Bundesstraße 433

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 433 in Deutschland
Bundesstraße 433
Karte
Verlauf der B 433
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 14,3 km

Bundesland:

Hamburg

Die Bundesstraße 433 ist eine Bundesstraße in Hamburg.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die B 433 am Hamburger Flughafen

Die Straße beginnt in Hamburg-Eppendorf an der Kreuzung zur B 5 und führt über die Tarpenbekstraße, Rosenbrook, Alsterkrugchaussee (Hamburg-Groß Borstel), Flughafen-Umgehung (Hamburg-Fuhlsbüttel), den Krohnstiegtunnel und den Swebenweg (Hamburg-Niendorf) zur B 432 und zur AS Hamburg-Schnelsen-Nord der A 7. Zwischen ihrem Beginn in Eppendorf und der Straße Deelböge ist die B 433 Teil des Hamburger Ring 2.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noch in den 1990er Jahren führte die B 433 in Fuhlsbüttel weiter über die Alsterkrugchaussee, Langenhorner Chaussee (Hamburg-Langenhorn), Ochsenzoll, Ulzburger Straße (Norderstedt), Hamburger Straße (Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen) nach Lentföhrden zur B 4.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 433 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien