Sandra Lehmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sandra Lehmann (* 2. Mai 1983 in Augsburg[1]) ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und Musikerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Ausbildung erhielt Sandra Lehmann von 2001 bis 2003 an der Schauspielschule Zerboni. Nach einer Komparsenrolle in der Serie Herzschlag – Das Ärzteteam Nord (2001) und dem Kurzfilm Prager Romanze (2002), spielte sie 2003 die Schülerin Petra Ambacher in der Doku-Soap Die Abschlussklasse und wurde von ProSieben für weitere Serien engagiert.[2] So spielte sie in Freunde – Das Leben beginnt und hatte eine Gastrolle in der Alles außer Sex-Folge Ganz mein Typ (2005).[3] Am Augsburger Stadttheater spielte sie 2004 in der Dreigroschenoper und in Don Carlos, in München 2006 bei Heiko Dietz in Wie bringt man den Präsidenten um?. Seit 2010 ist sie, neben der Schauspieler und Moderationskarriere, Sängerin der Rockabilly-Band Sandy Lee & The Wantons[4]. Lehmann arbeitet auch als Moderatorin und moderierte gemeinsam mit Björn Casapietra beim ZDF das Sonntagskonzert auf Usedom. Seit Dezember 2014 ist sie Moderatorin beim Augsburger privaten Radiosender Radio Fantasy.[5]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sandra Lehmann - Radio Fantasy
  2. CASTFORWARD - Sandra Lehmann
  3. Sandra Lehmann, Fernseh-Schauspielerin aus Friedberg im Portrait
  4. Sandy Lee & The Wantons
  5. Anja Mörk, Sandra Lehmann und Julian Mäurer neu im Radio Fantasy-Team