland Recht: Paris, Prague, Cologne et la sculpture de la seconde moitié du XIVe siècle: A propos de l’exposition des Parler a Cologne, Bulletin monumental 138 (1980), S. 173-219
  • Klaus Maximilian Gierden; Matthias Dell; Klaus Hardering: Wasserspeier des Kölner Domes. Verlag Kölner Dom, 2016, ISBN 978-3-922442-88-2.(Fotos unter lambertundlambert.de: Wasserspeier des Kölner Domes: 151 Schwarz-Weiß-Fotografien und Texten zur Geschichte der Wasserspeier und ihrer Funktion.
  • Klaus Maximilianen Gierden: Chorpfeilerfiguren, 14 Fotos. Klamax.de
  • Klaus Hardering (Hrsg.): Die Chorpfeilerfiguren des Kölner Doms, Festschrift Barbara Schock-Werner (Kölner Domblatt 2012, Jahrbuch des Zentralen Dombauvereins, 77. Folge), Köln 2012
  • Oskar Karpa: Die hochgotische Plastik des Kölner Domes, in: Erich Kuphal: Der Dom zu Köln. Festschrift zur 50. Wiederkehr des Tages seiner Vollendung am 15. Oktober 1880, Köln 1930, S. 71-143
  • Joseph Lange: Die Quirinusskulptur von Heinrich Parler am Petersportal des Kölner Domes, in: Neusser Jahrbuch für Kunst, Kulturgeschichte und Heimatkunde 1980, S. 31-36
  • Rolf Lauer: Die Skulptur des 19. Jahrhunderts am Kölner Dom, in: Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland, Bd. 4: Plastik, hg. v. Eduard Trier, Willy Weyres, Düsseldorf 1980, S. 17-62
  • Rolf Lauer: Der Baldachin der Mailänder Madonna. Statuentabernakel oder Reliquiengehäuse?, in: Kölner Domblatt 61 (1996), S. 147-162
  • Rolf Lauer: Die Parler stecken im Detail (Teil II). Maßwerk am Petersportal des Kölner Domes, in: Richard Strobel, Annette Siefert (Hrsg.): Parlerbauten, Architektur - Skulptur - Restaurierung. Internationales Kolloquium zum Heiligkreuzmünster in Schwäbisch Gmünd, 17. bis 19. Juli 2001 (Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, Arbeitheft 13), Stuttgart 2004, S. 63–72
  • Rolf Lauer: Ein Wasserspeier der Parlerzeit am Südturm des Kölner Domes, in: Kölner Domblatt 43, 1978, S. 206-211
  • Rolf Lauer: Skulpturfragmente vom Südturm des Kölner Domes, in: Anton Legner (Hrsg.): Die Parler und der Schöne Stil 1350-1400. Europäische Kunst unter den Luxemburgern, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, 5 Bd., Köln 1978/80, S. 159
  • Anton Legner (Hrsg.): Die Parler und der Schöne Stil 1350-1400. Europäische Kunst unter den Luxemburgern, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, 5 Bd., Köln 1978/80
  • Anton Legner (Hrsg.): Verschwundenes Inventarium. Der Skulpturenfund im Kölner Domchor, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, Köln 1984
  • Norbert Nußbaum: Die Figurenbaldachine der Kölner Chorpfeilerfiguren. Zur Programmatik ihres baugeometrischen Entwurfs, in: Kölnblatt 77, 2012, S. 148–167
  • Hermann Joseph Roth: Die bauplastischen Pflanzendarstellungen des Mittelalters im Kölner Dom, (Europäische Hochschulschriften, Reihe 28: Kunstgeschichte, Bd. 117), Frankfurt 1990
  • Barbara Schock-Werner: Die Parler stecken im Detail (Teil I). Birnstabprofile in Köln und Prag, in: Richard Strobel, Annette Siefert (Hrsg.): Parlerbauten, Architektur - Skulptur - Restaurierung. Internationales Kolloquium zum Heiligkreuzmünster in Schwäbisch Gmünd, 17. bis 19. Juli 2001 (Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, Arbeitheft 13), Stuttgart 2004, S. 57–61
  • Barbara Schock-Werner, Lucia Mense, Maria Jonas: Die musizierenden Engel im Kölner Dom, Köln 2012
  • Regina E. G. Schymiczek: Über deine Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter bestellt … Zur Entwicklung der Wasserspeierformen am Kölner Dom. (Europ. Hochschulschriften: Reihe 28, Kunstgeschichte, 402). Europ. Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2004. Zugl. Diss. Bochum 2003, ISBN 3-631-52060-3.
  • Regina E. G. Schymiczek, Heribert Schulmeyer: Willibrord der Wasserspeier. Verlag Kölner Dom, Köln 2002, ISBN 3-922442-46-3.
  • Robert Suckale: Die Kölner Domstatuen. Kölner und Pariser Skulptur in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts, in: Kölner Domblatt 44/45 (1979/1980), S. 223-254
  • Bernd Wedemeyer: Die Pfeilerfiguren des Kölner Domchores und ihr stilgeschichtliches Verhältnis zu Reims, (Braunschweiger Kunsthistorische Arbeiten Bd. 1), Braunschweig 1990
  • Carola Maria Werhahn: Die Stiftung des Victor von Carben (1423–1515) im Kölner Dom: Glaubenspropaganda zwischen Judentum und Christentum in Text und Bild, Utz Verlag 2013, ISBN 13 978-3831641963.
  • Arnold Wolff: Die älteste Bauplastik des gotischen Domes. Sieben Kapitelle vom abgebrochenen Sakristei-Nordbau, in: Kölner Domblatt 26/27 (1967), S. 75-82

Fenster[Quelltext bearbeiten]

