Serge Gakpé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serge Gakpé
Serge Gakpé.png
Serge Gakpé (2014)
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Mai 1987
Geburtsort BondyFrankreich
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1995–2001 UMS Pontault-Combault
2001–2004 AS Monaco
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2011[1] AS Monaco B 44 (17)
2005–2011 AS Monaco 92 0(9)
2010 → FC Tours (Leihe) 17 0(5)
2011–2015 FC Nantes 126 (22)
2012 → Standard Lüttich (Leihe) 19 0(1)
2015– CFC Genua 20 0(4)
2016 → Atalanta Bergamo (Leihe) 5 0(0)
2017– → Chievo Verona (Leihe) 4 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002–2003 Frankreich U-16 9 0(0)
2003–2004 Frankreich U-17 3 0(1)
2004–2005 Frankreich U-18 10 0(0)
2005–2007 Frankreich U-19 8 0(0)
2007–2008 Frankreich U-21 6 0(1)
2009– Togo 45 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Februar 2017

2 Stand: 20. Juli 2017

Serge Gakpé (* 7. Mai 1987 in Bondy) ist ein französisch-togoisch-beninischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht beim CFC Genua unter Vertrag, ist derzeit aber an Chievo Verona verliehen.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gakpé kommt aus der Jugend des UMS Pontault-Combault (1995 bis 2001) und des AS Monaco. Dort spielte er von 2001 bis 2004. Zuvor war er bereits im Clairefontaine Jugendausbildungslager. Nach guten Leistungen dort, gewann er die Aufmerksamkeit der AS-Verantwortlichen. Seit der Saison 2005/06 gehört Gakpé zum Profi-Kader des AS Monaco. Seinen ersten Treffer in der höchsten Spielklasse Frankreichs erzielte er beim 1:1-Remis gegen den RC Lens. Anschließend kam Gakpé mit damals 18 Jahren auch schon zu seinem internationalen Debüt im UEFA-Cup.

Nach ansteigenden Leistung in der Hinrunde der Saison 2006/07 unterzeichnete er seinen ersten Profi-Vertrag, welcher bis 2011 datiert ist. Monaco reagierte dabei auf Reaktion europäischer Topklubs, die über einen Erwerb des Youngsters nachdachten.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gakpé war französischer U-21-Nationalspieler; für die Mannschaft war er in sechs Spielen im Einsatz und erzielte dabei einen Treffer. Seit 2009 steht er in Nationalmannschaft von Togo, für die er bis dato (9. Januar 2010) bereits in drei Spielen zum Einsatz kam. Sein Debüt gab er dabei am 10. Oktober 2009 in einem Qualifikationsspiel für die WM 2010. Dabeit wurde er bei der 0:3-Niederlage gegen Kamerun in der 16. Spielminute für Moustapha Salifou eingewechselt. Zudem stand er während der Fußball-Afrikameisterschaft 2010 im togoischen Nationalkader. Außerdem hatte Gakpé bereits Einsätze für die B-Nationalmannschaft des Benin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise & Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einsatzdaten nur bis zum Ende der Spielzeit 2008/09