Powiat Mrągowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Mrągowski
Wappen des Powiat Mrągowski Mragowo County Warmia Masuria.png
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Kreisstadt: Mrągowo
Fläche: 1065,23 km²
Einwohner: 50.218 (30. Juni 2009[1])
Verstädterungsgrad: 51,27 %
Kfz-Kennzeichen: NMR
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt- und Landgemeinden: 1
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: )
Starost: Andrzej Piwoński
Adresse: ul. Królewiecka 60a
11-700 Mrągowo
Webpräsenz: www.powiat.mragowo.pl

Der Powiat Mrągowski ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren. Der Kreis hat eine Fläche von 1065,23 km², auf denen 50.000 Einwohner leben.

Das Kreisgebiet entspricht ungefähr dem früheren Landkreis Sensburg.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat umfasst fünf Gemeinden.

Stadtgemeinde:

  • Mrągowo (Sensburg): 22.016 Einwohner (2004)

Landgemeinden:

  • Mrągowo (Sensburg-Land): 7.446 Einwohner (2004)
  • Piecki (Peitschendorf): 7.767 Einwohner (2004)
  • Sorkwity (Sorquitten): 4.626 Einwohner (2004)

Stadt- und Landgemeinde:

Städte in dem Landkreis:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Powiat mrągowski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny / Central statistical office: Ludność. Stan i struktura w przekroju terytorialnym / Population. Size and structure by territorial division, Stand vom 30. Juni 2009, Warszawa 2009 (polnisch, englisch). (Memento vom 13. Dezember 2009 auf WebCite)