  • Gerhard Richter – Zufall, Das Kölner Domfenster und 4900 Farben, Herausgegeben von Museum Ludwig und Metropolitankapitel der Hohen Domkirche Köln, Köln ²2007
  • Rüdiger Becksmann: Bildfenster für Pilger. Zur Rekonstruktion der Zweitverglasung der Chorkapellen des Kölner Domes unter Erzbischof Walram von Jülich (1332–1349). In: Kölner Domblatt, Jahrbuch des Zentral-Dombauvereins. Bd. 67, Verlag Kölner Dom, Köln 2002, ISBN 3-922442-48-X, S. 137–194. (Corpus Vitrearum CVMA Freiburg)
  • Ulrike Brinkmann: Das jüngere Bibelfenster (Meisterwerke des Kölner Domes 1), Köln ²1993 ISBN 978-3-922442-03-5
  • Ulrike Brinkmann: Der typologische Bilderkreis des Älteren Bibelfenster im Kölner Dom, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 151-184
  • Ulrike Brinkmann: Biblische Geschichten auf Glas: Die Fenster von Johannes Klein im Erdgeschoss der Turmhallen des Kölner Domes. Verlag Kölner Dom, Köln 2010, ISBN 978-3-922442-67-7
  • Ulrike Brinkmann, Rolf Lauer: Die mittelalterlichen Glasfenster des Kölner Domchores. In: Himmelslicht. Europäische Glasmalerei im Jahrhundert des Kölner Dombaus (1248–1349) Ausstellungskatalog Schnütgen-Museum Köln, 20. November 1998 bis 7. März 1999, Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln, Köln 1998.
  • Michael Burger: Die ornamentale Kathedralverglasung des Kölner Doms In: Kölner Domblatt, Jahrbuch des Zentral-Dombauvereins. Bd. 82, Verlag Kölner Dom, Köln 2017, ISBN 978-3-922442-92-9, S. 82–111.
  • Stephan Dahmen: Die Bayernfenster des Kölner Doms 1844–1848. Kirchenausstattung zwischen Kunst, Theologie und Politik. SH-Verlag, Köln 2009, ISBN 978-3-89498-177-8. (= Kölner Schriften zu Geschichte und Kultur 29)
  • Eva Frodl-Kraft: Die Ornamentik der Chor-Obergadenfenter des Kölner Domes. In: Himmelslicht. Europäische Glasmalerei im Jahrhundert des Kölner Dombaus (1248–1349). Ausstellungskatalog Schnütgen-Museum Köln, 20. November 1998 bis 7. März 1999, Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln, Köln 1998.
  • Peter Kurmann: Heinrich II. Von Virneburg, der Koronator Friedrich des Schönen als Donator des Dreikönigsfensters im Hochchor des Kölner Domes, in: Matthias Becher, Harald Wolter-von dem Knesebeck (Hrsg.): Die Königserhebung Friederich des Schönen im Jahr 1314. Krönung, Krieg und Kompromiss, Köln 2007, S. 209-228
  • Rolf Lauer: Die Glasmalereien, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 89-97
  • Alexander Lasch: Fensterweihe und Fensterstreit. Die Katholische Kirche und der mediale Diskurs. In: Ekkehard Felder, Marcus Müller (Hrsg.): Wissen durch Sprache. Theorie, Praxis und Erkenntnisinteresse des Forschungsnetzwerks Sprache und Wissen (Sprache und Wissen 3). Walter de Gruyter, Berlin, New York 2009, ISBN 978-3-11-020743-9, S. 337–369.
  • Donato Loia: Reflections on Gerhard Richter’s Cologne Cathedral Window, in: Anthanor XXXVII, Florida State University 2019, S. 21-37
  • Herbert Rode: Die mittelalterlichen Glasmalereien des Kölner Domes (Corpus Vitrearum Medii Aevi), Berlin 1974
  • Herbert Rode: Der Kölner Dom, Glasmalereien in Deutschlands größter Kathedrale. Verlag Josef Hannesschläger, Augsburg, 1968.
  • Hannes Roser: Quellen zur Stiftung und zum Programm des Piusfensters von Wilhelm Geyer in der Marienkapelle des Kölner Domes. In: Kölner Domblatt, Jahrbuch des Zentral-Dombauvereins, Bd. 69, Verlag Kölner Dom, Köln 2004, ISBN 3-922442-57-9, S. 297–310.
  • Hiltrud Westermann-Angerhausen (Hrsg.): Himmelslicht. Europäische Glasmalerei im Jahrhundert des Kölner Dombaus (1248-1349), Ausst. Kat. Schnütgen-Museum Köln, Köln 1998
  • Brigitte Wolff-Wintrich: Die Nordseitenschifffenster des Kölner Domes und die rheinische Glasmalerei der Spätgotik, Bonn 1998
  • Website des Kölner Doms, alphabetische Auflistung der einzelnen Fenster mit Beschreibung, zahlreichen Abbildungen und genauer Position im Dom
  • glasmalerei-ev.net / Forschungsstelle Glasmalerei des 20. Jahrhunderts e.V.: Köln, Hohe Domkirche St. Peter, Abbildungen aller Fenster im Dom mit Kurzbeschreibungen

Dach / Turmhelm / Vierungsturm[Quelltext bearbeiten]

Portale / Türen[Quelltext bearbeiten]

  • Leonie Becks: Ewald Mataré und der Kölner Dom, Köln 2017
  • Wilhelm Quincke: Das Petersportal am Dom zu Köln (Kunstgeschichtliche Forschungen des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz, Bd. 3), Bonn 1938

Strebewerk[Quelltext bearbeiten]

  • Robert Bork, Robert Mark, Stephen Murray: The Openwork Flying Buttresses of Amiens Cathedral, “Postmodern Gothic” and the Limits of Structural Rationalism, in: JSAH 56-4, Dez. 1997, S. 578 - 593,Online

Maßwerk[Quelltext bearbeiten]

  • Leonhard Helten: Mittelalterliches Maßwerk, Entstehung – Syntax – Topologie, Reimer Verlag, ISBN 978-3-496-01342-6, Berlin 2006
  • Christian Kayser: Die Baukonstruktion gotischer Fenstermaßwerke in Mitteleuropa, Petersberg, 2012.
  • Gabriele Kottmann, Sabrina Leenders: Zur Konstruktion von Maßwerken, Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Grundschule, Köln 2008, uni-wuppertal.de: Masswerk.pdf

Restaurierung / Dombauhütte[Quelltext bearbeiten]

  • Günther Binding: Der Baubetrieb im Mittelalter, Darmstadt 2013
  • Albert Distelrath: Die Teilergänzungen an Baldachinen vom Michaelportal - ein Werkbericht, in: Kölner Domblatt, 84. Folge, 2019, S. 59 - 65
  • Dieter Kimpel: Le développement de la taille en série dans l’architecture médiévale et son rôle dans l’histoire économique. In: Bulletin monumental 135, 1977, S. 195-222.
  • Dieter Kimpel: Die Versatztechniken des Kölner Domchores. In: Kölner Domblatt 44/45, 1979/80, S. 277-292
  • Dieter Kimpel: Die Entfaltung der gotischen Baubetriebe. Ihre sozio-ökonomischen Grundlagen und ihre ästhetisch-künstlerischen Auswirkungen. In: Friedrich Möbius und Ernst Schubert (Hrsg.), Architektur des Mittelalters. Funktion und Gestalt. Weimar 1983, S. 246-272.
  • Norbert Nußbaum: Kunst des Konstruierens: die gotische Architektur als technisches Projekt, in: Norbert Nußbaum (Hg.): Die gebrauchte Kirche: Symposium und Vortragsreihe anlässlich des Jubiläums der Hochaltarweihe der Stadtkirche Unserer Lieben Frau in Friedberg (Hessen) 1306-2006, (Kolloquium, Friedberg, 2006), Stuttgart, 2010, S. 169-182.
  • Carlheinz Pfitzner: Die Anfänge des Kölner Dombaus und die Pariser Bauschule in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, in: Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 4 (1937), S. 203-217
  • Norbert Nußbaum: Planning and Building Without Writing: Questions of Communication in Gothic Masons’ Lodges, in: Zoë Opačić, Achim Timmermann (Hg): Architecture, Liturgy and Identity: Liber Amicorum Paul Crossley, Turnhout, 2007, S. 137-145.
  • Esther von Plehwe-Leisen, Elmar Scheuren, Thomas Schumacher, Arnold Wolff: Steine für den Kölner Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 8), Köln 2004
  • Wolfgang Schöller: Die Kölner Domfabrik im 13. und 14. Jahrhundert, in: Kölner Domblatt 53 (1988), S. 75-94
  • Wolfgang Schöller: Die rechtliche Organisation des Kirchenbaues im Mittelalter, vornehmlich des Kathedralbaues, Köln 1989
  • Willy Weyres: Die Kölner Dombauhütte und die Neugotik im Rheinland, in: Kölner Domblatt 41 (1976), S 195-214
  • Arnold Wolff: Die Gefährdung des Domes und die Arbeit der Dombauhütte, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 73-87
  • dombau-koeln.de: Dombauhütte
  • faz.net: Steinmetze am Koelner Dom: Filigranarbeit fuer die Ewigkeit
  • focus.de: Bildhauer und Steinmetz
  • koelnreporter.de: Wahrzeichen - Kölner Dom und Dombauhütte
  • NZZ.ch: Wenn der Dom fertig ist, geht die Welt unter
  • planet-wissen.de: Koelner Dom - die Dombauhuette
  • Rundschau online: Der Dachdecker vom Kölner Dom

Dombaumeister[Quelltext bearbeiten]

  • Günther Binding: architectus, magister operis, wercmeistere: Baumeister und Bauverwalter im Mittelalter, in: Mittellateinisches Jahrbuch 34 (1999), S. 7–28
  • Günther Binding: Der früh- und hochmittelalterliche Bauherr als sapiens architectus, Darmstadt 1999
  • Günther Binding: Wer war Meister Gerhard, der vor 750 Jahren den Kölner Dom geplant und gebaut hat?, in: Thesaurus Coloniensis. Festschrift für Anton von Euw zum 65. Geburtstag (Veröffentlichungen des Kölnischen Geschichtsvereins, Bd. 41), hg. V. Ulrich Krings, Wolfgang Schmitz, Hiltrud Westermann-Angerhausen, Köln 1999, S. 45–60
  • Sulpiz Boisserée: Meister Gerhard, muthmaßlicher Baumeister des Doms von Köln. (Geschichte und Beschreibung des Doms von Köln). In: Kunstblatt Nr. 13 (1824).
  • Stefan Bürger, Bruno Klein (Hg): Werkmeister der Spätgotik: Personen, Amt und Image, Darmstadt, 2010
  • Leonard EnnenGerhard von Rile. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 8, Duncker & Humblot, Leipzig 1878, S. 756–758.
  • Andreas Huppertz: Die Künstlersippe der Parler und der Dom zu Köln, in: Hans Vogts (Hrsg.): Der Kölner Dom. Festschrift zur Siebenhunderjahrfeier 1248-1948, S. 138-158
  • Peter Kurmann: „Stararchitekten“ des 14. und 15. Jahrhunderts, in: Rainer Schwinges, Christian Hesse, Peter Moraw (Hrsg.): Europa im späten Mittelalter. Politik - Gesellschaft- Kultur (Beihefte der Historischen Zeitschrift, Bd. 40). München 2006, S. 539–557
  • Hubert Kusche: Die Steinmetzzeichen des Kölner Domes, I. Teil, in: Kölner Domblatt 16/17 (1959), S. 111-140
  • Johann Jacob Merlo: Die Dombaumeister von Köln. Nach den Urkunden, in: Jahrbücher des Vereins von Alterhumsfreunden im Rheinland 73 (1882), S. 100-138 / 74 (1882), S. 93-129 / 75 (1883), S. 81-132
  • Johann Jakob Merlo: Nachrichten von dem Leben und den Werken kölnischer Künstler, Köln 1850, S. 133.
  • Heinrich Pröhle: Meister Gerhard von Rile, des Kölner Domes Baumeister, in: Rheinlands schönste Sagen und Geschichten. Berlin 1886, S. 213–216 (E-Text).
  • Hans Jürgen Rieckenberg: Der erste Kölner Dombaumeister Gerhard. In: Archiv für Kulturgeschichte 44, 1962, S. 335–349.
  • Herbert Rode: Gerhard. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 6, Duncker & Humblot, Berlin 1964, ISBN 3-428-00187-7, S. 272 (Digitalisat).
  • Marc Carel Schurr: Von Meister Gerhard zu Heinrich Parler. Gedanken zur architekturgeschichtlichen Stellung des Kölner Domchores, in: Kölner Domblatt 68, 2003, S. 107-146
  • hausschlesien.de: Ernst Friedrich Zwirner - Der Kölner Dom

Ausstattung[Quelltext bearbeiten]

  • Franz Bock: Der Kunst- und Reliquienschatz des Kölner Domes: mit vielen Holzschnitten erläutert und mit beschreibendem Text versehen. L. Schwann'sche Verlagsbuchhandlung, Köln und Neuß 1870 Digitalisathttp://vorlage_digitalisat.test/1%3D~GB%3D~IA%3Dderkunstundreliq00bockuoft~MDZ%3D%0A~SZ%3D~doppelseitig%3D~LT%3D~PUR%3D
  • Reiner Dieckhoff: Die mittelalterliche Ausstattung des Kölner Domes, in: Arnold Wolff (Hrsg.): Der gotische Dom in Köln; Vista Point Verlag, Köln 2008, S. 33-66
  • Rolf Lauer: Kunstwerke im Kölner Dom, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 111-123
  • Rolf Lauer: Bildprogramme des Kölner Domchores vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 185-232
  • Anton Legner (Hrsg.): Rhein und Maas, Kunst und Kultur 800-1400, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, 2 Bd. Köln 1972/73
  • Friedrich Wilhelm Lohmann: Pläne zur Dom-Ausstattung. Eine geschichtliche Erinnerung, in: Festschrift 1930, S. 312-332
  • Paul von Naredi-Rainer: “Kunstvolles im Dienste des Höchsten”. Zur Ausstattung des Kölner Domes seit der Barockzeit, in: Arnold Wolff (Hrsg.): Der gotische Dom in Köln; Vista Point Verlag, Köln 2008, S. 75-92
  • Walter Schulten, Arnold Wolff: Schatzkammer und Dreikönigenschrein, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 125-134

Chorgestühl[Quelltext bearbeiten]

