Serena Auñón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serena Auñón-Chancellor
Serena Auñón-Chancellor
Land: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Organisation: NASA
ausgewählt am 29. Juni 2009
(20. NASA-Gruppe)
Einsätze: 1 Raumflug
Start: 6. Juni 2018
Landung: 20. Dezember 2018
Zeit im Weltraum: 196d 17h 50min
Raumflüge

Serena Maria Auñón-Chancellor (* 9. April 1976 in Indianapolis, Indiana) ist eine US-amerikanische Astronautin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auñón besuchte die Poudre High School in Fort Collins, Colorado und machte dort 1993 ihren Abschluss. Anschließend studierte sie Electrical Engineering an der George Washington University in Washington, D.C. und erhielt dort 1997 einen Bachelor of Science. 2001 promovierte sie in Medizin am Health Science Center der University of Texas in Houston. Die nächsten drei Jahre absolvierte sie eine Ärztliche Weiterbildung in Innerer Medizin am University of Texas Medical Branch (UTMB) in Galveston.

Raumfahrttätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auñón wurde 2009 als Astronautin ausgewählt (NASA-Gruppe 20) und nahm 2015 als Aquanaut an der Mission NEEMO 20 der NASA teil. Am 28. März 2017 gab die NASA bekannt, dass Auñón-Chancellor für die ISS-Expeditionen 58 und 59 zugeteilt sei. Sie sollte im November 2018 mit dem Raumschiff Sojus MS-11 zur ISS starten und dort bis Mai 2019 arbeiten.[1] Im Januar 2018 wurde sie jedoch auf die ISS-Expeditionen 56 und 57 vorgezogen, um dort die kurzfristig aus der Mannschaft genommene Jeanette Epps zu ersetzen.[2] Am 6. Juni 2018 brach sie zusammen mit Alexander Gerst und Kommandant Sergei Prokopjew im Raumschiff Sojus MS-09 zur ISS auf. Die Rückkehr zur Erde erfolgte am 20. Dezember 2018.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auñón-Chancellor ist die Tochter eines Exilkubaners, der 1960 in die USA kam. Sie ist verheiratet und hat eine Stieftochter.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA: NASA Announces Upcoming International Space Station Crew Assignments. In: NASA Press Release 17-017. 28. März 2017, abgerufen am 29. März 2017 (englisch).
  2. NASA: NASA Announces Updated Crew Assignments for Space Station Missions. In: NASA Press Release 18-004. 18. Januar 2018, abgerufen am 20. Januar 2018 (englisch).