Rapper lesen Rapper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rapper lesen Rapper (seit 2016) ist eine Hip-Hop-Late-Night-Show aus Österreich, in der Vertreter der internationalen Hip-Hop-Szene Werke der Rap-Geschichte literarisch neu interpretieren.[1]

Heinrich Himalaya & David Scheid, Rapper lesen Rapper @ Ateliertheater Wien, 5. Dezember 2017

Inhalt und Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Zuge der von Rapper Heinrich Himalaya und Kabarettist David Scheid moderierten Abendveranstaltungen wird Rap von Musik getrennt und der Fokus auf das geschriebene Wort gelenkt, wodurch Freiraum für neue Lyrik entsteht.[2]

Pro Abend werden jeweils fünf Lesende geladen, die ihrerseits Interpretationen von bereits existierenden Liedtexten vorbereiten. In einem Gespräch mit den Moderatoren wird zunächst gefachsimpelt und auf das aktuelle künstlerische Schaffen der Gäste eingegangen. Anschließend werden die Texte vor Publikum gelesen, wobei sich die Künstler keiner eigenen Werke bedienen dürfen.[3]

Lesende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisherige Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graz Literaturhaus
Innsbruck Die Bäckerei
Linz KAPU
München Milla Club
Wien Ateliertheater, brut im Künstlerhaus, ORF RadioKulturhaus, Rabbit Eye Artspace, URANIA, Werk X-Eldorado,

Pressestimmen (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • "Die Unmöglichkeit, HipHop auf den Beat und die Tanzbarkeit für das Publikum zu reduzieren, wird durch die lyrische Interpretation der Texte klar. Findet der Text hinter den starken Beats und fetten Reimen kein Gehör, verliert er aber niemals seinen Sinn. Es braucht oft nur Ideen wie die Lesungen der Jungs von "Rapper lesen Rapper", um auf die Metaebene des HipHop aufmerksam zu machen."[10]
  • "Ganz im Sinne Marcel Reich-Ranickis ist man bei 'Rapper lesen Rapper' auch an einer etymologischen Auseinandersetzung mit den Texten interessiert." (Radio Ö1, 3. Mai 2017)
  • "Ich habe die beste Late-Night-Show gesehen, die nicht im Fernsehen läuft!" (Radio FM4 – Davidecks, 6. Mai 2017)
  • "Wenn das Ernst Jandl noch erleben hätte können!"[17]
  • "[...] ein von Klischees und Floskeln befreiter Blick auf die vielleicht einflussreichste Jugendkultur dieser Zeit."[16]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brenk Sinatra liest bei Rapper lesen Rapper - fm4.ORF.at. In: fm4.ORF.at. 4. April 2018 (orf.at [abgerufen am 25. August 2018]).
  2. Rapper lesen Rapper – Wenn aus einer Schnapsidee eine Abendveranstaltung wird. In: The Gap. 5. Mai 2017 (thegap.at [abgerufen am 4. Oktober 2018]).
  3. brut Wien: Rapper lesen Rapper - Literatur ins Face. In: brut-wien. (brut-wien.at [abgerufen am 10. Oktober 2018]).
  4. Die neueste Ausgabe von Rapper lesen Rapper im Video - fm4.ORF.at. In: fm4.ORF.at. 4. April 2018 (orf.at [abgerufen am 4. Oktober 2018]).
  5. Die neueste Ausgabe von Rapper lesen Rapper im Video - fm4.ORF.at. In: fm4.ORF.at. 6. Mai 2018 (orf.at [abgerufen am 4. Oktober 2018]).
  6. "Old school, new school, true school rules" - fm4.ORF.at. In: fm4.ORF.at. 11. September 2018 (orf.at [abgerufen am 4. Oktober 2018]).
  7. Rapper lesen Rapper bei Kerzenschein und Rotwein | The Message. Abgerufen am 4. Oktober 2018 (deutsch).
  8. Tatütata, das ist der Klang der Kiwara // Rapper lesen Rapper #2 | The Message. Abgerufen am 4. Oktober 2018 (deutsch).
  9. Straight outta Innere Stadt // Rapper lesen Rapper #editionW | The Message. Abgerufen am 4. Oktober 2018 (deutsch).
  10. a b Harter Rap in lyrischem Rahmen - derStandard.at. Abgerufen am 25. August 2018.
  11. Rapper lesen Rapper | KAPU. Abgerufen am 16. Oktober 2018 (englisch).
  12. Rapper lesen Rapper @ KAPU Linz | dorftv.at. Abgerufen am 30. Oktober 2018.
  13. Verein zur Förderung einer Straßenzeitung in Tirol - 20er (Hrsg.): Rapper lesen Rapper. Nr. 203. Innsbruck März 2019, S. 28.
  14. Julian Melichar: Rapper-Lesung im Literatursalon. In: Kleine Zeitung. Kleine Zeitung GmbH & Co KG, 25. April 2019, abgerufen am 28. April 2019.
  15. Claudia Gschweitl: "Rapper lesen Rapper" im Wiener brut. In: Radio Ö1. 3. Mai 2017, abgerufen am 15. Mai 2019.
  16. a b Stefan Sommer: Hardcore, butterweich. In: Süddeutsche Zeitung. Johannes Friedmann, Richard Rebmann und Thomas Schaub, 23. Mai 2019, abgerufen am 27. Mai 2019.
  17. "Rapper lesen Rapper": Woher kriegst du deine Rolex?! - derStandard.at. Abgerufen am 10. Oktober 2018.