  • Gottfried Amberg: Ceremoniale Coloniense. Die Feier des Gottesdienstes durch das Stiftskapitel an der Hohen Domkirche zu Köln bis zum Ende der reichsstädtischen Zeit. Schmitt, Siegburg 1982.
  • Ulrike Bergmann: Das Chorgestühl (= Meisterwerke des Kölner Domes 3). Verlag Kölner Dom, Köln 1995, ISBN 3-922442-23-4 (48 S., zahlreiche Detailfotos).
  • Ulrike Bergmann: Das Chorgestühl des Kölner Domes, Textband und Inventarband (= Jahrbuch 1986/1987 des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz). Neusser Druckerei und Verlag, Neuss 1987, ISBN 3-88094-600-0 (Standardwerk).
  • Ulrike Brinkmann und Rolf Lauer: Judendarstellungen im Kölner Dom. In: Kölner Domblatt 2008, 73. Folge, S. 13–58, ISBN 978-3-922442-65-3.
  • Georg Bönisch: Bartholomäusnacht am Rhein. In: Spiegel Geschichte 2015, Heft 1, S. 80–83, Digitalisathttp://vorlage_digitalisat.test/1%3Dhttp%3A%2F%2Fmagazin.spiegel.de%2FEpubDelivery%2Fspiegel%2Fpdf%2F131459928~GB%3D~IA%3D~MDZ%3D%0A~SZ%3D~doppelseitig%3D~LT%3D~PUR%3D PDF 1,4 MB.
  • Gottfried Göller: Die musizierenden Engel an den Chorpfeilern des Kölner Domes. In: Ursula Eckart-Bäcker (Hrsg.): Studien zur Musikgeschichte des Rheinlandes III (= Beiträge zur Rheinischen Musikgeschichte Heft 62). Arno Volk, Köln 1965, S. 4–16, ZDB-ID 551669-9.
  • Klaus Hardering: Kölner Motive am Magdeburger Chorgestühl. In: Kölner Domblatt 1985, 50. Folge, S. 53–62.
  • Reinhard Hoeps: Bildersturm im Dom zu Köln? Vom Umgang mit der ›Judensau‹ im Chorgestühl des Kölner Domes. In: Kölner Domblatt 2008, 73. Folge, S. 249–256, ISBN 978-3-922442-65-3.
  • Ernst Hollstein: Jahrringchronologien aus dem Chorgestühl im Kölner Dom. Nachwort von Arnold Wolff. In: Kölner Domblatt 1967, 26. und 27. Folge, S. 57–64.
  • Karl-Heinz Kreuzberg: Die Konstruktion und andere technologische Aspekte des Chorgestühls im Kölner Dom. In: Kölner Domblatt 1994, 59. Folge, S. 137–176.
  • Anton Legner (Hrsg.): Verschwundenes Inventarium. Der Skulpturenfund im Kölner Domchor. Katalog zu einer Ausstellung des Schnütgen-Museums der Stadt Köln und der Dombauverwaltung des Metropolitankapitels in Köln. Schnütgen-Museum, Köln 1984, OCLC 901074959.
  • Katharina von Miller: Die Möbelrestaurierung in der Denkmalpflege. Volk-Verlag, München 2015. Zugleich Dissertation, TU München 2012, ISBN 978-3-86222-199-8.
  • Rainer Palm: Das Maßwerk am Chorgestühl des Kölner Domes. In: Kölner Domblatt 1976, 41. Folge, S. 57–83.
  • Heribert Reiners: Die rheinischen Chorgestühle der Frühgotik. Ein Kapitel der Rezeption der Gotik in Deutschland (= Studien zur deutschen Kunstgeschichte, 113. Heft). Heitz & Mündel, Straßburg 1909, Digitalisathttp://vorlage_digitalisat.test/1%3D~GB%3D~IA%3Dgri_33125006433185_0143~MDZ%3D%0A~SZ%3D~doppelseitig%3D~LT%3D~PUR%3D, PDF 9,5 MB.
  • Björn R. Tammen: Das Chorgestühl des Kölner Domes – Eine Quelle zur Musikikonographie des 14. Jahrhunderts. In: Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte e. V. 1992, Band 79, S. 151–159, ZDB-ID 205978-2.
  • Willy Weyres: Derœ reiche Prasser und der arme Lazarus am Chorgestühl des Kölner Doms. In: Kölner Domblatt 1976, 41. Folge, S. 237–239.
  • Willy Weyres: Dieœ Zähmung des Aristoteles durch Phyllis im Chorgestühl des Kölner Doms. In: Kölner Domblatt 1974, 38. und 39. Folge, S. 157–160.
  • Willy Weyres: Empirie und Intuition. Bemerkungen zu zwei Mönchsdarstellungen am Chorgestühl des Kölner Doms. In: Kölner Domblatt 1975, 40. Folge, S. 213–216.

Dreikönigenschrein[Quelltext bearbeiten]

  • Die Heiligen Drei Könige – Darstellung und Verehrung. Katalog zur Ausstellung des Wallraf-Richartz-Museums in der Josef-Haubrich-Kunsthalle, Köln. 1. Dezember 1982 bis 30. Januar 1983. Köln 1992
  • Der Meister des Dreikönigen-Schreins. Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesan-Museum in Köln, 11. Juli – 23. August 1964. Köln 1964.
  • Achthundert Jahre Verehrung der Heiligen Drei Könige in Köln, Kölner Domblatt 23/24, 1964
  • Leonie Becks, Matthias Deml, Klaus Hardering: Caspar Melchior Balthasar. 850 Jahre Verehrung der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom. Verlag Kölner Dom, Köln 2014, ISBN 978-3-922442-84-4.
  • Manuela Beer et al. (Hrsg.): Die Heiligen Drei Könige, Mythos, Kunst und Kult, Ausst. Kat. Museum Schnütgen, Köln 2014
  • Rainer Budde (Hrsg.): Die Heiligen Drei Könige. Darstellung und Verehrung. Ausst. Kat. Wallraf-Richartz-Museum, Köln 1982
  • Peter Cornelius Claussen: Zum Stil der Plastik am Dreikönigenschrein. Rezeption und Reflexionen in: Kölner Domblatt 42, 1977
  • Ingo Matthias Demel: Das barocke Dreikönigenmausoleum im Kölner Dom. in: Kölner Domblatt 68, 2004, S. 209–290
  • Hans-Peter Diemer: Zum Darstellungsprogramm des Dreikönigenschreins in: Kölner Domblatt 41, 1976
  • Michael Euler-Schmidt: Heilsschatz in goldener Hülle. Der Dreikönigenschrein, in: Arnold Wolff (Hrsg.): Der gotische Dom in Köln; Vista Point Verlag, Köln 2008, S. 67-74
  • Heinrich Joseph Floss: Dreikönigenbuch. Die Übertragung der hh. Dreikönige von Mailand nach Köln. Köln 1864 (Digitalisat).
  • Richard Hamann-Mac Lean: Der Dreikönigenschrein im Kölner Dom. Bemerkung zur Rekonstruktion, Händescheidung und Apostelikonographie in: Kölner Domblatt 33/34, 1971
  • Dorothee Kemper: Die Goldschmiedearbeiten am Dreikönigenschrein: Bestand und Geschichte seiner Restaurierungen im 19. und 20. Jahrhundert (Studien zum Kölner Dom 11), 3 Bände, Köln 2014, ISBN 978-3-922442-78-3.
  • Genevra Kornbluth: Ein karolingischer Kameo am Dreikönigenschrein im Kölner Dom in: Kölner Domblatt 62, 1997
  • Dietrich Kötzsche: Fragmente vom Dreikönigenschrein – Wo sind sie geblieben? in: Kölner Domblatt 74, 2009
  • Dietrich Kötzsche: Noch ein Relief vom Dreikönigenschrein? in: Kölner Domblatt 69, 2004
  • Dietrich Kötzsche: Gravierte Skizzen am Dreikönigenschrein in: Kölner Domblatt 67, 2002
  • Rolf Lauer: Der Schrein der Heiligen drei Könige (Meisterwerke des Kölner Domes 9), Köln 2006, ISBN 3-922442-53-6.
  • Rolf Lauer: Dreikönigenschrein in: Anton Legner: Ornamenta Ecclesiae, Kunst und Künstler der Romanik in Köln, Bd. 2, Köln 1985, S. 215–226
  • Jürgen Petersohn: Der König ohne Krone und Mantel. Politische und kulturgeschichtliche Hintergründe der Darstellung Ottos IV. auf dem Kölner Dreikönigsschrein. In: Ders. (Hrsg.): Überlieferung – Frömmigkeit – Bildung als Leitthemen der Geschichtsforschung. Vorträge beim Wissenschaftlichen Kolloquium aus Anlass des Achtzigsten Geburtstags von Otto Meyer, Würzburg, 25. Oktober 1986. Reichert, Wiesbaden 1987, ISBN 3-88226-387-3, S. 54–82.
  • Herbert Rode: Der verschollene Christuszyklus am Dreikönigenschrein. Versuch einer Rekonstruktion und einer Analyse in: Kölner Domblatt 30, 1969, in: Kölner Domblatt 33/34, 1971
  • Barbara Schock-Werner: Die Architekturmodelle am Dreikönigenschrein; in: Astrid Lang, Julian Jachmann (Hrsg.): Aufmaß und Diskurs. Festschrift für Norbert Nußbaum zum 60. Geburtstag. Lukas-Verlag, Berlin 2013, S. 119–134
  • Walter Schulten: Die Restaurierung des Dreikönigenschreins. Ein Vorbericht für die Jahre 1961–1971 in: Kölner Domblatt 33/34, 1991
  • Walter Schulten: Kölner Reliquien. Die Gebeine der Heiligen Drei Könige; in: Anton Legner: Ornamenta Ecclesiae. Kunst und Künstler der Romanik in Köln, Bd. 2, Köln 1985, S. 71–75
  • Walter Schulten: Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom. Köln 1975
  • Walter Schulten: Der Sinn der Wiederherstellung des Dreikönigenschreins. Aus der Rede am 5. Jan. 1974 im Kölner Dom zum Abschluß der Renovierung in: Kölner Domblatt 38/39, 1974
  • J. P. N. M. Vogel: Sammlung der prächtigen Edelgesteinen womit der Kasten der dreyen heiligen Weisen Königen in der hohen Erz-Domkirche zu Köln ausgezieret ist. Bonn 1781 (Digitalisat).
  • Klaus Weyand: J. P. N. M. Vogels Buch über den Dreikönigenschrein von 1781 und drei zeitgenössische Handschriften in: Kölner Domblatt 50, 1985 (Teil 1) und Kölner Domblatt 52, 1987 (Teil 2)
  • Erika Zwierlein-Diehl: Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreins (Studien zum Kölner Dom 5), Köln: Verlag Kölner Dom 1998, ISBN 3-922442-25-0

