Solignac-sur-Loire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Solignac-sur-Loire
Wappen von Solignac-sur-Loire
Solignac-sur-Loire (Frankreich)
Solignac-sur-Loire
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Velay volcanique
Gemeindeverband Puy-en-Velay
Koordinaten 44° 58′ N, 3° 53′ OKoordinaten: 44° 58′ N, 3° 53′ O
Höhe 655–1.115 m
Fläche 24,00 km2
Einwohner 1.264 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 43370
INSEE-Code

Die Kirche von Solignac

Solignac-sur-Loire ist eine französische Gemeinde mit 1264 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Der Ort gehört zum Kanton Velay volcanique.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt auf einem Plateau in geringer Entfernung vom Oberlauf der Loire.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss Beaume stürzt über die Klippe des Plateaus in das Loiretal hinunter und bildet einen 27 Meter hohen Wasserfall.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Solignac-sur-Loire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien