Sendeturm Mulhouse-Belvédère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sendeturm Mulhouse-Belvédère
Bild des Objektes
Basisdaten
Ort: Mülhausen
Département: Haut-Rhin
Region: Grand Est
Staat: Frankreich
Höhenlage: 325 m
Koordinaten: 47° 43′ 45″ N, 7° 20′ 56″ O
Verwendung: Fernmeldeturm, Rundfunksender,
Zugänglichkeit: Sendeturm öffentlich nicht zugänglich
Besitzer: TDF
Turmdaten
Bauzeit: 1997
Betriebszeit: seit 1997
Gesamthöhe: 194 m
Daten zur Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Rundfunk: UKW-Rundfunk
Sendetypen: DVB-T, DAB, Richtfunk
Positionskarte
Sendeturm Mulhouse-Belvédère (Haut-Rhin)
Sendeturm Mulhouse-Belvédère
Sendeturm Mulhouse-Belvédère
Lokalisierung von Haut-Rhin in Frankreich

Der Sendeturm Mulhouse-Belvédère ist ein 1997 errichteter 194 Meter hoher als freistehender Stahlfachwerkturm ausgeführter Sendeturm auf dem Berg Belvedere im Südosten von Mülhausen im Elsass. Der Sendeturm Mulhouse-Belvedere ist im Unterschied zum namensgebenden Tour du Belvédère für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Nach dem Eiffelturm in Paris ist der Sendeturm Mulhouse-Belvédère der zweithöchste nicht abgespannte Frankreichs.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Standort existiert bereits seit den 1950er Jahren ein Sendeturm. Dieser war ursprünglich 165 Meter hoch, wurde später auf 187 Meter aufgestockt. Die Türme waren auch als Stahlfachwerktürme gestaltet und bildeten eine Basis aus drei Pfeilern. Die freitragende Konstruktion wählte man, weil der Turm in einem relativ dicht bewohnten Gebiet steht und damit weniger Platz benötigt. Der damalige Turm hatte aus Flugsicherungsgründen eine durchgängig rot-weiße Bemalung.[1]

1997 kam es dann zu einer weiteren Überarbeitung, so dass der heutige Turm eine Höhe von 197 Metern aufweist. Das ursprüngliche Vorhaben, den Turm auf eine Höhe von 220 bis 250 Metern aufzustocken, wurde aufgrund von Einsprüchen der Anwohner wieder verworfen.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sendeturm dient neben der Verbreitung von Hörfunk- und Fernsehsignalen auch zur Übermittlung von Daten und Gespräche von Mobilfunkbetreibern sowie als Richtfunkstation.

Mobilfunk und Richtfunk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • EDF (terrestrisch)
  • IFW (WiMAX) (WLL mit 3 GHz)
  • TDF (Richtfunk)
  • Towercast (Richtfunk)

Analoger Hörfunk (UKW)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frequenz
(MHz)
Programm RDS PS RDS PI Regionalisierung ERP
(kW)
Antennendiagramm
rund (ND)/gerichtet (D)
Polarisation
horizontal(H)/
vertikal (V)
88,6 France Culture _CULTURE F202 100 D (200°–40°) H
91,2 RTL 2 __RTL2__ F215 Mülhausen 1 D (220°–10°) V
91,6 France Musique MUSIQUE_ F203 100 D (200°–40°) H
92,2 Fun Radio __F_U_N_ F217 1 D (280°–10°) V
93,1 Radio Monte Carlo RMC_INFO F216 1 D (220°–10°) V
94,8 Europe 1 EUROPE_1 F213 1 D (220°–10°) V
95,3 Phare FM PHARE_FM F751 0,4 D (140°–60°) V
95,7 France Inter __INTER_ F201 100 D (200°–40°) H
98,1 Radio ECN __ECN___ F795 1 D (220°–10°) V
98,6 Flor FM FLOR'FM_ F787 1 D (290°–10°) V
99,4 Nostalgie NOSTALGI F218 Mülhausen 1 D (130°–60°) V
99,8 Virgin Radio _VIRGIN_ F218 Elsass 1 D (220°–10°) V
100,5 Skyrock SKYROCK_ F214 1 D (280°–10°) V
102,1 NRJ __NRJ___ F220 Elsass 1 D (130°–60°) V
102,6 France Bleu Alsace BLEUALSA F405 100 D (200°–40°) H
104,6 Radio Dreyeckland DREYECKD F732 1 ND V
105,5 France Info __INFO__ F206 100 D (200°–40°) H
107,1 RTL __RTL___ F211 1 D (280°–20°) V

Digitales Fernsehen (DVB-T)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanal Frequenz 
(in MHz)
Multiplex Programme im Multiplex ERP 
(in kW)
Antennen-
diagramm

rund (ND) /
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H) /
vertikal (V)
21 474 TNT R6 100 D (150–70°) H
24 498 TNT R1 Alsace Haut-Rhin 100 D (150–70°) H
27 522 TNT R2 100 D (150–70°) H
37 602 TNT R4 100 D (240–70°) H
53 730 TNT R5 100 D (240–70°) H
54 738 TNT R3 100 D (240–70°) H
? ? TNT R71) ? D H
? ? TNT R81) ? D H
1) Ab 21. Oktober 2014

Analoges Fernsehen (SECAM)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Umstellung auf DVB-T diente der Sendestandort weiterhin für analoges Fernsehen (→ Séquentiel couleur à mémoire, SECAM):

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Sendediagramm
rund (ND)/
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
5 176,00 Canal+ 83 ND H
21 471,25 France 2 780 ND H
24 495,25 France 3 780 ND H
27 519,25 TF1 780 ND H
40 623,25 France 5/Arte 0,3 D V
50 703,25 M6 0,3 D V

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sendeturm Mulhouse-Belvédère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Emetteur de Mulhouse-Belvédère, zuletzt aufgerufen am 30. April 2019