Primera División (Mexiko) 1963/64

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Saison 1963/64 war die 21. Spielzeit der mexikanischen Primera División und die nach neun Jahren letzte, in der die Meisterschaft mit 14 Mannschaften ausgetragen wurde. Durch die Erweiterung der Liga von bisher 14 auf zukünftig 16 Vereine hatte der Club Deportivo Nacional als bisher schlechtester Tabellenletzter seit Bestehen der mexikanischen Profiliga das seltene Glück, durch ein separates Turnier am Saisonende noch den Abstieg vermeiden zu können (Details am Ende dieses Artikels).

Das Titelrennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der Club Deportivo Oro seinem Stadtrivalen Chivas am letzten Spieltag der vorangegangenen Spielzeit noch den Titel wegschnappen konnte, gab es gleich am ersten Spieltag dieser Saison die Gelegenheit zur Revanche. Doch der Vizemeister der vergangenen Saison unterlag seinem Stadtrivalen im gemeinsam genutzten Estadio Jalisco mit 0:4, wodurch der Saisonauftakt deutlich misslang. Auch in den ersten drei Auswärtsspielen bei den Pumas (0:0), bei den Cañeros (0:2) und bei den Freseros (0:0) blieben die Chivasi ebenso ohne eigenen Torerfolg wie im Rückspiel gegen den Meister Oro (0:0). Dennoch gelang Chivas ein spannender Zweikampf um die Tabellenführung gegen den Hauptstadtverein América. Nach dem 23. Spieltag standen die beiden Erzrivalen des mexikanischen Fußballs mit jeweils 31 Punkten ganz oben in der Tabelle, als es am drittletzten Spieltag zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten im Estadio Olímpico Universitario von Mexiko-Stadt kam. Durch die Treffer von Francisco Jara (44.) und Salvador Reyes (79.) gewann Chivas mit 2:0 und gab auch in den beiden folgenden Spielen gegen die Stadtrivalen Nacional (2:0) und Atlas (3:0) die Tabellenführung nicht mehr aus der Hand. Somit sicherte sich der Club Deportivo Guadalajara seinen insgesamt sechsten Meistertitel, während der Club América erneut leer ausging.

Abschlusstabelle 1963/64[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. CD Guadalajara 26 16 05 05 43:25 37–15
02. Club América 26 11 11 04 46:24 33–19
03. CF Monterrey 26 12 08 06 40:26 32–20
04. CD Irapuato 26 12 08 06 40:35 32–20
05. CD Zacatepec 26 11 06 09 44:35 28–24
06. Club Necaxa 26 11 05 10 42:31 27–25
07. U.N.A.M. 26 09 07 10 36:33 25–27
08. CD Oro 26 09 07 10 53:49 25–27
09. Club León 26 09 07 10 34:33 25–27
10. CF Atlas 26 06 13 07 35:42 25–27
11. Deportivo Toluca 26 06 10 10 31:35 22–30
12. Atlético Morelia 26 06 09 11 28:50 21–31
13. CF Atlante 26 06 08 12 30:39 20–32
14. CD Nacional 26 04 04 18 26:71 12–40

Kreuztabelle 1963/64[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1963/64 Guadalajara AME Monterrey Zacatepec Necaxa U.N.A.M. Oro Atlas Toluca Morelia Atlante Nacional
CD Guadalajara 0:0 1:0 5:0 2:1 3:1 2:1 0:4 1:0 3:0 2:0 4:2 3:1 2:0
América 0:2 1:0 0:0 2:1 4:2 1:1 1:0 0:0 3:0 1:1 5:0 0:0 5:0
CF Monterrey 4:0 1:1 1:0 1:1 1:1 0:0 2:1 3:0 0:0 4:3 2:1 3:1 4:0
CD Irapuato 0:0 1:0 2:3 2:0 1:2 1:0 7:3 3:2 3:1 2:0 0:0 1:1 1:1
CD Zacatepec 2:0 2:1 2:1 2:4 1:0 4:2 1:2 0:0 6:0 0:0 0:0 0:2 3:1
Necaxa 0:2 0:2 1:2 1:2 3:0 2:0 4:3 1:0 0:0 2:1 4:0 2:2 4:0
U.N.A.M. 0:0 0:0 2:1 1:2 1:0 0:3 1:0 1:0 0:1 2:0 4:0 0:0 7:1
CD Oro 0:0 3:5 2:2 0:1 2:3 2:0 3:5 4:2 2:2 4:1 2:0 1:1 4:3
Club León 2:0 3:0 0:0 1:1 2:1 3:1 3:0 0:2 2:2 1:1 5:1 0:0 5:0
Atlas 2:1 1:1 1:1 3:0 2:2 0:2 4:2 3:3 5:1 1:1 2:2 3:2 0:0
Deportivo Toluca 1:1 1:1 1:2 2:2 0:1 1:1 2:0 0:0 4:0 2:1 2:0 3:0 1:1
Morelia 1:4 0:3 2:0 1:1 3:3 0:0 1:1 2:2 0:1 0:0 3:1 3:2 3:1
Atlante 2:3 3:3 2:1 3:0 0:4 1:0 2:2 2:0 0:1 2:0 0:2 0:1 0:1
CD Nacional 1:2 2:6 0:1 2:3 2:4 0:5 0:3 1:4 2:0 1:1 3:0 1:2 2:1

Das Erweiterungsturnier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen der Erweiterung der Liga auf 16 Mannschaften gab es neben dem Aufstieg des Zweitligameisters Cruz Azul noch zwei zu vergebende Startplätze in der Saison 1964/65. Um diese spielten der Tabellenletzte der ersten Liga, CD Nacional, und die Mannschaften des CD Veracruz, CF Madero und Poza Rica FC. Die Spiele wurden im Januar und Februar 1964 im Estadio Olímpico Universitario von Mexiko-Stadt ausgetragen.

Begegnungen des Erweiterungsturniers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
16. Januar 1964 CD Nacional CF Madero
1:1
21. Januar 1964 Poza Rica FC CF Madero
6:1
23. Januar 1964 CD Nacional CD Veracruz
1:1
26. Januar 1964 CD Veracruz Poza Rica FC
3:2
5. Februar 1964 CF Madero CD Veracruz
1:0
6. Februar 1964 CD Nacional Poza Rica FC
2:1

Abschlusstabelle des Erweiterungsturniers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. CD Nacional 3 1 2 0 4:3 4–2
02. CD Veracruz1 3 1 1 1 4:4 3–3
03. CF Madero1 3 1 1 1 3:7 3–3
04. Poza Rica FC 3 1 0 2 9:6 2–4

1 Weil bei Punktgleichheit weder das Torverhältnis noch der direkte Vergleich herangezogen wurde, wurde ein Entscheidungsspiel erforderlich, das der CD Veracruz gegen den CF Madero mit 5:4 im Elfmeterschießen gewann, nachdem die reguläre Spielzeit torlos geendet hatte.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]