Senyera (Valencia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Senyera
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Senyera (Valencia) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Valencia
Comarca: Ribera Alta
Koordinaten 39° 4′ N, 0° 31′ WKoordinaten: 39° 4′ N, 0° 31′ W
Höhe: 40 msnm
Fläche: 2 km²
Einwohner: 1.149 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 574,5 Einw./km²
Postleitzahl: 46669
Gemeindenummer (INE): 46227 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

Senyera ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Valencia, in der Comarca Ribera Alta. Sie grenzt an die zur gleichen Comerca gehörigen Gemeinden Manuel, Pobla Llarga, Sant Joan de l'Ènova und Castelló de la Ribera.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt am rechten Ufer des Flusses Albaida. Ein Grabensystem verteilt Flusswasser zur Bewässerung.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptsächlich wird Landwirtschaft betrieben, namentlich der Anbau von Orangenbäumen, Gemüse und Mais. Eine Bewässerung der Anbauflächen ist durchweg erforderlich. Haupteinnahmequelle ist der Export von Orangen. Viehzucht wird nur in geringerem Umfang betrieben (meist Familienbetriebe). Bedarf an Industrie, Handel und Dienstleistungen wird überwiegend vom benachbarten Castelló de la Ribera abgedeckt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).