Southern District (Hongkong)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
南區
Southern District
Southern
Lage des Southern District in Hongkong
Lage des Southern District in Hongkong
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Sonderverwaltungszone Hongkong
Fläche 38,9 km²
Einwohner 274.994 (2016[1][2])
Dichte 7078 Einwohner pro km²
Gründung 1981
ISO 3166-2 HK
Webauftritt Southern District Council (en, zh)
Politik
Chairman CHU, Ching-hong
朱慶虹[3][4]
Partei parteilos
Southern Districts Downtown am Aberdeen Harbour, 2016
Southern Districts Downtown am Aberdeen Harbour, 2016

Koordinaten: 22° 14′ 50″ N, 114° 9′ 32″ O

Vierspurige Ap Lei Chau Bridge über den Hafen von Aberdeen, 2015
Strand bei Repulse Bay, 2015
Pavillon nahe dem Strand von Repulse Bay, 2014

Southern District (chinesisch 南區 / 南区, Pinyin Nán Qū, Jyutping Naam4 Keoi1) ist ein Distrikt in Hongkong im südlichen Teil von Hong Kong Island. Von den vier Distrikten auf Hong Kong Island hat Southern mit 39,40 km² die größte Fläche[5] und niedrigste Bevölkerungsdichte. Beim Zensus 2011 wurde eine Einwohnerzahl von 278.655 ermittelt.[6]

Auch einige nahe Inseln gehören zum Southern District. Die größte, Ap Lei Chau, ist über die vierspurige Ap Lei Chau-Brücke, eine ursprünglich zweispurige Autobrücke aus den 1980er Jahren, an Hong Kong Island angebunden. Weiter entfernte vorgelagerte Inseln im Süden Hong Kong Islands gehören jedoch zum Islands District.

Im Westen und Südwesten des Southern District gibt es mit Pok Fu Lam, Aberdeen und Ap Lei Chau größere Wohngebiete. Der Freizeitpark Ocean Park befindet sich in der Nähe von Aberdeen. Der Osten des Southern District ist weniger städtisch. Es gibt mehrere Strände, zum Beispiel in der Deep Water Bay, Repulse Bay und Stanley Bay. Der größte Teil des 50 km langen beliebten Hong Kong Trail (港島徑 / 港岛径), ein Wanderpfad von Victoria Peak bis nach Big Wave Bay, befindet sich in Southern. Das Fischerdorf Shek O im Südosten der Insel, östlich von Stanley gelegen, ist ein Naturschutzgebiet und beliebter Erholungsort.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Route 1 führt durch den Aberdeen Tunnel zum Wan Chai District und verbindet den Southern District mit dem Schnellstraßennetz Hongkongs. Seit dem 28. Dezember 2016 ist das östliche Teilstück der South Island Line des Mass Transit Railways im Southern District eröffnet und verbindet die vorgelagerte südliche Insel Ap Lei Chau über Wong Chuk Hang, Ocean Park mit dem geschäftigen Stadtteil Admiralty im Norden von Hong Kong Island, während das Teilstück West der South Island Line sich weiter in der Planungsphase befindet und voraussichtlich 2021 mit der Bauphase beginnt und weitere fünf Jahre bis zur Fertigstellung 2026 benötigt. Die meisten Orte des Distrikts sind mit über Buslinien oder Linien der sogenannten “Minibusse” (公共小型巴士, englisch Public Light BusSammeltaxis‘, ugs. 小巴) erschlossen.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Hong Kong Island:

Inseln:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Southern District, Hong Kong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Citypopulation: [1] auf citypopulation.de, abgerufen am 25. August 2017 – Online
  2. Census and Statistics Department: 2016 Population Census - Key Statistics (PDF-Datei; 396KB) auf statistics.gov.hk, abgerufen am 25. Oktober 2017 – Online
  3. Politiker-Info 01 (chinesisch): [2], auf neodemocrats.hk, abgerufen am 1. Juni 2018 – Online
  4. Politiker-Info 02 (chinesisch / englisch): [3], auf ses.org.hk, abgerufen am 1. Juni 2018 – Online
  5. The Government of the Hong Kong Special Administrative Region – Lands Department: Area by District Council, Oktober 2012, auf landsd.gov.hk, abgerufen am 21. April 2013 – Online
  6. Census and Statistics Department: 2011 Population Census - Fact Sheet for Southern District Council District, auf census2011.gov.hk, abgerufen am 21. April 2013 – Online