Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Karl-Marx-Straße 97
16816 Neuruppin
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 160 619 38[1]
BIC GENO DEF1 NPP[1]
Gründung 1990
Verband Genossenschaftsverband e.V.
Website www.rbopr.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 308 Mio. €
Einlagen 257 Mio. €
Kundenkredite 76 Mio. €
Mitarbeiter 59
Geschäftsstellen 8
Mitglieder 4.410
Leitung
Vorstand Thomas Gensch
Detmar Scheel
Aufsichtsrat Rüdiger Hannaleck (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Neuruppin.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG wurde am 27. November 1990 gegründet.[2] Die Mission der Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG besteht in der Förderung und Betreuung der Mitglieder sowie der Wirtschaft der Region.

Niederlassungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG verfügt neben der Hauptstelle in Neuruppin über sieben weitere Geschäfts- und Zweigstellen im gesamten Gebiet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. a b Zahlen & Fakten 2017

Koordinaten: 52° 55′ 42,2″ N, 12° 48′ 36,6″ O