Ring 3 (Hamburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Straßenschild des Ring 3

Der Ring 3 ist eine überwiegend vierspurig ausgebaute Entlastungsstraße in Hamburg, die die westlichen, nordwestlichen und nördlichen Stadtgebiete in einem Bogen verbindet.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzung Schenefelder Landstraße/Elbchaussee – Schenefelder Landstraße – Isfeldstraße – Rugenfeld – Rugenbarg – Elbgaustraße – Kieler Straße – Eidelstedter Platz – Holsteiner Chaussee (Bundesstraße 4) – Oldesloer Straße (B 432) – Swebenweg (B 433) – Krohnstieg mit Kronstiegtunnel – Gehlengraben – Poppenbüttler Weg – Saseler Damm – Stadtbahnstraße – Saseler Markt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ring 3 (Hamburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien