Radfernweg Hamburg–Bremen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

 

Radfernweg Hamburg–Bremen
Logo
Gesamtlänge 150 km
Lage Hamburg, Niedersachsen, Bremen
Karte
   Karte vom Radwanderweg
Startpunkt Hamburg
Zielpunkt Bremen
Anschluss an Weserradweg

Nordseeküsten-Radweg

Elberadweg

Webadresse www.radfernweg-hamburg-bremen.de
Radfernweg Hamburg–Bremen
   
Hamburg-St. Georg
   
Hamburg-Hammerbrook
   
Hamburg-Rothenburgsort
   
Hamburg-Veddel
   
Hamburg-Wilhelmsburg
   
Hamburg-Harburg
   
Hamburg-Heimfeld
   
Ehestorf
   
Vahrendorf
   
Sottorf
   
Ohlenbüttel
   
Oldendorf
   
Appel
   
Appelbeck
   
Hollenstedt
   
Heidenau
   
Tiste
   
Sittensen
   
Klein Meckelsen
   
Kuhmühlen
   
Heyersen
   
Osterheeslingen
   
Heeslingen
   
Zeven
   
Aspe
   
Wiste
   
Wehldorf
   
Nartum
   
Winkeldorf
   
Vorwerk
   
Wilstedt
   
Dipshorn
   
Buchholz
   
Fischerhude
   
Borgfeld
   
Bremen-Horn-Lehe
   
Bremen-Schwachhausen

Der Radfernweg Hamburg–Bremen wurde am 16. April 2005 offiziell eingeweiht. Der Radweg ist Teil der deutschen Pilgerroute (D7), die wiederum Bestandteil der europäischen Pilgerroute (EV3) ist.

Ein Vorläufer dieses Radwegs wurde bereits in den 1980er Jahren eingerichtet. Der Radweg hat eine Länge von rund 150 Kilometern. Er ist durchgängig beschildert. In Bremen hat er Anschluss an den Weser-Radweg, in Hamburg an den Elberadweg. Er kann als Abkürzung für den Nordseeküstenradweg genutzt werden.

Abschnitte der Wegstrecke weisen einen eher schlechten Bodenbelag aus Kopfsteinpflaster oder losen Sand auf, der die Benutzung mit schmal bereiften Fahrrädern erschwert.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Radweg führt von Hamburg über den Landkreis Harburg (mit den Orten Ehestorf, Ohlenbüttel, Appel, Hollenstedt, Heidenau), den Landkreis Rotenburg (Wümme) (mit den Orten Sittensen, Groß Meckelsen, Heeslingen, Zeven und Nartum) dem Künstlerort Fischerhude (Landkreis Verden) nach Bremen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Radfernweg Hamburg-Bremen Spiralo Maßstab 1:50000, 2.Auflage. Bielefelder Verlag, Bielefeld 2007, ISBN 978-3-87073-341-4
  • Radfernweg Hamburg-Bremen. Entdeckungsreise von Hansestadt zu Hansestadt, ADFC-Kompaktspiralo 1:50.000, Bielefelder Verlag 2014, ISBN 978-3-87073-646-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]