Saint-Florent-le-Vieil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Florent-le-Vieil
Wappen von Saint-Florent-le-Vieil
Saint-Florent-le-Vieil (Frankreich)
Saint-Florent-le-Vieil
Gemeinde Mauges-sur-Loire
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Cholet
Koordinaten 47° 22′ N, 1° 1′ WKoordinaten: 47° 22′ N, 1° 1′ W
Postleitzahl 49410
ehemaliger INSEE-Code 49276
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status commune déléguée

Blick über die Loire auf die Kirche von Saint-Florent-le-Vieil

Saint-Florent-le-Vieil ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 2809 Einwohnern (Stand 2013) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire. Sie gehörte zum Arrondissement Cholet und zum Kanton La Pommeraye (bis 2015: Kanton Saint-Florent-le-Vieil). Die Einwohner werden Pommeréyen(ne)s genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die Gemeinden Beausse, Botz-en-Mauges, Bourgneuf-en-Mauges, La Chapelle-Saint-Florent, Le Marillais, Le Mesnil-en-Vallée, Montjean-sur-Loire, La Pommeraye, Saint-Florent-le-Vieil, Saint-Laurent-de-la-Plaine sowie Saint-Laurent-du-Mottay aus der ehemaligen Communauté de communes du Canton de Saint-Florent-le-Vieil zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Mauges-sur-Loire zusammengelegt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Florent-le-Vieil liegt etwa 40 Kilometer westlich der Stadt Angers am Fluss Loire.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Saint-Florent-le-Vieil sind die Anführer des Aufstands der Vendée, Jacques Cathelineau und Charles de Bonchamps, gestorben. Ihre Gräber findet man in der Abteikirche der dortigen Benediktinerabtei.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: Insee)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
2.089 2.203 2.415 2.559 2.511 2.623 2.676

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Florent-le-Vieil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien