Solo Türk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Solo Türk
Solo Türk
Land: TurkeiTürkei Türkei
Derzeit verwendeter Flugzeugtyp: F-16C/D Block 40
Sponsor: Türkische Luftstreitkräfte
Basis-Flugplatz: Flugplatz Konya
Gründung: 2011
Farben: Schwarz, Gold, Weiß, Grau
Weblink: www.turkyildizlari.tsk.tr
F-16 der Solo Türk (2011)

Solo Türk ist das Solo-Kunstflugteam der türkischen Luftwaffe. Es ist neben den Türk Yıldızları die zweite Kunstflugmannschaft der Türkei. Zum Einsatz kommen F-16C/D Block 40.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlass für die Gründung der Staffel war das hundertjährige Jubiläum der türkischen Luftwaffe. Die erste öffentliche Vorführung fand am 15. April 2011 auf dem Militärflugplatz Akıncı in Ankara statt.[2][3] Die Farbgebung der Flugzeuge ist in den Farben Schwarz, Silber und Gold gehalten. Sie soll den Tanz von Kraft und Technologie mit den Wolken symbolisieren. Auf der Unterseite befindet sich die türkische Flagge. Auf dem Seitenleitwerk ist ein großer Adlerkopf zu sehen.[4]

Der Pilot der Solo Türk Murat Keleş erhielt für seine Flugshow auf der weltweit größten Flugschau Royal International Air Tattoo als höchste Auszeichnung den Hussein I.-Degen.[5]

Piloten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hava Pilot Binbaşı (Major der Luftwaffe) Murat Keleş
  • Hava Pilot Yüzbaşı (Hauptmann der Luftwaffe) Yalın Ahbab
  • Hava Pilot Yüzbaşı (Hauptmann der Luftwaffe) Fatih Batmaz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Solo Türk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SoloTürk Tanıtım Gösterisi. In: hvkk.tsk.tr. 8. April 2011, abgerufen am 12. Oktober 2015 (türkisch).
  2. A F-16 Solo Display Team performs over the Akinci Millitary Air Base during an event as part of celebrations of the 100th anniversary of the Turkish Air Force in Ankara. In: townhall.com. Townhall, abgerufen am 12. Oktober 2015 (englisch).
  3. F-16 solo Türk göz doldurdu. In: haber1.com. Haber 1, 16. April 2011, abgerufen am 12. Oktober 2015 (türkisch).
  4. http://www.tccb.gov.tr/haberler/170/79524/cumhurbaskani-gul-turk-hava-kuvvetlerinin-100-yilinda-soloturk-gosterisini-izledi.html Cumhurbaşkanı Gül, Türk Hava Kuvvetleri'nin 100. Yılında SOLOTÜRK Gösterisini İzledi (Memento vom 31. Mai 2014 im Internet Archive)
  5. CREWS SHARE HONOURS AT AIR TATTOO. In: airtattoo.com. Royal International Air Tattoo, 18. Juli 2011, abgerufen am 12. Oktober 2015.