Raiffeisenbank Aindling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Raiffeisenbank Aindling eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Hauptstraße 17
86447 Aindling
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 720 690 05[1]
BIC GENO DEF1 AIL[1]
Gründung 11. April 1900
Verband Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Website www.raiba-aindling.de
Geschäftsdaten 2018[2]
Bilanzsumme 317 Mio. Euro
Einlagen 229 Mio. Euro
Kundenkredite 239 Mio. Euro
Mitarbeiter 48
Geschäftsstellen 6
Mitglieder 6072
Leitung
Vorstand Anton Fürst
Manfred Gerstner
Aufsichtsrat Georg Heinrich (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Raiffeisenbank Aindling eG ist eine regionale Bank im Wittelsbacher Land.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bank wurde mit Satzung vom 11. April 1900 gegründet und firmierte damals als Spar- und Darlehenskassenverein Aindling eGmuH. Am 5. April 1948 wurde die Genossenschaftsbank in Raiffeisenkasse Aindling eGmuH umbenannt. Am 25. Februar 1963 wurde sie zur Raiffeisenbank Aindling eGmbH.

Am 2. Januar 1969 fusionierte die Raiffeisenkasse Stotzard eGmbH mit der Raiffeisenbank Aindling und firmierte sodann unter Raiffeisenbank Aindling-Stotzard eGmbH. Zum 1. September 1974 folgte die Änderung zu Raiffeisenbank Aindling-Stotzard eG. In der außerordentlichen Generalversammlung vom 16. April 1974 wurde die Raiffeisenkasse Eisingersdorf eG übernommen.

Seit 7. Juni 1975 trägt die Bank den Namen Raiffeisenbank Aindling eG. Weitere Fusionen als übernehmende Bank folgten.

Mit Beschluss in der Generalversammlung vom 11. Mai 2015 wurde das Warengeschäft ausgegliedert auf die Raiffeisen-Agrar-Zentrum Lech-Paar GmbH & Co. KG.

Fusionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1969: Raiffeisenkasse Stotzard eGmbH
  • 1974: Raiffeisenkasse Eisingersdorf eG
  • 1979: Raiffeisenbank Todtenweis eG
  • 1981: Raiffeisenbank Alsmoos-Petersdorf eG
  • 2002: Raiffeisenbank Inchenhofen eG
  • 2004: Raiffeisenbank Echsheim eG

Geschäftsstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aindling (Hauptstelle)
  • Echsheim
  • Inchenhofen
  • Petersdorf
  • Stotzard
  • Todtenweis

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten

Koordinaten: 48° 30′ 48,3″ N, 10° 57′ 6,5″ O