Altäre[Quelltext bearbeiten]

  • Heinrich Appel: Die Füssenicher Madonna in der Achsenkapelle des Kölner Domes in: Joseph Hoster: Kölner Domblatt. Jahrbuch des Zentral-Dombau-Vereins 21./22. Folge, 1963, S. 127–136
  • Wolfgang Beeh: Die Ikonographie des Hochaltars im Kölner Dom, in: Kölner Domblatt 18/19 (1960), S. 7–24
  • Elisabeth Margarete Comes: Ein Garten Eden. Die Pflanzen auf Stefan Lochners Altar der Stadtpatrone, Nicolai Verlag, Berlin 2013, ISBN 978-3-89479-714-0.
  • Joan A. Holladay: The Iconography of the High Altar in Cologne Cathedral, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte, 52. Bd., H. 4 (1989), S. 472-498
  • Alexandra Koenig: Die Anfänge der Kölner Tafelmalerei, Düsseldorf 2001 (Diss.), uni-duesseldorf.de: Doc
  • Iris Schaefer, Caroline von Saint-Georges: Neues zur Unterzeichnung des Altars der Stadtpatrone im Kölner Dom, in: Kölner Domblatt 2014 , S. 121-181, Kölner Domblatt
  • Wolfang Schmid: Stefan Lochners “Altar der Stadtpatrone”, Zur Geschichte eines kommunalen Denkmals im heiligen Köln, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch Vol. 58, Prof. Dr. Hans Ost zum sechzigsten Geburtstag gewidmet, 1997, S. 257-284
  • Alexander Schnütgen: Sitzende hochgotische Holzmadonna in der Dreikönigenkapelle des Kölner Domes in: Zeitschrift für christliche Kunst – Nr. 12, 1908 DigitalisatHeidelberger historische Bestände
  • Christa Schulze-Senger, Wilfried Hansmann: Der Clarenaltar im Kölner Dom. Dokumentation der Untersuchung, Konservierung und Restaurierung. (Arbeitsheft der rheinischen Denkmalpflege Band 64.) Wernersche Verlagsgesellschaft, Worms 2005, ISBN 3-88462-211-0.
  • Brigitte Schwanecke: Der Agilolfusaltar im Kölner Dom. Aufbau, Würdigung, und Restaurierungsbericht, Kölner Domblatt, 43, 1978, S. 37–50
  • Frank Günter Zehnder (Hrsg.): Stefan Lochner Meister zu Köln. Herkunft - Werke - Wirkung. Eine Ausstellung des Wallraf-Richartz-Museums Köln, Köln 1993.

Reliquien, Reliquienschreine, Grablegen[Quelltext bearbeiten]

  • Irmingard Achter: Die Kölner Petrusreliquien und die Bautätigkeit Erzbischof Brunos (953-965) am Kölner Dom, in: Das erste Jahrtausend. Kunst und Kultur im werdenden Abendland an Rhein und Ruhr. Textband. Düsseldorf 1964, S. 948-991
  • Arnold Angenendt: Die Reliquien und ihre Verehrung im Mittelalter, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 309-322
  • Ulrich Back: Bestattungen im Kölner Dom. Ein erster Überblick, in: Acta Praehistorica et Archaeologica 34 (2002), S. 259–271
  • Wolfgang Georgi: Die Grablegen der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 233-266
  • Ulrich Henze: Präsentation und Rezeption: Inszeniertes Heiltum im späten Mittelalter, Zur Interaktion von Bildern und Reliquien 1250 – 1420, Heidelberg 2019 online
  • Gisbert Knopp: ”Thesaurus SS. Reliquiarium” - die Reliquienschreine der heiligen Kölner Bischöfe, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 323-348
  • Peter Kurmann: Um 1260 oder um 1290? Überlegungen zur Liegefigur Erzbischof Konrads von Hochstaden im Kölner Dom, in: Kölner Domblatt 67 (2002), S. 99-136
  • Marc Steinmann: Das Grabmal des Erzbischofs Friedrich von Saarwerden im Kölner Dom, in: Kölner Domblatt 58, 1993, S. 63-144

Wandgemälde / Malereien[Quelltext bearbeiten]

  • Katharina Bornkessel: Die Drôlerien der Chorschrankenmalereien des Kölner Domes, (Forschungen zum Kölner Dom, Band 4), 2 Bd., Verlag Kölner Dom, Köln 2019
  • Reiner Hausherr: Die Chorschrankenmalereien des Kölner Domes, in: Vor Stefan Lochner. Die Kölner Maler von 1300-1430. Ergebnisse der Ausstellung und des Colloquiums, hg. von Gerhard Bott (Kölner Berichte zur Kunstgeschichte, Beihefte zum Wallraf-Richartz-Jahrbuch, Bd. 1), Köln 1977, S. 28-59
  • Gerhard Schmidt: Die Chorschrankenmalereien des Kölner Domes und die europäische Malerei, in: Kölner Domblatt 44/445 (1979/1980), S. 293-340
  • Arnold Steffens: Die alten Wandgemälde auf der Innenseite der Chorbrüstungen des Kölner Domes, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 99-150
  • Björn Tammen: Musik und Bild im Chorraum mittelalterlicher Kirchen 1100-1500, Berlin 2000.
  • Ute Wachsmann: Die Chorschrankenmalereien im Kölner Dom. Untersuchungen zur Ikonologie, 2 Bde. (Diss), Bonn 1985

Orgeln[Quelltext bearbeiten]

  • Die Orgeln des Kölner Domes - Die neue Schwalbennest-Orgel im Kölner Dom. Festschrift aus Anlass der Einweihung am 29. Juni 1998 mit Faltblatt: Die Querhausorgel im Kölner Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 4), Köln 1998 / 2002
  • Renate Hofmann: Ein Hauch, ein Ton, Verlag Schnell und Steiner, Regensburg 1999, ISBN 978-3795412456 (die neue Langhausorgel)
  • Franz-Josef Vogt: Zur Geschichte der Kölner Domorgel im 19. Jahrhundert in: Kölner Domblatt 53/1988
  • Arnold Wolff: Von den Orgeln des Kölner Domes, in: Arnold Wolff, Toni Diederich (Hrsg.): Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 136-140

