Radim Šimek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TschechienTschechien  Radim Šimek Eishockeyspieler
Radim Šimek
Geburtsdatum 20. September 1992
Geburtsort Mladá Boleslav, Tschechoslowakei
Größe 180 cm
Gewicht 89 kg
Position Verteidiger
Nummer #51
Schusshand Links
Karrierestationen
bis 2009 HC Benátky nad Jizerou
2009–2017 Bílí Tygři Liberec
2017–2018 San Jose Barracuda
seit 2018 San Jose Sharks

Radim Šimek (* 20. September 1992 in Mladá Boleslav, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2017 bei den San Jose Sharks aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Verteidigers spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Šimek entstammt der Nachwuchsabteilung des HC Benátky nad Jizerou, für den der Verteidiger bis zum Beginn der Saison 2009/10 bis in die U20-Mannschaft hinein aktiv war. Von dort wechselte er in den Nachwuchs des HC Liberec, dessen Profimannschaft unter dem Namen Bílí Tygři Liberec in der Extraliga spielte. Šimek stand zunächst im Kader der U18-Mannschaft, später dann in der U20-Mannschaft, für die er bis in die Saison 2011/12 hinein auflief. Im Verlauf der Spielzeit 2011/12 feierte der Abwehrspieler auch sein Profidebüt, nachdem er an seinen Stammklub in Benátky nad Jizerou ausgeliehen worden war und für das Team in der zweitklassigen 1. Liga zu Einsätzen kam.

Mit Beginn des Spieljahres 2012/13 wechselte der 20-Jährige vollends in den Profibereich. Im Verlauf der folgenden drei Spielzeiten stand der Defensivakteur sowohl im Extraliga-Kader von Bílí Tygři Liberec als auch auf Leihbasis in dem des HC Benátky nad Jizerou. Nachdem er dort im ersten Jahr noch hauptsächlich Einsatzzeiten gehabt hatte, war er in der Saison 2014/15 nahezu Stammspieler Liberecs. In der Saison 2015/16 hatte Šimek maßgeblichen Anteil daran, dass Liberec die Hauptrunde als punktbeste Mannschaft abschloss und am Ende der Playoffs den Gewinn der tschechischen Meisterschaft feiern konnte. Der Verteidiger wurde dabei als wertvollster Spieler der Playoffs ausgezeichnet. Im folgenden Spieljahr drangen die Weißen Tiger mit Šimek erneut bis ins Finale vor, scheiterten dort aber am HC Kometa Brno.

Nach diesen Erfolgen und Šimeks Leistungen in der Liga wurde er im Mai 2017 von den San Jose Sharks aus der National Hockey League unter Vertrag genommen, die sich die Dienste des ungedrafteten Free Agents für ein Jahr sicherten. In der Saison 2017/18 setzten die Sharks den Tschechen in ihrem Farmteam, den San Jose Barracuda, in der American Hockey League ein. Nachdem er im Verlauf der Spielzeit mit 27 Scorerpunkten in 71 Einsätzen erzielt hatte, verlängerte das Franchise den auslaufenden Vertrag Ende April 2018 vorzeitig um zwei Jahre. Zum Spieljahr 2018/19 gelang dem Tschechen schließlich der Sprung in den NHL-Kader San Joses, wo er sich nach seinem Debüt ab Dezember 2018 als Stammspieler etablierte. Im März 2019 verletzte sich der Abwehrspieler jedoch schwer am rechten Knie und fiel mit einem Riss des vorderen Kreuzbands und Innenbands aus. Bis zu diesem Zeitpunkte hatte er 41 Saisonspiele absolviert.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Šimek debütierte für sein Heimatland im Rahmen der Euro Hockey Tour 2015/16. In der Folge bestritt der Verteidiger mit der tschechischen Nationalmannschaft die Weltmeisterschaften 2016 in Russland sowie 2017 in Deutschland und Frankreich, wo er allerdings jeweils im Viertelfinale ausschied.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2011/12 HC Benátky nad Jizerou 1. Liga 9 0 0 0 8 7 0 0 0 2
2012/13 Bílí Tygři Liberec Extraliga 7 0 0 0 2
2012/13 HC Benátky nad Jizerou 1. Liga 37 0 5 5 41
2013/14 Bílí Tygři Liberec Extraliga 24 0 0 0 4
2013/14 HC Benátky nad Jizerou 1. Liga 19 1 1 2 20 2 0 0 0 0
2014/15 Bílí Tygři Liberec Extraliga 47 10 13 23 24
2014/15 HC Benátky nad Jizerou 1. Liga 2 1 0 1 0
2015/16 Bílí Tygři Liberec Extraliga 51 9 12 21 28 14 3 7 10 8
2016/17 Bílí Tygři Liberec Extraliga 42 11 13 24 30 16 2 6 8 6
2017/18 San Jose Barracuda AHL 67 7 20 27 20 4 0 0 0 0
2018/19 San Jose Sharks NHL 41 1 8 9 8
1. Liga gesamt 67 2 6 8 69 9 0 0 0 2
Extraliga gesamt 171 30 38 68 88 40 7 16 23 22
AHL gesamt 67 7 20 27 20 4 0 0 0 0
NHL gesamt 41 1 8 9 8

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Tschechien bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2016 Tschechien WM 5. Platz 8 1 0 1 4
2017 Tschechien WM 7. Platz 8 1 1 2 0
Herren gesamt 16 2 1 3 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]