Resuttano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Resuttano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Resuttano (Italien)
Resuttano
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Caltanissetta (CL)
Lokale Bezeichnung Rastanu / Rasuttanu / Resuttanu
Koordinaten 37° 41′ N, 14° 2′ OKoordinaten: 37° 41′ 0″ N, 14° 2′ 0″ O
Höhe 600 m s.l.m.
Fläche 38 km²
Einwohner 1.994 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km²
Postleitzahl 93010
Vorwahl 0934
ISTAT-Nummer 085014
Volksbezeichnung Resuttanesi
Website Resuttano

Resuttano ist eine Gemeinde der Provinz Caltanissetta in der Region Sizilien in Italien mit 1994 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Resuttano liegt 38 km nördlich von Caltanissetta als Enklave in der Metropolitanstadt Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Es werden Getreide, Mandeln, Oliven und Gewürzsumach angebaut.

Die Nachbargemeinden sind Alimena (PA), Blufi (PA), Bompietro (PA), Petralia Sottana (PA) und Santa Caterina Villarmosa.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gegend befanden sich schon zu arabischer Zeit Siedlungen mit dem Namen Rahal Sultan. Der heutige Ort wurde 1625 gegründet.

Resuttano

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche dell’Immacolata Concezione aus dem 17. Jahrhundert
  • Palazzo Mazzarino aus dem 17. Jahrhundert
  • Ruinen einer Burg aus dem Mittelalter (5 km außerhalb des Ortes), in dem Friedrich II. von Aragonien sein Testament diktierte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Resuttano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.