Glocken[Quelltext bearbeiten]

  • Martin Seidler: Die Kölner Domglocken, in: Arnold Wolff, Toni Diederich: Das Kölner Dom Lese- und Bilderbuch, Köln 1990, S. 191-195
  • Martin Seidler: Spätgotische Domglocken in Köln und Erfurt, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 87 - 98

Barocke Ausstattung[Quelltext bearbeiten]

  • Ingo Matthias Deml: Der Altar der Mailänder Madonna und die Neuausstattung des Kölner Domes im 17. Jahrhundert, in: Kölner Domblatt 64 (1999), S. 183-226
  • Ingo Matthias Demel: Das barocke Dreikönigenmausoleum im Kölner Dom. in: Kölner Domblatt 68, 2004, S. 209–290
  • Silke Eberhardt: Sakrale Großplastik in Köln (1600-1730), Die Geschichte ihrer Entstehung und ihre stilistische Entwicklung, Diss., Universität Köln 2005
  • Herbert Rode: Der Dom im Barock, in: Der Kölner Dom, Bau- und Geistesgeschichte, Ausstellungs-Katalog Historisches Museum Köln, hg. v. Franz Bill, Joseph Hoster, Kölner Domblatt 11, Köln 1956, S. 45-52
  • Walter Schulten: Triumph der Eucharistie, Bildteppiche nach Entwürfen von P. P. Rubens (Meisterwerke des Kölner Domes 2), Köln 1986

Domuhr[Quelltext bearbeiten]

Schatzkammer[Quelltext bearbeiten]

  • Leonie Becks, Rolf Lauer: Die Schatzkammer des Kölner Domes (Meisterwerke des Kölner Domes 6), Köln 2000, ISBN 978-3922442417
  • Leonie Becks: Die Schatzkammer des Kölner Domes: Kurzführer. Verlag Kölner Dom, Köln 2003, ISBN 978-3922442479.
  • Hans-Peter Hilger: Die Schlusssteine der Schatzkammer im Dom zu Köln, in: Kölner Domblatt 30 (1969), S. 99-112

Domumgebung[Quelltext bearbeiten]

  • Judith Breuer: Die Kölner Domumgebung als Spiegel der Domrezeption im 19. Jahrhundert, (Landeskonservator Rheinland, Arbeitsheft 10), Mönchengladbach 1981
  • Emanuel Gebauer: Fritz Schaller. Der Architekt und sein Beitrag zum Sakralbau im 20. Jahrhundert (= Stadtspuren. 28). Köln 2000, ISBN 3-7616-1355-5. (Druckfassung von: Emanuel Gebauer: Das „Thing“ und der Kirchenbau. Fritz Schaller und die Moderne 1933–74. Phil. Diss. Mainz 1995.)
  • Carolin Wirtz: „Dass die ganze Umgebung des Domes eine würdige Gestaltung erhalte“. Der Zentral-Dombau-Verein und die Freilegung des Kölner Domes (1882–1902), (Forschungen zum Kölner Dom, Band 2), Verlag Kölner Dom, Köln 2009, ISBN 978-3-922442-64-6

Liturgiegeschichte[Quelltext bearbeiten]

  • Gottfried Amberg: Der Gottesdienst des Kölner Domstiftes im 16. Jahrhundert, in: Kölner Domblatt 50 (1983), S. 197-230
  • Gottfried Amberg: Ceremoniale Coloniense. Die Feier des Gottesdienstes durch das Stiftskapitel an der Hohen Domkirche zu Köln bis zum Ende der reichsstädtischen Zeit (Studien zur Kölner Kirchengeschichte, Bd. 17), Siegburg 1982
  • Gottfried Amberg: Zur Dotation der Vikarin an der Hohen Domkirche zu Köln. Altar- und Meßstiftungen, in: Kölner Domblatt 50 (1985), S. 127−156
  • Albert Gerhards: Im Spannungsfeld von Ecclesia universalis und Ecclesia localis. Der Kölner Dom zwischen römischer und kölnischen Liturgie, in: Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner (Studien zum Kölner Dom Band 6), Köln 1998, S. 295-308
  • Renate Kroos: Liturgische Quellen zum Kölner Domchor, in: Kölner Domblatt 44/45 (1979/80), S. 35-202
  • Andreas Odenthal: Der älteste Liber Ordinarius der Stiftskirche St. Aposteln in Köln. Untersuchungen zur Liturgie eines mittelalterlichen kölnischen Stifts, (Studien zur Kölner Kirchengeschichte, Bd. 28), Siegburg 1994
  • Andreas Odenthal: Der Kölner Dom als Herz der Kölner Kirchenfamilie im Mittelalter. Nachrichten aus liturgischen Quellen des Apostelstifts, in: Kölner Domblatt 60 (1995), 117-130
  • Andreas Odenthal: Die Palmsonntagsfeier in Köln im Mittelalter. Nachrichten aus liturgischen Quellen des Domstiftes und des Gereonstiftes, in: Kölner Domblatt 62 (1997), S. 275-292
  • Jakob Torsy: Vikare und Offizianten in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Kölner Domblatt 10 (1955), S. 89-118
  • Jakob Torsy: Die Bittprozessionen des Kölner Domes um 1300, in: Kölner Domblatt 30 (1969), S. 67-98
  • Arnold Wolff: Kirchenfamilie Köln. Von der Wahrung der geistlichen Einheit einer mittelalterlichen Bischofsstadt durch das Stationskirchenwesen, in: Colonia romanica. Jahrbuch des Vereins für romanische Kirchen Köln 1 (1986) S. 33-44

Wirkungsgeschichte[Quelltext bearbeiten]

  • Pool Andries, Willem Aerts (Hrsg.): Camera Gothica. Gotische kerkelijke architectuur in de 19dereeuwse Europese fotografie, Ausst. Kat. Onze-Lieve-Vrouwekathedraal Antwerpen, Antwerpen 1993
  • Sulpiz Boisseree: Ansichten, Risse und einzelne Theile des Domes von Köln, nach der 1. Ausgabe Stuttgart 1821 und der 2. Ausgabe München 1842, hg. v. Arnold Wolff, Köln 1979
  • Clemens Hillebrand: Domskizzen. 48 Zeichnungen und 7 Radierungen zum Kölner Dom. Einführung und Kommentare zu den Bildern von Arnold Wolff. Ferger Verlag, Bergisch Gladbach 1998, ISBN 3-931219-05-4.
  • Markus Klein (Hrsg.): Der Kölner Dom, ein literarischer Führer, Frankfurt a.M. 1998
  • Paul Mikat: 750 Jahre Gotischer Dom zu Köln: Zeiten des Domes. Droste, Düsseldorf 1999, ISBN 3-7700-1123-6.
  • Heinrich Lützeler: Der Kölner Dom in der Deutschen Geistesgeschichte, Bonn 1948
  • Klaus Niehr: „Ansichten, Risse und einzelne Theile...“. Abbildungen des Kölner Doms als Dokumente früher Kunstgeschichte, in: Kölner Domblatt 55 (1990), S. 167-200
  • Klaus Niehr: Gotikbilder - Gotiktheorien. Studien zur Wahrnehmung und Erforschung mittelalterlicher Architektur in Deutschland zwischen ca. 1750 und 1850, Berlin 1999
  • Andreas Rossmann: Die Wucht am Rhein in: FAZ.net
  • Astrid Swenson: Cologne Cathedral as an International Monument, in: Jan Rüger et al. (Hrsg.): Rewriting German History, New Perspectives on Modern Germany, London 2015, S. 29-51
  • Ute Verstegen: Wahrnehmung und Bewertung der gotischen Architektur des Kölner Domes in der zweiten Hälfte des 16. und im 17. Jahrhundert, in: From und Stil. Festschrift für Günter Binding zum 65. Geburtstag, hg. v. Stefanie Lieb, Darmstadt 2001, S. 237-252
  • Arnold Wolff: Dombau in Köln, Photographen dokumentieren die Vollendung einer Kathedrale, Stuttgart 1980

Sonstiges[Quelltext bearbeiten]

Domschweizer[Quelltext bearbeiten]

  • Gudrun Schmidt: Hausmeister beim lieben Gott: Ein Domschweizer erzählt; Bachem-Verlag, Köln 2005, ISBN 978-3761619759
(wohl eher anekdotisch denn historisch, aber angeblich mit Recherchen auch im Diözesanarchiv)

Dombibliothek[Quelltext bearbeiten]

  • Heinz Finger: Die Dombibliothek zu Köln, Vortrag, gehalten anlässlich der Präsentation der "Digitalen Handschriftenbibliothek Köln" am Donnerstag, dem 31. Mai 2001 online
  • Johann Wilhelm Frenken: Das Schicksal der im Jahre 1794 über den Rhein geflüchteten Werthgegenstände des Cölner Domes, insbesondere die Zurückführung der Manuscripten-Bibliothek. Aktenmäßige Denkschrift, Schwann, Cöln 1868. Digitalisat.
  • Joachim M. Plotzek: Zur Geschichte der Kölner Dombibliothek. In: Glaube und Wissen im Mittelalter. Katalogbuch zur Ausstellung. München 1998, S. 15–64, online-Text in: dombibliothek-koeln.de.
  • Notker Schneider: Die Diözesanbibliothek, ein unvergleichlicher Schatz in: Vierteljahresschrift für die Freunde der Stadt Köln, 4.1988, S. 14–17 online
  • Manfred Thaller (Hrsg.): Codices Electronici Ecclesiae Coloniensis: Eine mittelalterliche Kathedralbibliothek in digitaler Form, Göttingen 2001 online
  • Ulrike Wiedenfels: Von Offline zu Online: Wechsel des integrierten Bibliothekssystems bei der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln, erschienen in: Zeitschrift für Bibliothek, Information und Technologie Online, 6 (2003) Nr. 3, S. 258–260 online

Domschule[Quelltext bearbeiten]

  • Goswin Frenken: Die Kölner Domschule im Mittelalter. In: Veröffentlichungen des Kölnischen Geschichtsvereins. 5. Köln 1930, S. 235–256, online-Text in: ceec.uni-koeln.de.

Ökologie des Doms[Quelltext bearbeiten]

  • Iris Günthner, Bruno P. Kremer: Die Ökologie des Kölner Doms (Rheinische Landschaften), Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, 2014, ISBN 978-3865261021


Audio[Quelltext bearbeiten]

  • Marc Steinmann: Audioguide – Kölner Dom. Verlag Kunst+Reise, Köln 2009 (App für iPhone und iPad).


Video[Quelltext bearbeiten]

  • Der Kölner Dom. Meisterhaftes Bauwerk. (Alternativtitel: Superbauten: Der Kölner Dom.) Dokumentation und Doku-Drama, Deutschland, 2010, 43:22 Min., Buch: Judith Voelker, Christian Twente, Regie: Mira Thiel, Judith Voelker, Moderation: Sebastian Koch, Produktion: ZDF, Reihe: Superbauten, Erstsendung: 14. März 2010 im ZDF, Dossier, verfügbar bis 14. März 2020.
  • Geheimnis Kölner Dom. Dokumentarfilm, Deutschland, 2016, 42:56 Min., Buch und Regie: Luzia Schmid und Rüdiger Heimlich, Produktion: WDR, Reihe: Geheimnisvolle Orte, Erstsendung: 27. Januar 2017 bei WDR, Inhaltsangabe von WDR, online-Video verfügbar bis 27. Januar 2018.
  • Alte Baukunst neu entschlüsselt – Kölner Dom. (OT: House Of Holy Relics, Alternativtitel: Medieval Cathedral Mysteries), Dokumentarfilm, Großbritannien, 2016, 47:12 Min., Buch und Regie: James Franklin, Produktion: Science Channel U.S., Reihe: Alte Baukunst neu entschlüsselt, (OT: Unearthed), Erstsendung: 2. August 2016 bei Science Channel U.S., deutsche Erstsendung: 2. November 2016 bei Discovery Channel, Inhaltsangabe von Sky, mit vielen Computeranimationen.
  • Kölner Dom. Ein virtueller Rundgang durch 2000 Jahre Kunst, Kultur und Geschichte. Videofilm. München/Berlin, Verlag Kölner Dom e. V. / Deutscher Kunstverlag, in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Rundfunk, 1998 (sehr vereinfacht mit einigen Elementen auch unter koelner-dom.de).

Buchreihen[Quelltext bearbeiten]

Studien zum Kölner Dom[Quelltext bearbeiten]

  1. Willy Weyres: Die vorgotischen Bischofskirchen in Köln. Köln 1987 (Kopiervorlage)
  2. Arnold Wolff: Die Domgrabung Köln. Altertum – Frühmittelalter – Mittelalter. Kolloquium zur Baugeschichte und Archäologie 14.–17. März 1984 in Köln Vorträge und Diskussionen Köln : Verlag Kölner Dom, 1996., ISBN 978-3-922442-17-2
  3. Peter Springer: Das Kölner Dom-Mosaik Verlag Kölner Dom, Köln 1991, ISBN 3795416035
  4. Thomas Schumacher: Großbaustelle Kölner Dom. Technik des 19. Jahrhunderts bei der Vollendung einer gotischen Kathedrale Köln : Verlag Kölner Dom, 1991, ISBN 978-3-922442-20-2
  5. Erika Zwierlein-Diehl: Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreins,Köln: Verlag Kölner Dom 1998, ISBN 3-922442-25-0
  6. Ludger Honnefelder, Norbert Trippen, Arnold Wolff (Hrsg.): Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner 1998, Köln 1998
  7. Hans-Georg Lippert: Historismus und Kulturkritik, Der Kölner Dom 1920-1960 (Studien zum Kölner Dom 7), Köln 2001
  8. Dela von Boeselager: Capella Clementina. Kurfürst Clemens August und die Kaiserkrönung Karls VII., Köln 2001
  9. Sebastian Ristow: Die frühen Kirchen unter dem Kölner Dom. Befunde und Funde vom 4. Jahrhundert bis zur Bauzeit des Alten Domes, Köln 2001
  10. Ulrich Back, Thomas Höltken: Die Baugeschichte des Kölner Domes nach archäologischen Quellen, Befunde und Funde aus der gotischen Bauzeit, (Studien zum Kölner Dom 10), Köln 2008
  11. Dorothee Kemper: Die Goldschmiedearbeiten am Dreikönigenschrein: Bestand und Geschichte seiner Restaurierungen im 19. und 20. Jahrhundert (Studien zum Kölner Dom 11), 3 Bände, Köln 2014
  12. Ulrich Back, Thomas Höltken, Dorothea Hochkirchen: Der Alte Dom zu Köln, Befunde und Funde zur vorgotischen Kathedrale, (Studien zum Kölner Dom 12), Köln 2012

Meisterwerke des Kölner Domes[Quelltext bearbeiten]

  1. Ulrike Brinkmann: Das jüngere Bibelfenster (Meisterwerke des Kölner Domes 1), Köln ²1993
  2. Walter Schulten: Triumph der Eucharistie (Meisterwerke des Kölner Domes 2), Köln 1986
  3. Ulrike Bergmann: Das Chorgestühl (Meisterwerke des Kölner Domes 3), Köln 1995
  4. Die Orgeln des Kölner Domes - Die neue Schwalbennest-Orgel im Kölner Dom. Festschrift aus Anlass der Einweihung am 29. Juni 1998 mit Faltblatt: Die Querhausorgel im Kölner Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 4), Köln 1998 / 2002
  5. Klaus Hardering: Jenseits der Gewölbe (Meisterwerke des Kölner Domes 5), Köln 1997
  6. Leonie Becks, Rolf Lauer: Die Schatzkammer des Kölner Domes (Meisterwerke des Kölner Domes 6), Köln 2000
  7. Georg Hauser: Schichten und Geschichte unter dem Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 7), Köln ²2010
  8. Esther von Plehwe-Leisen, Elmar Scheuren, Thomas Schumacher, Arnold Wolff: Steine für den Kölner Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 8), Köln 2004
  9. Rolf Lauer: Der Schrein der Heiligen drei Könige (Meisterwerke des Kölner Domes 9), Köln 2006
  10. Niklas Möring: Der Kölner Dom im Zweiten Weltkrieg (Meisterwerke des Kölner Domes 10), Köln 2011
  11. Arnold Wolff: Das Chormosaik im Kölner Dom (Meisterwerke des Kölner Domes 11), Köln 2012

Forschungen zum Kölner Dom[Quelltext bearbeiten]

  1. Marc Steinmann: Die Westfassade des Kölner Domes, Der mittelalterliche Fassadenplan F, (Forschungen zum Kölner Dom, Band 1), Verlag Kölner Dom, Köln 2003
  2. Carolin Wirtz: „Dass die ganze Umgebung des Domes eine würdige Gestaltung erhalte“. Der Zentral-Dombau-Verein und die Freilegung des Kölner Domes (1882–1902), (Forschungen zum Kölner Dom, Band 2), Verlag Kölner Dom, Köln 2009, ISBN 978-3-922442-64-6
  3. Maren Lüpnitz: Die Chorobergeschosse des Kölner Domes, Beobachtungen zur mittelalterlichen Bauabfolge und Bautechnik, (Forschungen zum Kölner Dom, Band 3), Verlag Kölner Dom, Köln 2011
  4. Katharina Bornkessel: Die Drôlerien der Chorschrankenmalereien des Kölner Domes, (Forschungen zum Kölner Dom, Band 4), 2 Bd., Verlag Kölner Dom, Köln 2019

Festschriften[Quelltext bearbeiten]

  • Leonhard Ennen: Der Dom zu Köln von seinem Beginne bis zu seiner Vollendung. Festschrift gewidmet den Freunden und Gönnern aus Anlaß der Vollendung (Festschrift 1880), Köln 1880
  • Erich Kuphal (Hrsg.): Der Dom zu Köln. Festschrift zur Feier der 50. Wiederkehr des Tages seine Vollendung am 15. Oktober 1880 (Festschrift 1930 / Veröffentlichungen des Kölner Geschichtsvereins, Bd. 5), Köln 1930
  • Der Kölner Dom. Festschrift zur Siebenhundertjahrfeier 1248-1948 (Festschrift 1948), hg. vom Zentral-Dombau-Verein, Köln 1948
  • Joseph Hoster (Hrsg.): Achthundert Jahre Verehrung der Heiligen Drei Könige in Köln 1164–1964 (Festschrift 1964), Kölner Domblatt 23/24, Köln 1964
  • Ludger Honnefelder, Norbert Trippen, Arnold Wolff (Hrsg.): Dombau und Theologie im mittelalterlichen Köln, Festschrift zur 750-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Domes und zum 65. Geburtstag von Joachim Kardinal Meisner 1998 (Festschrift 1998), Köln 1998

Kataloge[Quelltext bearbeiten]

  • Kat. Antwerpen 1993: Camera Gothica. Gotische kerkelijke architectuur in de 19dereeuwse Europese fotografie, Ausst. Kat. Onze-Lieve-Vrouwekathedraal Antwerpen, hg. v. Pool Andries, Willem Aerts, Antwerpen 1993
  • Kat. Köln 1956: Der Kölner Dom. Bau- und Geistesgeschichte, Ausst. Kat. Historisches Museum Köln, hg. v. Franz Bill, Joseph Hoster, Kölner Domblatt 11, Köln 1956
  • Kat. Köln 1972/73: Rhein und Maas, Kunst und Kultur 800-1400, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, hg. v. Anton Legner, 2 Bd. Köln 1972/73
  • Kat. Köln 1978: Die Parler und der Schöne Stil 1350-1400. Europäische Kunst unter den Luxemburgern, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, hg. v. Anton Legner, 5 Bd., Köln 1978/80
  • Kat. Köln 1980: Der Kölner Dom im Jahrhundert seiner Vollendung, Ausst. Kat. Historische Museen der Stadt Köln, hg. v. Hugo Borger, 2 Bd., Köln 1980
  • Kat. Köln 1982: Die Heiligen Drei Könige. Darstellung und Verehrung. Ausst. Kat. Wallraf-Richartz-Museum, hg. v. Rainer Budde, Köln 1982
  • Kat. Köln 1984: Verschwundenes Inventarium. Der Skulpturenfund im Kölner Domchor, Ausst. Kat. Schnütgen-Museum, hg. v. Anton Legner, Köln 1984
  • Kat. Köln 1998: Ad summum 1284. Der gotische Dom im Mittelalter, Ausst. Kat. Historisches Archiv Köln, hg. v. Eberhard Kleinertz, Köln 1998
  • Kat. Köln 1998: Himmelslicht. Europäische Glasmalerei im Jahrhundert des Kölner Dombaus (1248-1349), Ausst. Kat. Schnütgen-Museum Köln hg. v. Hiltrud Westermann-Angerhausen, Köln 1998
  • Kat. Köln 2011: Glanz und Größe des Mittelalters, Ausst. Kat. Museum Schnütgen Köln, hg. v. Dagmar Täube und Miriam Fleck, Köln 2011
  • Kat. Köln 2014: Die Heiligen Drei Könige, Mythos, Kunst und Kult, hg. v. Manuela Beer, Iris Metje, Karen Straub, Saskia Werth, Moritz Woelk, Köln 2014
  • Kat. Ratingen 1992: Das Kölner Dombaufest von 1842. Ernst Friedrich Zwirner und die Vollendung des Kölner Doms, Ausst. Kat. Oberschlesisches Landesmuseum Ratingen, hg. v. Nikolaus Gussone, Dülmen 1992

Kopiervorlage[Quelltext bearbeiten]

{{BibISBN|3922442099|Seite= }}
  • Willy Weyres: Die vorgotischen Bischofskirchen in Köln. In: Arnold Wolff (Hrsg.): Studien zum Kölner Dom. Band 1. Verlag Kölner Dom, Köln 1987, ISBN 3-922442-09-9.

(Inhaltsverzeichnis)